info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
agiplan TechnoSoft AG |

agiplan TechnoSoft AG macht großen Schritt im Ausland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auftrag vom Ministerium für Wirtschaft und Arbeit der


Aufbau einer bundesweiten Immobiliendatenbank

Mülheim an der Ruhr, 7. Februar 2002 - Die agiplan TechnoSoft AG, der führende Softwareanbieter und Berater im Facility Management (FM) in Deutschland, kann einen entscheidenden Vertriebserfolg vermelden. Das österreichische Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit beauftragt die Gesellschaft mit der Einführung des CAFM-Systems BuiSy®. Das Projekt in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro soll zur effektiven Kosteneinsparung bei der Bewirtschaftung von Gebäuden und Liegenschaften in Bundesnutzung eingesetzt werden.

Gegenstand des Projektes sind der Aufbau und die Wartung einer bundesweiten Immobiliendatenbank. Darin soll erstmals ein Umfang von ca. 10.000 Bundesimmobilien der Republik Österreich mit über 500.000 Räumen mit BuiSy® erfasst und verwaltet werden. Das marktführende System für Computer-gestütztes Facility Management (CAFM) identifiziert Einsparpotenziale und ermöglicht es dem Betreiber, erheblich effizienter zu wirtschaften. Die Republik Österreich beabsichtigt mit Hilfe von BuiSy® schnell Ansatzpunkte für entscheidende Einsparungen erarbeiten zu können.

„Wir freuen uns sehr über diesen Abschluss. Seit wir mit unserer Wiener Niederlassung auch in Österreich mit kompetenten Spezialisten für das Facility Management vor Ort sind, können wir dort von einer sehr positiven Entwicklung berichten“, erläutert der Vorstandssprecher der agiplan TechnoSoft AG, Rüdiger Burkat. „Das Thema der Kosteneinsparungen im Immobilienbereich ist international. Auch in Österreich erkennen sowohl Unternehmen wie öffentliche Einrichtungen den Mehrwert unserer Leistungen, um ihn für sich zu nutzen.“


Die Wiener Niederlassung der agiplan TechnoSoft AG, die seit dem zweiten Quartal 2001 den österreichischen Markt bedient, beschäftigt mittlerweile sechs Mitarbeiter. Das Team um Leiter Ingo Discher betreut u.a. die Kammer für Arbeiter und Angestellte in Oberösterreich sowie die FM-Dienstleister Intact GmbH und VA Tech Elin EBG GmbH. Auf der Referenzliste der Österreicher Niederlassung finden sich zudem die Telekom Austria und das Landeskrankenhaus Klagenfurt. Seit kurzem wird auch der Technopark Graz West GmbH unter Einsatz des CAFM-Systems der Mülheimer Gesellschaft betrieben. Mieter des 2001 fertiggestellten Parks sind z.B. die Karl-Franzens-Universität Graz, der Otto-Versand sowie die AVL.


Zum Unternehmen

Die agiplan TechnoSoft AG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr ist tätig im Bereich des Facility Management, also der Optimierung der Bewirtschaftung und Nutzung von Liegenschaften, Gebäuden, Anlagen und Infrastruktur.
Die Gesellschaft ist in Deutschland das marktführende Unternehmen im Bereich Facility Management, das sowohl Softwarelösungen einschließlich der damit verbundenen Implementierungsleistungen als auch Consulting in Form von Organisations- und Strategieberatung anbietet. Sie beschäftigt heute 100 Mitarbeiter.
Im Geschäftsjahr 2000 wurde eine Gesamtleistung (Umsatz zuzüglich Bestandsveränderungen) von 11,31 Millionen DM erzielt (Vorjahr: 9,41 Millionen DM). Das entspricht einer Steigerung von 20,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das operative Ergebnis EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) konnte von 0,85 Millionen DM auf 1,41 Millionen DM gesteigert werden, ein Zuwachs von 65,4 Prozent.
Das seit Jahren umfangreiche und namhafte Kundenportfolio der agiplan TechnoSoft AG untermauert die marktführende Stellung des Unternehmens im Bereich des ganzheitlichen Facility Managements.
Darüber hinaus verfolgt das Unternehmen mit seinem Markteintritt im deutschsprachigen Ausland sowie der Erschließung innovativer Geschäftsfelder wie dem Technischen und dem Online-Consulting eine konsequente und nachhaltige Wachstumsstrategie.


Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Henryk Deter
cometis AG
Martinskirchstrasse 49
60529 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 35 10 15 – 13
Fax: 069 – 35 10 15 – 66
E-mail: deter@cometis.de

Internet: www.technosoft.de

Web: http://www.technosoft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Henryk Deter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 3992 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von agiplan TechnoSoft AG lesen:

agiplan TechnoSoft AG | 11.02.2003

agiplan TechnoSoft AG gewinnt u.a. die Adam Opel AG als Neukunden

Mülheim an der Ruhr, den 11. Februar 2003 – Die agiplan TechnoSoft Aktiengesellschaft, der führende Softwareanbieter und Berater im Facility Management (FM) in Deutschland, konnte im abgelaufenen vierten Quartal 2002 und im Januar 2003 ihren relev...
agiplan TechnoSoft AG | 27.11.2002

agiplan TechnoSoft AG mit neuem Finanzvorstand

Mülheim an der Ruhr, 22. November 2002 – Der Aufsichtsrat der agiplan TechnoSoft Aktiengesellschaft hat mit sofortiger Wirkung Herrn Wolfgang O. Stabenow (51) zum dritten Vorstandsmitglied bestellt. Herr Stabenow wird das Ressort Finanzen übernehm...
agiplan TechnoSoft AG | 28.10.2002

agiplan TechnoSoft AG erwirbt Vermögenswerte der CREIS GmbH

Mülheim an der Ruhr, den 28. Oktober 2002 - Die agiplan TechnoSoft Aktiengesellschaft, der führende Softwareanbieter und Berater im Facility Management (FM) in Deutschland, erwirbt Assets der CREIS Corporate Real Estate Information Systems GmbH aus...