info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossgate AG |

crossgate schmiedet E-Invoicing-Allianz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Roaming-Abkommen mit finnischem Rechnungsautomatisierungs-Spezialisten BasWare


Starnberg, 20. November 2007 – Ab sofort stehen Kunden von crossgate, Experte für B2B-Integration und Cross Automation, noch mehr Geschäftspartneranbindungen in Europa zur Verfügung. Durch das Roaming-Abkommen mit dem finnischen Spezialisten BasWare wird die Vision der grenzlosen elektronischen Rechnungsbearbeitung (E-Invoicing) Realität – und das bei einer 100-prozentigen Reduzierung der rechtlichen Komplexität für die Kunden. Durch die strategische Partnerschaft entsteht ein Netzwerk mit rund 74.000 angeschlossenen Unternehmen.

Die Nachfrage nach grenzüberschreitendem Datenaustausch nimmt stetig zu. Bereits heute beträgt sein Anteil knapp 50 Prozent am Gesamtaufkommen – Tendenz weiter steigend. Um im Bereich E-Invoicing EU-weite Standards und ein einheitliches Rechtsverständnis zur Reduzierung der zu übertragenen Dokumente zu schaffen, hat die Europäische Kommission den „CEN Workshop on Electronic Invoicing“ initiiert. In diesem Experten-Gremium engagieren sich sowohl crossgate als auch BasWare intensiv. Durch die Kooperation der beiden Partner können nun die jeweils bestehenden Geschäftspartner-Verbindungen genutzt werden. Für die Kunden heißt das: Einfaches E-Invoicing ohne technische oder rechtliche Hürden mit insgesamt rund 74.000 angeschlossenen Unternehmen in Nord- und Zentraleuropa. Dabei wickelt crossgate für seine Kunden den ein- und ausgehenden Datentransfer ab und reduziert als Service-Provider die technische Komplexität von EDI und E-Invoicing.

„Wir freuen uns, dass sich die Gremienarbeit bei CEN in Brüssel auch in konkreten Vereinbarungen auszahlt“, erklärt Oliver van der Linden, Vice President bei crossgate. „Dabei beschränkt sich das Abkommen nicht nur auf E-Invoicing, sondern erlaubt vielmehr den kompletten elektronischen Datenaustausch, von Bestellungen über Lieferavisen bis zur Gutschrift.“ Juha Häkämies, Senior VP bei BasWare, ergänzt: „Von der Zusammenarbeit zweier internationaler Spezialisten profitieren vor allem die Kunden. Für sie bedeutet es die kompetente Abwicklung ihres elektronischen Datentransfers über die Grenzen hinweg – ohne, dass sie sich um irgendetwas kümmern müssten.“ Mit der Kooperation ist das entstandene Netzwerk vor allem durch crossgate in Zentral- und durch BasWare in Nordeuropa stark aufgestellt. Dies ist jedoch nur der erste Schritt zu einer umfassenden E-Invoicing-Allianz: In Kürze wird durch weitere Vereinbahrungen mit Partnern in Frankreich, Großbritannien und Italien das größte paneuropäische Netzwerk entstehen.


crossgate AG in Kürze:
crossgate ist Spezialist für B2B-Integration und Cross Automation – die medienübergreifende Automatisierung von Geschäftsprozessen in und zwischen Unternehmen. Das Herzstück bildet dabei die größte B2B-Transaktionsplattform (B.I.P): Über sie tauschen bereits mehr als 34.000 Unternehmen Dokumente und Daten aus, formatunabhängig und über sämtliche Mediengrenzen hinweg. Durch die neuen B2B 360° Services „powered by SAP®“ wird Kunden ein sofortiger Zugang direkt aus ihrem SAP®-System heraus zu allen auf der Plattform integrierten Business Partnern ermöglicht.

Das transaktionsbasierte Geschäftsmodell hat sich in den Bereichen Automobil, Logistik, Handel, Chemie und Industrie etabliert. crossgate wurde im Jahr 2001 in Starnberg bei München gegründet. Die Investoren sind die Familie des SAP®-Gründers Dietmar Hopp, die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH sowie die Al-Jomaih Group. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist crossgate an fünf Standorten in Deutschland vertreten, u. a. in Berlin, Köln und Walldorf. Darüber hinaus befinden sich Auslandsniederlassungen in Atlanta, London, Mailand und Paris. Insgesamt beschäftigt der Cross Automation Spezialist zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Stefan Tittel. Weitere Informationen finden sich unter www.crossgate.de.

BasWare in Kürze:
BasWare Einvoices, Tochtergesellschaft der BasWare, ist zuständig für den Geschäftsbereich E-invoicing. Der Geschäftsbereich wurde zu einer eigenständigen Tochtergesellschaft im Jahr 2006 abgetrennt. Der E-invoicing Dienst wurde im Jahr 2000 entwickelt und vermittelt heute fast eine Million elektronische Geschäftsdokumente im Monat.
BasWare wurde 1985 gegründet. Mit mehr als 500.000 Anwendern und 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Finanzsoftware ist BasWare führend in seinem Bereich. Über 1.000 Unternehmen im privaten und öffentlichen Sektor haben sich für BasWare entschieden um ihre Finanzprozesse zu automatisieren
Kontakt:
crossgate AG, Andrea Fusenig
andrea.fusenig@crossgate.de, Tel. 0049 – 8151 – 6668 538, Fax: 0049 – 8151 – 6668 333, www.crossgate.de

BasWare Einvoices Oy, Juha Häkämies
juha.hakamies@basware.com, Mobil 00358 – 400 – 770 577
www.basware.com

PR-Agentur:
Weissenbach PR, Claudia Zeitler
crossgate@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 76, Fax: 0049 – 89 – 55 06 77 90



Web: http://www.crossgate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Zeitler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 567 Wörter, 4471 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...