info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EnOcean |

EnOcean Technologie von Working Buildings Week ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zum zweiten Mal in Folge wurde EnOcean für seine batterielose Funksensortechnik preisgekrönt


München, 14. November 2007 – Die Auszeichnung in der Kategorie "Beste Innovation bei grünen Produkten oder Dienstleistungen" des "Working Buildings Week Innovation Award 2007" hat EnOcean mit seiner batterielosen Funksensortechnik für sich entschieden. Der begehrte Design-Preis ging nach Deutschland zu EnOcean, einem Anbieter von innovativen, umweltfreundlichen, flexiblen und wartungsfreien Systemlösungen für die Gebäude- und Industrietechnik.

Vincent Brain, Event-Manager der Working Buildings Week: "Von betrieblichen Gebäuden wird heute ein Höchstmaß an Nachhaltigkeit verlangt. Die Funksensoren von EnOcean sind nach unserer Einschätzung eine praktische, wartungsarme Lösung für besonders energieeffiziente Gebäudetechnik. Welche Vorteile sich dadurch erzielen lassen, hat diese Lösung in zahlreichen Installationen bereits auf beeindruckende Weise gezeigt."

Andreas Schneider, Vertriebsleiter bei EnOcean: "Wir sind stolz auf diese Auszeichnung, die zum Ausdruck bringt, welchen Beitrag unsere Technologie zum Betrieb nachhaltiger Gebäude leisten kann. Dieses Thema wird aus Umwelt- und Wirtschaftlichkeitsgründen für immer mehr Architekten und Immobilieneigentümer relevant."

Der Funksensor von EnOcean wurde bereits vor Kurzem bei den 100% Design London Awards mit dem Building Product Innovation Award ausgezeichnet.

Über EnOcean

Die EnOcean GmbH, gegründet 2001, mit Sitz in Oberhaching bei München ist Entwickler der innovativen Grundlagentechnologie „batterielose Funksensorik“. Das Unternehmen produziert und vertreibt weltweit wartungsfreie und flexible Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden und Industrieanlagen. Die Produkte basieren auf einer Kombination von miniaturisierten Energiewandlern mit zuverlässiger Funktechnik. Aktuell sind bereits mehr als 300.000 Funkkomponenten im Einsatz.

Dem Unternehmensleitsatz „Green, Smart, Wireless“ folgend, stellt EnOcean innovative Technologien für Gebäude- und Industrietechnik zur Verfügung, die durch drahtlose Funkübertragung und Energy Harvesting umweltfreundliche, flexible und wartungsfreie Systemlösungen für 'Intelligente Grüne Gebäude' ermöglichen. Die Kompatibilität neu entwickelter Lösungen garantiert eine komfortable Erweiterbarkeit bestehender Systeme.

Die EnOcean GmbH beschäftigt in Deutschland und den USA über 35 Mitarbeiter und kooperiert mit namhaften Produktherstellern von Systemlösungen für Gebäude- und Industrietechnik weltweit. EnOcean erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den "Batimat 2007 Innovation Award in Bronze", die Auszeichnung "2007 Best innovation in green product and services " der Working Buildings Week, den "Building Product Innovation Award" bei der 100% Design London, den "BuildingGreen’s 2007 Top-10 Green Building Products" sowie den Titel "Technology Pioneer 2006" des Weltwirtschaftsforums.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.enocean.de

Ihr Pressekontakt:

EnOcean GmbH
Zeljko Angelkoski
Kolpingring 18a
82041 Oberhaching
Tel. +49 (0)89 673 46 89 - 630zeljko.angelkoski@enocean.com
www.enocean.de

INTERFACE PUBLIC RELATIONS GmbH
Martina Keller
Landshuter Allee 12
80637 München
Tel.:+ 49 (0) 89 55 26 88 - 18
m.keller@interface-pr.de
www.interface-pr.de

EnOcean und das EnOcean-Logo sind eingetragene Warenzeichen der EnOcean GmbH.

Über Working Buildings Week:

Highlighting issues in the built environment to the wider business community
Bringing together over 7000 attendees and 400 suppliers of products, services and solutions to the built environment, empowering those responsible for the places where people work.
Working Buildings Week also comprises 300 hours of educational content, seminars and conferences delivered by opinion formers across the built environment.
Working Buildings Week is supported by the major publications for the built environment and covered in the national press.



Web: http://www.enocean.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petar Kosanovic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3505 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema