info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hansekontor Maklergesellschaft mbH |

Keine Angst vor modernen Finanzierungsmethoden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Perspektive Mittelstand und Hansekontor bieten einfache Analyse der Factoringfähigkeit von Unternehmen mittels kostenlosem Factoring-Check


Hamburg, 15. November 2007 - Der Studie „Factoring 2005/06“ zufolge, markieren Forderungsausfälle für 43 Prozent der mittelständische Unternehmen ein existenzielles Problem. Obwohl Factoring, das heißt der Verkauf von Forderungen, dahingehend Abhilfe schaffen könnte, wird dieses Finanzierungsinstrument im deutschen Mittelstand nur unzureichend ausgeschöpft. Mit einem neuen „Factoring-Quickcheck“ bietet die „Perspektive Mittelstand“ in Kooperation mit der Hansekontor Maklergesellschaft mbH mittelständischen Unternehmen nun die Möglichkeit, im Rahmen einer kostenfreien Erstanalyse das eigene Unternehmen auf dessen „Factoring-Tauglichkeit“ von Experten überprüfen zu lassen.

Wie aus der vom Europressedienst (EuDO) durchgeführten Factoring-Studie hervorgeht, führen Forderungsausfälle bei jedem dritten Mittelständler zu Liquiditätsengpässen. Dennoch finden alternative Finanzierungsinstrumente, wie beispielsweise der Verkauf kurzfristiger Forderungen aus Waren- und Dienstleistungsgeschäften, im Mittelstand noch selten Einsatz. Dabei liegen die Vorteile von Factoring auf der Hand: „Das Geld aus offenen Forderungen ist durch Factoring sofort verfügbar. Das Risiko von Forderungsausfällen entfällt komplett, mit der Folge, dass sowohl die Liquidität als auch die Bonität des Unternehmens deutlich ansteigt“, fasst Michael Boomhuis, Geschäftsführer der Hansekontor, die wichtigsten Vorteile zusammen.

Die Gründe für die Zurückhaltung beim Factoring im Mittelstand sieht Boomhuis vor allem in Informations- und Wissensdefiziten, die nicht zuletzt auch falsche Vorurteile und Ängste nährten. Diese Einschätzung wird auch durch die Ergebnisse der Studie vom Europressedienst bestätigt, wonach mehr als zwei Drittel (72%) der befragten Unternehmen durch Factoring hohe Kosten und rund die Hälfte (57%) negative Auswirkungen auf ihre Kundenbeziehungen befürchten.

„Die Zinsen für Factoring sind niedriger als bei Krediten von der Hausbank“, tritt Boomhuis einem Vorurteil entgegen. „Auch die Factoring-Gebühren liegen nur knapp oberhalb der von Kreditversicherungen – und das bei 100 Prozent Delkredereschutz sowie einem deutlichen Mehr an Leistungen.“ Und selbst die eigenen Kunden profitieren, wie Boomhuis festhält, da diese mit ihrem Lieferanten über Zahlungsziele und damit Lieferantenkredite verhandeln könnten, die ohne Factoring so gar nicht möglich wären.

Abseits aller Vorteile, die Factoring für Unternehmen bietet - einen kleinen Haken gibt es dennoch: Nicht jedes Unternehmen kommt für Factoring in Frage! Der kostenfreie Factoring-Quickcheck gibt dahingehend Aufschluss. „Mit diesem Service bietet sich Unternehmen die Möglichkeit, kostenfrei und unverbindlich von unabhängigen Experten überprüfen zu lassen, ob Factoring für sie geeignet ist und wie sie davon profitieren können“, so Christian Schnellert, Verantwortlicher der Perspektive Mittelstand.

Grundlage für den kostenfreien Check bildet ein Multiple-Choice-basierter Online-Fragenkatalog. Der Vorteil: Anders als bei automatisierten Online-Checks, erhalten Unternehmen bei diesem Service eine individuelle Auswertung per E-Mail. Den nächsten Schritt bestimmt dann jedes Unternehmen selbst: Kommt für ein Unternehmen Factoring in Frage und zeigt sich dieses interessiert, kann es im nächsten Schritt von sich aus, ebenfalls kostenfrei, eine vertiefende Analyse zur Ableitung einer konkreten Factoring-Strategie in Auftrag geben.

Den kostenfreien „Factoring-Quickcheck“ und weitere Informationen zum Service finden interessierte Unternehmen auf dem Portal der Perspektive Mittelstand (http://www.perspektive-mittelstand.de) in der Hauptrubrik „Services“ oder der Webseite der Hansekontor Maklergesellschaft mbH



Web: http://www.perspektive-mittelstand.de/factoring-check.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Boomhuis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3083 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hansekontor Maklergesellschaft mbH lesen:

Hansekontor Maklergesellschaft mbH | 04.07.2007

Auswahl an Mittelstandsfinanzierung steigt

Damit sollte sich ein Engpaß in der Finanzierung von Unternehmen verhindern lassen. Konditionen sind im Factoring grundsätzlich günstiger als ein vergleichbar gesicherter Kredit bei der Bank. Auch mit den Nebenleistungen kann ein Factor heute ...