info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Empirix |

Empirix bringt umfassende VoIP-Test-Plattform Hammer G5

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hammer G5 ermöglicht Funktions- und Lasttests über einheitliche Benutzer- und Programmierschnittstellen


Bedford, Massachusetts/USA – 12. November 2007 – Datensicherheit, Interoperabilität, Konvergenz und Qualität sind die größten Herausforderungen für Serviceprovider bei der Implementierung und beim Einsatz von VoIP. Dass die Branche dabei noch Nachholbedarf hat, zeigten die Systemausfälle in jüngster Vergangenheit.

Empirix (www.empirix.com), führender Anbieter von Lösungen zum Testen und Überwachen von IMS-, VoIP-, Call Center und Web-Applikationen, bietet mit der fünften Generation seiner Hammer-Testing-Plattform ein integriertes Paket für Funktions- und Performancetests sowie komplexe Szenarien für Lasttests für das Testen in Echtzeit von Voice-over-IP-Anwendungen. VoIP-Applikationen und –systeme können so von der Entwicklungsphase an getestet und während des laufenden Betriebs überwacht werden.

Die neue Hammer G5-Plattform baut auf Hammer FX für VoIP-Funktionstests und Hammer NXT für VoIP-Lasttests auf und stellt deren kombinierte Funktionalität über eine einheitliche Benutzer- und Programmierschnittstelle bereit.

Die Hauptmerkmale von Hammer G5 sind:

- Nahtloses Upgrading für alle Hammer FX- und Hammer NXT-Nutzer

- Breitband-Codec-Unterstützung für VoIP in kabelgebundenen und kabellosen Applikationen

- Volle IMS SIP- User Equipment Emulationen

- Emulationspakete für SIP, H.323, MGCP, NCS, Cisco Skinny und QSIG

- Signalisierungs- und Medientransport über IPv4 und IPv6

- Signalisierungstransport über TCP und UDP, sowie TLS für sicheren Transport

- Dynamische Call-Rate-Control

- Testen von Open Mobile Alliance Push-to-Talk (OMA PoC)-basierten Anwendungen

- Skalierbar von einfachen Funktionstests bis hin zu umfassenden Load-Testszenarios

„Hammer G5 ist die wichtigste Lösung, die wir in den letzten zwei Jahren auf den Markt gebracht haben“, so Duane Sword, Vice President Product Management von Empirix. „Dank der Kombination von Funktions- und Load-Testing in einer Einheit mit einer bedienerfreundlichen Schnittstelle können unsere Kunden nahtlos zwischen beiden Testszenarien wechseln und zudem komplexe Lasttests durchführen.“

Für die weltweit über vier Millionen ausgelieferten Testing-Ports gibt es eine Reihe von Upgrade-Paketen von reinen software- wie auch für hardwarebasierende Lösungen für Leistungstests.

Über Empirix
Empirix, Inc., gegründet in 2000, ist ein führender Hersteller von Software und Services für das Testing und Monitoring von Web-, VoIP-, Call Center- und IMS-Applikationen. Mit seinen Lösungen verfolgt Empirix einen Lifecycle-Ansatz, der die Qualität der Anwendungen bereits vor ihrer Inbetriebnahme und über den gesamten Einsatzzeitraum hinweg testet und regelmäßig überwacht. Zu den weltweit über 3.500 Kunden von Empirix zählen auch der Großteil der Top 100 Unternehmen, wie AT&T, Boeing, Nokia, Siemens, US Bank, T-Com, T-Mobile, T-Systems und Swisscom. Empirix, Inc. beschäftigt weltweit über 350 Mitarbeiter und unterhält neben seinem Hauptsitz in Boston, Massachusetts Niederlassungen u.a. in London und München.

Empirix, OneSight, Hammer, e-TEST suite, e-Load, e-Tester und e-Manager sind registrierte Handelsmarken von Empirix Inc. in den USA und weltweit. (www.empirix.com)

Pressekontakt D-A-CH
SCHWARTZ Public Relations
Mario Henneberger
Sendlinger Strasse 42A
D-80538 München
Tel.: 089 - 211 871-32
Fax: 089 - 211 871-50
E-Mail: mh@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de





Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Natalie Klügl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 3142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Empirix lesen:

Empirix | 28.10.2008

VoIP-Studie zeigt: Qualitätsprobleme sind an der Tagesordnung

VoIP Germany, Frankfurt/Main – 27. Oktober 2008 – Schlechte Sprachqualität, instabile Verbindungen, störende Echos – das verbinden nach wie vor viele Nutzer mit VoIP (Voice over IP). Empirix, Experte auf dem Gebiet der Qualitätssicherung von Sp...
Empirix | 09.10.2008

Belgische Telenet NV entscheidet sich für Empirix

Mechelen, Belgien / Bedford, Massachusetts – 09. Oktober 2008 – Der größte belgische Kabelnetzbetreiber Telenet NV nutzt zur Überwachung seines VoIP-Netzes Hammer XMS von Empirix. Damit stellt das Unternehmen die Qualität seines Telefonie-Diens...
Empirix | 24.09.2008

Empirix präsentiert Hammer XMS 2.0

BEDFORD, Massachusetts/USA – 24. September 2008 – Seit Jahren nutzen Service-Provider weltweit beim Überwachen von VoIP-Anwendungen die Lösung Hammer XMS von Empirix. Der Spezialist für das Testen und Überwachen von VoIP-, IMS- und Call-Center-...