info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CoSine Communications |

CoSine Communications mit Umsatzwachstum von elf Prozent im vierten Geschäfts-Quartal 2001

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Beständiges Wachstum und sieben weitere Neukunden bestätigen den Erfolg der neuen IPSG-Technologie (IP Service Generator)


CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service-Provider, hat im vierten Quartal des am 31. Dezember 2001 abgeschlossen Geschäftsjahres einen Proforma-Umsatz von 11,5 Millionen US Dollar erzielt.

Im Vergleich zum Proforma-Umsatz des vorausgegangenen Quartals konnte ein Wachstum von 11 Prozent verzeichnet werden. Der Proforma-Netto-Verlust im vierten Quartal belief sich ohne Eigenkapital-bezogene Sachwerte und Restrukturierungskosten auf 18,9 Millionen US Dollar oder 0,19 US Dollar pro Aktie.

Für das Gesamtjahr 2001 konnte ein Umsatz von 37,3 Millionen US Dollar erzielt werden. Der Proforma-Netto-Verlust betrug für das Gesamtjahr 102 Millionen US Dollar beziehungsweise 1,05 US Dollar pro Aktie.

Das Unternehmen gab bekannt, dass die im Oktober 2001 angekündigten Initiativen zur Kostenreduzierung mittlerweile erfolgreich abgeschlossen wurden. Die erwarteten Einsparungsergebnisse werden sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2002 zeigen. CoSine beendete das Jahr 2001 mit 164,9 Millionen US Dollar auf der Bank sowie kurzfristigen Investitionen.

„Unsere Resultate für das vierte Quartal sind besonders bemerkenswert, da der beginnende Verkauf unserer seit Mitte November verfügbaren IP-Service-Generator-Module darin eingeschlossen ist“, so Dean Hamilton, Chairman und CEO von CoSine. „Diese Technologie, welche die von Providern benötigte Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zur Bereitstellung wettbewerbsfähiger IP-Service-Pakete bietet, wurde in direkter Zuammenarbeit mit diesen Carriern entwickelt“.

Trotz des anhaltend schwachen Telekommunikations-Marktes hat CoSine im vierten Quartal ein beständiges Wachstum um 11 Prozent verzeichnet sowie sieben weitere Neukunden gewonnen, darunter zwei große Carrier in den USA und einen international tätigen Carrier der ersten Kategorie. Bestehende Kunden wie Cable & Wireless sowie Nissho, Verio und NEC (alle für NTT) erweiterten ihre Bestellungen”, so Hamilton abschließend.

Web: http://www.cosine.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Dürnberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1771 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CoSine Communications lesen:

CoSine Communications | 17.06.2002

CoSine Communications und Equant gründen strategische Geschäftsbeziehung für Netzwerk-zentrische IP-Services

Wiesbaden, 17. Juni 2002. CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service Provider, gab heute bekannt, dass Equant (NYSE: ENT, Euronext Paris: EQU), ein Abkommen...
CoSine Communications | 15.02.2002

CoSine Communications zeigt auf der CeBIT 2002 Service Processing Switches für Carrier und Provider

Wiesbaden, 15. Februar 2002. CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service Provider, wird auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (Halle 13 / Stand E58) die ak...
CoSine Communications | 12.02.2002

max.mobil realisiert mit CoSine das erste GPRS-basierte Managed VPN in Europa

Wiesbaden, 12. März 2002. CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service Provider, gibt heute die Zusammenarbeit mit max.mobil bekannt. Die vollständig zur ...