info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell GmbH in Frankfurt übergibt 28.000 Dollar an das Kinderhospiz Bärenherz Stiftung in Wiesbaden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 22. November 2007 - Die Mitarbeiter der Dell GmbH in Frankfurt am Main haben in einer gemeinschaftlichen Aktion insgesamt 28.000 US-Dollar für einen guten Zweck gesammelt und der gemeinnützigen Bärenherz Stiftung in Wiesbaden gespendet.

Die Bärenherz Stiftung verfolgt das Ziel, Projekte und Einrichtungen für Familien mit unheilbar kranken und schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen zu unterstützen, insbesondere werden Kinderhospize eingerichtet. Dort ist es möglich, sich intensiv um die Kinder zu kümmern und auch den Familien praktische sowie seelische Entlastung und Hilfe zu leisten.

Die Spendenaktion fand im Rahmen von Dells alljährlichem "Global Community Involvement Month" statt. Dabei stellen die Dell-Mitarbeiter weltweit einen Monat des Jahres ganz in den Dienst der guten Sache. Die Aktion wurde tatkräftig unterstützt durch das Steigenberger Airport Hotel sowie die "Deutsche Land plc".

"Wie in jedem Jahr wollten wir auch diesmal besonders Kindern helfen, die auf unser aller Unterstützung angewiesen sind", erklärt Dorothee Stolzenberg, Geschäftsführerin der Dell GmbH in Frankfurt. "Dabei konzentrieren wir uns traditionell auf gemeinnützige Organisationen in der Region. So fiel die Wahl in diesem Jahr auf die Bärenherz Stiftung. Unsere Mitarbeiter haben auch diesmal wieder ein bemerkenswertes Engagement an den Tag gelegt, um diesen stolzen Betrag zusammenzubringen."

Gabriele Orth, Sprecherin der Bärenherz Stiftung, ergänzt: "Wir finanzieren unsere wichtige, aber auch mit hohen Kosten verbundene Aufgabe überwiegend durch Spenden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Dell in Frankfurt haben mit ihrer Aktion einen wertvollen Beitrag geleistet, damit wir auch weiterhin unsere Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern, ihren Eltern und Geschwistern fortsetzen können."

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2574 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...