info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEWIS |

LEWIS verkündet das Ende der Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Münchner High-Tech-Agentur gewinnt PR-Etat des CRM-Spezialisten salesforce.com


München, 7. Februar 2002 – Ab sofort übernimmt LEWIS die PR-Arbeit von salesforce.com. salesforce.com ist einer der weltweit führenden Anbieter von Enterprise-Applikationen für Customer Relationship Management, mit Hauptsitz in San Francisco. Mit dem jüngsten Kundengewinn begleitet LEWIS ein weiteres hochkarätiges Unternehmen in die deutschen Medien.

Ziel der Kampagne ist es, das salesforce.com Motto „The End of Software" in der Öffentlichkeit zu etablieren sowie das Unternehmen als führenden Anbieter einer völlig webbasierten, neuartigen CRM-Lösung zu positionieren. Diese bietet Unternehmen alle Vorteile einer individualisierten CRM-Lösung via Internet. Sie erfordert somit keine zusätzliche Hard- und Software und ist eine kostengünstige Alternative zu Konkurrenz-Lösungen von beispielsweise Siebel oder PeopleSoft. Die Kampagne wird von Andres Wittermann, Geschäftsführer der LEWIS Communications GmbH in München, geleitet. Er berichtet direkt an die Europa-Zentrale von salesforce.com im irischen Dublin.

salesforce.com wurde 1999 unter der Federführung von Marc Benioff gegründet, der zuvor bei Oracle zweiter Mann hinter Larry Ellison war. Ellison selbst investierte in das Startkapital von 65 Millionen Dollar, mit dem das US-Unternehmen 2001 in den europäischen Markt startete. salesforce.com möchte langfristig die Nummer eins im CRM-Markt werden und besitzt bereits jetzt über 3.000 Kunden. Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, hat sich salesforce.com für einen PR-Partner entschieden, der über die nötigen Erfahrungen und Know-How mit IT-, Tages- und Fachpresse verfügt.

„Mit salesforce.com haben wir einen Kunden gewonnen, der ein völlig neues Geschäftsmodell entwickelt hat", sagt Andres Wittermann, Geschäftsführer der LEWIS Communications GmbH München. „salesforce.com arbeitet in einem der meist umkämpften Märkte und verfügt bereits jetzt über das Potential Marktführer zu werden. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem vielversprechenden Unternehmen."

(280 Wörter / ca. 2.131 Zeichen)

KURZINFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE:

Über LEWIS
LEWIS Communications ist ein Spezialist für Media Relations und Marketing-Beratung für IT-Unternehmen in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum. Der Hauptsitz befindet sich in London. Daneben unterhält LEWIS Büros in München, Paris, Maastricht, Sydney, Boston und San Diego. Das Unternehmen verfügt mit nahezu 60 Prozent über eine der höchsten Zuwachsraten in seiner Branche.

Die 1999 gegründete LEWIS Communications GmbH in München beschäftigt derzeit zwölf Mitarbeiter. Der Jahresumsatz 2001 beträgt voraussichtlich etwa € 1,26 Millionen.

Für weitere Presse-Informationen wenden Sie sich bitte an
Andres Wittermann oder Uwe Lang bei LEWIS, der IT PR Agentur:
Tel.: 089 / 173019-0 Fax: 089 / 173019-99
E-Mail: uwel@lewispr.com andresw@lewispr.com
Webseite: http://www.lewispr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 2984 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LEWIS


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEWIS lesen:

LEWIS | 30.09.2016

Hankyu Hanshin Express setzt in Belgien auf Kewill Global Forwarding

  Die multimodale Lösung von Kewill ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugriff auf wichtige Sendungsinformationen. Gleichzeitig erhöht sie die Transparenz entlang der gesamten Lieferkette. Darüber hinaus profitiert Hankyu Hanshin Ex...
LEWIS | 29.09.2016

it-sa 2016: RadarServices präsentiert Methoden zur Erkennung von unbekannten Cyberangriffsmustern

Der österreichische Spezialist hat in Zusammenarbeit mit Hochschulen und einem international tätigen Versicherungskonzern als Pilotkunden eine Software entwickelt, die gemeinsam mit einer eigens dafür eingesetzten Hardware-Appliance die Grundlage ...
LEWIS | 19.09.2016

Der französische Tennisverband setzt auf Sicherheitslösungen von efficient iP zur Verbesserung der DNS Performance

Der FFT ist Veranstalter von Großveranstaltungen wie dem Roland Garros Grand Slam, der auch als French Open bekannt ist. Während des Roland Garros Turniers 2015 war es aufgrund einer enorm hohen Zahl an DNS-Anfragen binnen kurzer Zeit zu Leistungse...