info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
visionapp GmbH |

visionapp-Kunden siegen beim bundesweiten Wettbewerb „Anwender des Jahres 2007“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Plätze 1 und 2 in der Kategorie „IT Performance“


Einen großen Erfolg feierte visionapp, der Spezialist für Application Delivery-Lösungen, Anfang November 2007 bei dem bundesweiten Wettbewerb „Anwender des Jahres“, der von der IT-Fachzeitschrift „Computerwoche“ (IDG-Verlag) und der Unternehmensberatung Gartner Consulting ausgerichtet wurde. Die IT-Projekte des Siegers und des Zweitplatzierten in der Kategorie „IT-Performance“ wurden mit Unterstützung von visionapp realisiert.

„Wir freuen uns sowohl als Beratungshaus als auch als Softwareschmiede sehr, bei den Platzierungen 1 und 2 des Computerwoche-Wettbewerbs „Anwender des Jahres 2007“ maßgeblich beteiligt gewesen zu sein“, kommentiert Jörg Krick, Geschäftsführer bei visionapp den Erfolg. Gewonnen hat den Wettbewerb die MTG Malteser Trägergesellschaft gGmbH, die ihre IT-Abteilungen verschiedener Einrichtungen in eine Gesellschaft, die SOCURA GmbH, transferiert hat und nun über diese die Konzernanwendungen zentralisiert über Terminal-/Citrix-Server bereitstellt. Platz 2 belegt die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), welche ebenfalls mittels einer Terminal-/Citrix-Serverarchitektur für rund 12 000 Anwender in den Filialen und Zentralstandorten ca. 280 Anwendungen zentralisiert bereitstellt.
Im Projekt der LBBW wurde der Beratungsbereich von visionapp neben der Beratung hinsichtlich der Gesamtarchitektur auch für den Entwurf und die Implementierung der maßgeblichen Dienste einer zentralisierten Infrastruktur eng in das Projekt mit einbezogen. Dazu zählten unter anderem die Vollautomation der Citrix-Terminalserverfarmen inkl. Softwareverteilung, das Active Directory, das Release- und Druckkonzept, das Anwendungsportal sowie die für eine sanfte Migration der NT-Domänen notwendigen Umstellungskonzepte und Rollout-Automatismen. Insgesamt konnte durch das Projekt eine IT-Kostenreduzierung von rund 25 Prozent erreicht werden.
"visionapp hat mit fachlichem Know-How, konstruktiver und partnerorientierter Projektarbeit wesentlich zum Erfolg des Bankplattform 2 Projektes in der LBBW beigetragen", kommentiert Günter Mattinger, Leiter der Abteilungen Financial Markets Data Processing und Data Center Services der Landesbank Baden-Württemberg.

Bei der SOCURA GmbH, dem IT-Dienstleister der Malteser Trägergesellschaft gGmbH hat visionapp bei Konzeption, Durchführung des Proof of Concept und beim Aufbau der Terminalserverfarm federführend dazu beigetragen, dass das Projekt schnell, zuverlässig, mit hoher Qualität und in der vorgegebenen Zeit umgesetzt wurde. Innerhalb von vier Wochen gelang mit Hilfe der visionapp Platform Management Suite die Migration an den bundesweit 220 Standorten der Malteser Hilfsdienste. Durch die Integration aller IT-Aktivitäten in einem gemeinsamen Rechenzentrum fand eine Standardisierung der IT-Strukturen bei den Organisationen der Malteser statt. Die Zentralisierung der IT führte hier ebenfalls zu einer erheblichen Kostensenkung.
In den beiden siegreichen IT-Projekten werden mit der visionapp Platform Management Suite derzeit insgesamt 1 150 Server, sowohl Terminal–/Citrix-Server als auch Infrastrukturserver, vollautomatisiert installiert und effizient betrieben. In der Landesbank Baden-Württemberg starten die Mitarbeiter darüber hinaus die zentral zur Verfügung gestellten Anwendungen über das webbasierte visionapp Access Portal.


Über visionapp:
visionapp ist einer der führenden europäischen Lösungsanbieter für den Aufbau, den Betrieb und das Management von Application-Delivery-Infrastrukturen auf Basis von Microsoft- und Citrix-Technologien. Mit mehr als 100 Mitarbeitern und einem internationalen, qualifizierten Partnernetzwerk unterstützt visionapp weltweit eine Vielzahl großer und mittelständischer Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Im Fokus der Geschäftstätigkeit steht die Reduzierung der Kosten für den IT-Betrieb, die Erhöhung der Flexibilität und Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur sowie die Erhöhung der Unternehmensproduktivität durch Einsatz zentralisierter Lösungen. visionapp verfügt über eine Vielzahl strategischer Partnerschaften mit Microsoft, Citrix und weiteren Herstellern.

Weitere Informationen:
visionapp GmbH
Office Ettlingen
Frank Roth
Ludwig-Erhard-Straße 2
D-76275 Ettlingen (Germany)
phone: +49-7243-3459-20
fax: +49-7243-3459-99
mail: frank.roth@visionapp.com
web: http://www.visionapp.de

Web: http://www.visionapp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Kneiding, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3956 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von visionapp GmbH lesen:

visionapp GmbH | 15.01.2008

visionapp setzt auf Streaming, Virtualisierung, Citrix und Windows Server 2008

Unternehmen sind damit trotz zunehmender Dynamik in der Geschäftswelt für die ständigen Änderungen innerhalb der IT bestens gerüstet und können flexibel und schnell agieren. vADM 2008 besteht aus den beiden Komponenten • „visionapp Server ...
visionapp GmbH | 24.10.2007

visionapp und Citrix veröffentlichen mehr als 2.000 „Citrix Ready“-Paketvorlagen in einer Datenbank

Frankfurt am Main/Fort Lauderdale, Oktober 2007/LG: Ab sofort veröffentlicht visionapp, der Spezialist für serverbasierte IT-Lösungen, seine umfangreiche Sammlung von mehr als 2.000 Citrix ReadyTM-Anwendungen für Citrix Presentation ServerTM und ...
visionapp GmbH | 03.09.2007

Mit VIVIO steigen Reseller risikolos in den SaaS-Markt ein

Die Vorteile des OnDemand-Angebotes VIVIO sind eine kurze Vertragsdauer – Mindestlaufzeit 30 Tage – und das breite Portfolio an Business-Anwendungen vom Standard-Office-Paket über Finanzanwendungen bis hin zum Warenwirtschaftsystem zu fairen Preis...