info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

Plattformübergreifender IP-Fernzugriff auf Server und Geräte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ATEN präsentiert IP-basierte Cat 5 KVM-Switches KH1508i / KH1516i für KMUs


Taipei, Taiwan, 21. November 2007. ATEN International Co. Ltd., weltweit führender Entwickler und Hersteller modernster Konnektivitätslösungen, stellt mit den 8- bzw. 16-Port Cat 5 KVM Over the NET–Switches KH1508i und KH1516i zwei neue KVM-Umschalter seiner ALTUSEN-Produktfamilie vor. Die beiden IP-basierten KVM-Switches sind eine preiswerte Lösung für das Fernmanagement von wachsenden IT-Infrastrukturen in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Mit KH1508i / KH1516i können Administratoren von einer Konsole auf bis zu 8 bzw. 16 direkt angeschlossene Multiplattform-Server zugreifen und durch Daisy Chain-Kaskadierung mehrerer Geräte bis zu 256 Servern zentral steuern.

„Je komplexer IT-Infrastrukturen werden, desto wichtiger ist es, das Systems Managment zu zentralisieren und Administratoren das Werkzeug für eine einfache Überwachung und Steuerung der Installation zur Verfügung zu stellen“, sagt Kevin Chen, President von ATEN International. „ATENs Cat 5 KVM Over the NET-Switches sind eine effiziente und erschwingliche Management-Lösung für Unternehmen mit Multiplattform-Serverfarmen, die eine zentralisierte und effektive Administration erfordern. Über LAN-, WAN- oder Internet-Verbindung ermöglichen KH1508i und KH1516i den Zugriff bis auf die BIOS-Ebene aller angeschlossenen Server und seriellen Geräte. Durch den Fernzugriff auf Server verschiedenster Plattformen können die Ausgaben für das Servermanagement, wie z. B. Kosten für die Anreise von Administratoren etc., in beträchtllichem Maße gesenkt werden.“

Für den administrativen Zugriff unterstützen KH1508i / KH1516i bis zu 64 User Accounts und bis zu 32 gleichzeitige Logins. Darüber hinaus können autorisierte Benutzer über das Message Board miteinander kommunizieren oder mittels der Message Board-Funktion vollständig die Kontrolle über die KVM-Funktionen übernehmen. „Shared Access“ erlaubt zwei Administratoren, einem über das Login an der lokalen Konsole und einem zweiten über IP von jedem beliebigen Web-Browser aus, zeitgleich auf die angeschlossenen Server zuzugreifen. Darüber hinaus bieten beide Modelle den Panel Array-Modus. Mit dieser Funktion kann der Bildschirminhalt von bis zu 8 bzw. 16 Servern gleichzeitig auf einem On Screen Display (OSD) dargestellt werden, so dass Administratoren mehrere Server gleichzeitig überwachen und steuern können.

Die RJ-45-Anschlüsse und Cat 5-Verkabelung (oder höhere Kategorie) des KH1508i bzw. KH1516i ermöglichen eine Signalübertragung bis 40 Meter bei einer gleichbleibend hohen Bildqualität von bis zu 1280 x 1024 Pixel. Zudem reduziert die Cat 5-Verkabelung den Kabelsalat in Serverräumen. Für das Anschließen der Rechner stehen verschiedene KVM-Adapterkabel zur Verfügung, so dass KH1508i und KH1516i jede beliebige Kombination aus PC-, Mac- und Sun-Server sowie serielle Geräte im System unterstützen.

KH1508i / KH1516i bieten fortschrittlichste Sicherheitsfeatures wie Passwortschutz, neueste Verschlüsselungstechnologien und den Auto-Scan-Modus, über den von Benutzern ausgewählte Server überwacht werden können. LEDs an der Vorderseite der KVM-Switches signalisieren die Position der einzelnen Station, wobei eine Sequenzänderung der Station die Port-Namen im OSD automatisch neu konfiguriert.

KH1508i und KH1516i sind ab sofort erhältlich. Die vom Hersteller empfohlenen Preise liegen ohne Mehrwertsteuer bei 675 Euro (KH1508i) bzw. 815 Euro (KH1516i). Weitere Informationen sind bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, www.aten.be) oder den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN erhältlich.


Web: http://www.aten.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 467 Wörter, 3688 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...