info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INFORA GmbH |

Infora stellt Lexikon zur elektronischen Archivierung zusammen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Praxisnahe und leicht verständliche Erläuterung von Technologien, Standards und Normen


(Köln, 12.11.2007) Die Unternehmensberatung INFORA GmbH gibt im Februar nächsten Jahres ein „Lexikon Dokumentenmanagement und Archivierung“ heraus. Es richtet sich sowohl an Unternehmen der Privatwirtschaft als auch an die Verantwortlichen in der öffentlichen Verwaltung. In über 450 Stichwörtern werden internationale wie nationale Standards ebenso in praxisnaher und leicht verständlicher Sprache erläutert wie behördenspezifische Begriffe aus dem Registraturwesen und der Schriftgutverwaltung. Die ausgewählten Stichwörter berücksichtigen neben dem aktuellen Stand der Diskussion auch die zu erwartende mittelfristige Entwicklung von Standards, Normen und Produkten.

„Gesetzliche Anforderungen und Aufbewahrungsfristen für elektronisch gespeicherte Informationen erfordern immer dringlicher langfristige Strategien und Lösungen zur dauerhaften, rechtssicheren und wirtschaftlichen Archivierung“, beschreibt INFORA-Geschäftsführer Rainer Ullrich den hohen Stellenwert des Themas. „Standen bisher Fragen des technischen Leistungsumfangs von Archivierungssystemen und die Optimierung von Prozessen im Vordergrund, so wird die Langzeitarchivierung zunehmend zur zentralen Herausforderung“, ergänzt er. Allerdings mangele es hierbei häufig noch an dem erforderlichen Basiswissen. „Diese Lücke soll mit unserem Lexikon für das Dokumentenmanagement und die Archivierung geschlossen werden“, begründet Ullrich die Herausgabe dieser Praxishilfe. Es wurde von erfahrenen INFORA-Beratern (Archivare, IT-Spezialisten, Organisationsberater) erarbeitet und kann zum Subskriptionspreis von Euro 19,80 telefonisch unter 030/8936580 oder elektronisch unter www.infora.de bestellt werden. Der Verkaufspreis beträgt ab Februar 2008 Euro 29,80.

Über INFORA
Die INFORA GmbH ist seit mehr als 25 Jahren ein innovatives, hoch spezialisiertes und herstellerunabhängiges Beratungshaus. Mit Standorten in Köln, Berlin, Hamburg, München und Dresden unterstützt sie Kunden von der ersten Konzeptidee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Besonderen Wert legt INFORA dabei auf die praxisbezogene Konzeption und wirksame Umgestaltung von Geschäfts- und Automationsprozessen. Zu ihren Beratungskunden gehören im Industriebereich beispielsweise die DaimlerChrysler AG, Vissmann, INA Schaeffler, Deutsche Airbus, Henkel, Minolta, Procter & Gamble und Schering, in der Öffentlichen Verwaltung Kunden wie das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium der Finanzen, die Bundesagentur für Arbeit oder das Bundeskanzleramt. www.infora.de

Weitere Informationen
INFORA GmbH
Konrad-Adenauer-Str. 13
50996 Köln
Tel: 0221 9350500
Fax: 0221 354102
E-Mail: info@infora.de
www.infora.de

meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72
Fax: +49 (0)2233–6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.infora.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2907 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INFORA GmbH lesen:

Infora GmbH | 16.12.2010

Ideen-Forum für den IT-Vertrieb im Public Sector

(Berlin, 16.12.2010) Jährlich vergibt die öffentliche Verwaltung IT-Aufträge in fast dreistelligem Milliardenvolumen. Aber wer von den Softwarehäusern, Hardware-Herstellern und Dienstleistern im Markt davon profitieren möchte, muss über ein gen...
Infora GmbH | 10.11.2010

E-Akte soll zum Effizienzbeschleuniger der Behördenprozesse werden

(Berlin/Köln, 10.11.2010) Nachdem im vergangenen Jahr die erste Jahrestagung E-Akte in der öffentlichen Verwaltung mit über 500 Teilnehmern auf eine große Resonanz gestoßen ist, findet vom 18. bis 19. November 2010 im Presse- und Informationsamt...
Infora GmbH | 07.09.2010

Abschluss der Vergaberechtsreform - was ändert sich in der Praxis?

(Köln/Berlin, 07.09.2010) Die INFORA Unternehmensberatung richtet vom 15. bis 16. September 2010 in Berlin zum 6. Mal die Fachtagung IT-Beschaffung aus. Sie hat sich mit zuletzt über 500 Teilnehmern inzwischen als größte bundesweite Informationsb...