info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oxygen Software |

Nokia Prism und Xpress Music Handydaten am PC bearbeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Version des Oxygen Phone Manager II arbeitet jetzt auch mit fünfter Nokia Series 40 Version / Die Handymanagement-Software unterstützt alle Multimediafunktionen der Handys am PC


Dank der vielen Multimediafunktionen nutzen Handy-Besitzer der Nokia Series 40 Prism und XPressMusic ihre Handys längst nicht mehr nur zum Telefonieren. Da wird fleißig fotografiert, gefilmt, Musik gehört, es werden Filme in DVD-Qualität abgespielt und besonders unterhaltsame Stücke an Freunde und Bekannte verschickt. Dass man diese Datenmengen dann irgendwann auf den PC spielen möchte, um sie dort zu verwalten und zu bearbeiten, liegt auf der Hand – schon allein, um auf dem Telefon neuen Speicherplatz zu schaffen. Oxygen bietet mit dem Oxygen Phone Manager für Nokia und Vertu Handys jetzt in der aktuellsten Version ein weit über die Standardsoftware von Handyherstellern hinausgehendes Produkt, das ab sofort auch die fünfte Nokia Series 40 Version unterstützt.

Der „Oxygen Phone Manager II“ (OPM II) unterstützt alle Funktionen der Nokia Series 40 am PC. Die neuen Handys sind mit 2-Megapixelkamera, Videoplayback in DVD-Qualität sowie MP3-Playern ausgestattet. Für die Nutzung von Unterhaltungs-, Musik- und Spielfunktionen wurden sie mit Musik- oder Spieletasten, sehr viel Speicherplatz und großen hochauflösenden Displays optimiert. Zu den vom Oxygen Phone Manager ab sofort unterstützten Nokia Series 40 Modellen gehören Nokia 5610 XpressMusic, 5310 XpressMusic, 6555, 7500 Prism, 7900 Prism, 6267, 6500 classic und 6500 slide.

Nokia Partner
Umgesetzt hat Oxygen Software die Unterstützung der fünften Series 40 Version in Zusammenarbeit mit dem Software Elite Forum „Nokia Forum PRO“. „Durch unsere Partnerschaft mit Nokia erhalten wir technische Unterstützung auf höchstem Niveau“, sagt Oleg Fedorov, CEO Oxygen Software. „So haben wir es geschafft, als erster Anbieter auf dem Markt die Series 40 Handys zu unterstützen. Nokia Handybesitzer sind sehr anspruchsvoll – mit unserer Software können sie ihr Handy am PC besonders schnell verwalten und finden jede Funktion auf Anhieb.“

Handymanagement ’deluxe’
In einer einzigen Anwendung, die mit ihren Toolbars so übersichtlich ist, wie man es von Office-Programmen gewöhnt ist, lassen sich alle Daten der Multimedia-Handys, wie Videos, Musikstücke oder Fotos auf den PC als Backup überspielen, anschauen, verschieben, bearbeiten und löschen – einfach per Mausklick. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber der von Handy-Herstellern mitgelieferten Programme, wie beispielsweise die Nokia PC Suite. Deren Backup umfasst nicht alle Daten, Programme müssen oft nachinstalliert und viele Einstellungen erneut vorgenommen werden. OPM II ist intuitiver und man kann damit auch Daten, wie zum Beispiel Aufgaben, Kalenderereignisse oder Textnotizen editieren, die sich mit dem OPM II nicht bearbeiten lassen.

Voller Funktionsumfang
Über die Arbeit mit Multimediadaten hinaus erlaubt OPM II den Zugriff auf fast alle Daten im Handy: Telefonbuch, Kalender, SMS, MMS, Galerie (Bilder, Fotos, Hintergründe, Melodien, Klingeltöne, Musik, Wiedergabelisten, Videoclips, Themen, Sprachaufnahmen), Java-Anwendungen und Spiele, Profile, Anruflisten, FM Radio, Aufgabenliste, Notizen, WAP-Lesezeichen, selbst die Einstellungen und GPRS-Modemeinstellungen. Sie alle können über den OPM II geändert, exportiert, importiert, in ein anderes Telefon übertragen, gesichert oder wiederhergestellt werden. Während man mit der Nokia PC Suite entweder Daten auf dem Handy im „Echtzeitzugriff“ bearbeiten oder ein komplettes Backup auf dem PC speichern muss, das man aber nicht bearbeiten kann, kopiert der OPM II alle Daten auf den PC.

Preise und Verfügbarkeit
Der OPM II für Nokia und Vertu Handys läuft unter Windows XP, Vista, 2000 und 2003. OPM II für Nokia kostet 34,95 Euro pro Einzellizenz, die Familienlizenz 49,95 Euro, die Business- lizenz ist für 89,95 Euro erhältlich und die unlimitierte Firmenlizenz für beliebig viele registrierbare Telefone kostet 995 Euro. Registrierte Kunden bekommen ein Jahre lang kostenlose Updates (inklusive neuer Hauptversionen) und bevorzugten technischen Support. Eine 30-Tage Testversion von OPM II für Nokia ist zum kostenlosen Download verfügbar unter:
http://www.oxygensoftware.com

Weitere Informationen:

Pressoffice Oxygen Software: http://oxygen.talkabout.de

talkabout communications gmbh
Annette Bolte / Florian Hohenauer
Rablstraße 24
81669 München
Tel.: +49 89 459 954-23/-17
E-Mail: abolte@talkabout.de,
fhohenauer@talkabout.de

Oxygen Software
Oleg Fedorov
E-Mail: press@oxygensoftware.com
Web: http://www.oxygensoftware.com


Über Oxygen Software
Das russische Unternehmen Oxygen Software hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Managementsoftware für Mobiltelefone für Endanwender und Unternehmen spezialisiert. Außerdem entwickelt das Unternehmen Lösungen zur forensischen Analyse von Daten, die auf Handys oder Smartphones gespeichert sind. Oxygens Lösungen erlauben sowohl den Datentransfer von herkömmlichen Mobiltelefonen zu Smartphones und unterstützen viele Handymodelle von Nokia sowie einige von Vertu und Mobiado. Außerdem arbeiten sie mit zahlreichen Smartphones von Nokia, Sony Ericsson, Samsung, Siemens, BenQ, Motorola, Panasonic, Vodafone und Sendo. Oxygen Software hat weltweit Privat- und Geschäftskunden aus 80 Ländern, vorwiegend aus Deutschland, Italien, UK, USA, Niederlande, Russland, Polen, Österreich, Australien sowie der Schweiz.


Web: http://oxygen.talkabout.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Bolte, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 579 Wörter, 4598 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oxygen Software lesen:

Oxygen Software | 22.11.2007

Oxygen wird Nokia Partner

Als Mitglied des Forum Nokia Pro kann Oxygen Software mit Nokia zahlreiche Co-Marketing-Aktionen durchführen. So besteht für die Partner etwa die Möglichkeit, ihre Lösungen bei Kongressen oder Messen auf Nokia Ständen zu präsentieren. Darüber ...
Oxygen Software | 30.10.2007

Handys als Beweismittel in Ermittlungsverfahren

Die Oxygen Forensik Suite wurde speziell für den Einsatz in Ermittlungsbehörden entwickelt. Die Software liest ein Maximum an Informationen aus einem Mobiltelefon aus; der PIN des Handy muss dafür nicht bekannt sein. Ohne zusätzliches Zubehör ex...
Oxygen Software | 25.09.2007

Profi-Lösung für das Management von Handy-Daten

Jeder, der sein Handy häufiger wechselt oder gar schon einmal verloren hat, kennt das Problem: Wie statte ich mein neues Gerät möglichst schnell und vollständig mit den Daten aus, die ich auch auf dem Vorgängermodell gespeichert hatte? Auch, wer...