info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WebEx |

Cisco WebEx und Oracle entwickeln On-Demand-CRM-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Düsseldorf, 13. November 2007 - Cisco WebEx und Oracle bieten ab 2008 eine gemeinsame On-Demand-CRM-Lösung über die Web-Collaboration-Plattform WebEx Connect an. WebEx CRM On Demand by Oracle unterstützt Unternehmen jeder Größenordnung bei der Optimierung der Vertriebsaktivitäten.

Cisco WebEx und Oracle entwickeln eine neue On-Demand-CRM-Lösung: WebEx CRM On Demand by Oracle basiert auf Oracles Siebel CRM On Demand und richtet sich an Vertriebsprofis. Mit WebEx CRM On Demand by Oracle können sie den gesamten Vertriebsprozess von einer einzigen Applikations-Suite aus managen sowie Produkte einfach auf den Markt bringen und ausgiebig präsentieren. Außerdem sind Anwender in der Lage, ausgelieferte Produkte nachzuverfolgen, umfassende Forecasts zu erstellen und Vertriebszyklen abzuschließen.

WebEx CRM On Demand by Oracle wird über die Web-Collaboration-Plattform WebEx Connect angeboten. Auf dieser Plattform lassen sich mit bestehenden On-Demand-, Vor-Ort- oder Desktop-Anwendungen maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Geschäftsprozesse erstellen. So können Anwender beispielsweise mit WebEx Sales Center, mit Siebel CRM On Demand, mit einer Networking-Website sowie mit E-Mail-Client und Kalender eine neue Vertriebslösung entwickeln. Diese so genannten Business-Mashups nutzen die einheitlichen Collaboration- und Kommunikations-Features von WebEx Connect und steigern so die Produktivität.

Die Features von WebEx CRM On Demand by Oracle:

* Sales Management Tools, über die Anwender potenzielle Neukunden zu jedem Zeitpunkt im Vertriebsprozess kontaktieren können

* Sales Dashboards, die wichtige Informationen zur Verfügung stellen und so einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten erlauben

* Integrierte Reporting-Tools, die WebEx-Meetings und Kundengewinnungsaktivitäten automatisch aufbereiten und so die Produktivität steigern

* Forecast- und Visualisierungs-Tools, die Vertriebsdaten analysieren

* Echtzeit-Prozess-Management, das Vertriebsmethoden optimiert.

Laut Gartner-Analysten wächst der CRM-Markt in diesem Jahr auf über 7,4 Milliarden US-Dollar; bis 2011 klettert er auf 11,4 Milliarden US-Dollar. Der Markt für On-Demand-CRM-Lösungen wächst dabei doppelt so schnell wie der herkömmliche CRM-Markt.

„Gemeinsam bieten Oracle und Cisco WebEx eine integrierte Lösung, mit der Unternehmen ihr CRM optimieren und effektivere Online-Geschäfte machen können", sagt Erica Ruliffson, Group Vice President, Siebel CRM On Demand North America Sales. Subrah Iyar, Vice President and General Manager Cisco WebEx, ergänzt: „Effektive Web-Collaboration beschleunigt jeden Geschäftszyklus, und in Kombination mit CRM sind Vertriebsmanager näher bei ihren Kunden. Die Kooperation mit Oracle vereint drei aktuelle Trends: Enterprise 2.0 Mashups, CRM und On-Demand-Applikations-Plattformen."

CRM On Demand by Oracle ist ab sofort bei Cisco WebEx in den USA erhältlich, ab Anfang 2008 auch über WebEx Connect. In Deutschland ist CRM On Demand by Oracle voraussichtlich im Laufe des Jahres 2008 verfügbar. Nähere Informationen dazu unter www.webex.com/smb/oracle-crm.html.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über Webex

WebEx gehört nun zu Cisco und ist der weltweit führende Anbieter von On-Demand-Collaboration-Anwendungen. WebEx-Lösungen decken spezifische Unternehmensanforderungen in den Bereichen Vertrieb, Support, Training, Marketing und Entwicklung ab. Seine Services stellt WebEx über das MediaTone-Netzwerk zur Verfügung, eine Kommunikationsinfrastruktur, die speziell zur Bereitstellung von On-Demand-Anwendungen entwickelt wurde. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien; in Deutschland ist WebEx in Düsseldorf vertreten. Nähere Informationen gibt es unter www.webex.de oder 0800 101 2071.

Über Cisco

Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 28,5 Milliarden US-Dollar Umsatz (29. Juli 2006) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

Weitere Informationen:

WebEx Communications
Deutschland GmbH
Peer Stemmler
Country Manager Deutschland
Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Tel. 0211-523-91-523
Fax 0211-523-91-200
peer.stemmler@webex.com
www.webex.de

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
PR-Beraterin
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. 089-59997-800
Fax 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.webex.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 522 Wörter, 4529 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WebEx lesen:

WebEx | 12.06.2008

Ölpreis zwingt zu Paradigmenwechsel bei Geschäftsreisen

Der Ölpreis eilt von Rekord zu Rekord - nicht nur an den Rohölbörsen, sondern auch da, wo es weh tut - an der Tankstelle. So ist der Preis für Superbenzin in den ersten fünf Monaten dieses Jahres bereits um 11 Prozent gestiegen, der Preis für D...
WebEx | 06.05.2008

Sichere Web Collaboration: So bleiben ungebetene Zaungäste draußen

Auch bei virtuellen Meetings möchte niemand Spuren hinterlassen oder ungebetene Zaungäste dabeihaben, wenn gemeinsam im Internet an vertraulichen Dokumenten, Prototypen oder Geschäftsstrategien gearbeitet wird. Doch was müssen Unternehmen beachte...
WebEx | 24.04.2008

Neuer Green Guide von Cisco-WebEx: So werden Unternehmen nachhaltig grüner

Wie sie ihre Dienstreisen ohne Einschränkungen reduzieren und so die Umwelt entlasten, wie sie einfach auf Naturstrom wechseln oder ihre IT ohne großen Aufwand Energie-effizienter machen - das erfahren Unternehmen jetzt im neuen kostenlosen Green G...