info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AuthentiDate International AG |

Bosch-Gruppe setzt auf Signatur-Spezialisten AuthentiDate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Elektronisches Gutschriftenportal löst papierbasierten Rechnungsprozess ab


Düsseldorf 28. Nov. 2007 – Die Bosch-Gruppe, international führender Hersteller von Kraftfahrzeug- und Industrietechnik, setzt ab sofort elektronische Signaturen im Gutschriftenprozess mit ihren Lieferanten ein. Kostenintensive Papierprozesse können somit durch gesetzeskonforme, weiterverarbeitbare elektronische Daten ersetzt werden. Realisiert wurde der Prozess bei dem global tätigen Automobilzulieferer mit der eBilling Signatur Lösung des bereits seit Jahren auf diesem Gebiet spezialisierten Anbieters AuthentiDate.

Die Nutzung von elektronischen Rechnungen als Empfänger konnte durch Ergänzung des bereits mit den Lieferanten der Bosch-Gruppe praktizierten Gutschriftenverfahrens über ein Gutschriftenportal umgesetzt werden.

Das Gutschriftenportal wurde um den AuthentiDate eBilling Signature Server erweitert. Dieser übernimmt, entsprechend den Anforderungen des Umsatzsteuergesetzes und der EU-Rechnungsrichtlinie, die - sowohl für Rechnungen als auch für Gutschriften erforderliche - qualifizierte personenbezogene Signatur der Gutschriftendaten. So stehen für den Gutschriftenversender (Bosch-Gruppe), und für die Lieferanten, gesetzeskonforme Belege ohne zusätzlichen Papieraufwand zur Verfügung. Ein weiterer Benefit für die Gutschriftenempfänger ist die Bereitstellung der Dokumente in verschiedenen Dateiformaten. Je nach Anforderung können die Gutschriftendaten als PDF-Datei oder als weiterverarbeitbare Daten, z.B. XML oder IDOC, bereitgestellt werden.

Um für Versender und Empfänger das Handling der Gutschriften möglichst schlank und einfach zu gestalten, werden neben der Signaturerstellung auch weitere damit eng verknüpfte Arbeitsschritte über das Portal abgewickelt. Hierzu wurde eine AuthentiDate Lösung zur Signaturprüfung integriert. Gleichzeitig ist ein Archivsystem mit an das Portal angebunden. Alle signierten Gutschriften werden dort einschließlich der Ergebnisse der Signaturprüfungen archiviert. Somit stehen jederzeit alle relevanten Daten nicht nur der Bosch-Gruppe sondern auch den Lieferanten an zentraler Stelle zur Verfügung.

Hierzu Horst Bawidamann, Service Division for Information Technology eBusiness Applications eCommerce, Bosch-Gruppe: „Unsere Entscheidung fiel auf den Signatur-Spezialisten AuthentiDate, da wir zum einen alle für die Realisierung unserer Lösung benötigten Signatur Produkte aus einer Hand beziehen und zum anderen auf bereits praktisch erprobte Signatur Lösungen setzen wollten, die sich flexibel in bestehende IT-Infrastrukturen - insbesondere das Gutschriftenportal – einfügen. Beides haben wir, optimal ergänzt um hohe Signatur Expertise, bei AuthentiDate gefunden.“

Die einfache Integration des AuthentiDate eBilling Signature Servers in die bestehende Portalumgebung ist für die Bosch-Gruppe von großer Bedeutung. Dadurch kann das Unternehmen auch den automatischen Email-Versand der elektronischen Gutschriften an die Lieferanten gewährleisten. Zwei weitere entscheidende Anforderungen an die Signaturlösung beziehen sich auf deren Gesetzeskonformität sowie ihre internationale Einsetzbarkeit. So ist für die AuthentiDate Signaturlösung die Einhaltung der Anforderungen im Rechnungswesen (UStG, GoB, HGB, AO) durch die Softwarezertifizierung einer international führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nachgewiesen. Ein wesentliches Qualitätsmerkmal für die Bosch Gruppe und deren Lieferanten.

„Durch die Software Zertifizierung haben wir eine bedeutende Wertsteigerung für eines unserer Kernprodukte erreicht. Wir können unseren Kunden, in diesem speziellen Fall der Bosch-Gruppe, eine unmissverständliche und verlässliche Aussage eines unabhängigen Dritten über die Qualität und Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen unserer Software geben“, so Jan. C. Wendenburg, Vorsitzender des Vorstands der AuthentiDate International AG.

Eine Vielzahl namhafter Kunden im In- und Ausland setzen die AuthentiDate Lösung bereits seit Jahren ein, um z.B. elektronische Rechnungen mit den gesetzlich geforderten Signaturen zu versehen. Die Bosch-Gruppe zählt jetzt auch dazu – auch wenn sie den umgekehrten Weg gewählt hat: Sie nutzt als Rechnungsempfänger die AuthentiDate Signaturlösung.

Erfahren Sie mehr zu der Lösung im Vortrag beim Enterprise-Signature-Day
am 21. Feb. 2008 in Düsseldorf.
Anmeldung: www.enterprise-signature-day.de

Über die Bosch-Gruppe
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter¬nehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäude¬technik erwirtschafteten rund 260 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 43,7 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in über 50 Ländern. Dieser weltweite Entwick¬lungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Bosch gibt mehr als drei Milliarden Euro pro Jahr für Forschung und Entwicklung aus und meldete für 2006 über 3 000 Patente weltweit an. Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861-1942) in Stuttgart gegründet.


Über AuthentiDate
AuthentiDate entwickelt und vertreibt Softwarelösungen zur Integration von Signaturen und Zeitstempel in Prozesse und Anwendungen. Somit können Geschäftsprozesse, wie z.B. Rechnungsstellung, Rechnungsempfang, Dokumentenmanagement und Archivierung, entsprechend den rechtlichen Anforderungen elektronisch abgebildet werden.

Die AuthentiDate Signaturlösungen sind seit Jahren bei national und international tätigen Unternehmen im Einsatz und ermöglichen dort Kostenreduktionen und Prozessoptimierungen durch die Ablösung von Papierprozessen.

Die Lösungen berücksichtigen die strengen Auflagen des Deutschen Signaturgesetzes und der Europäischen Signaturrichtlinie. AuthentiDate International AG wurde im Jahr 2001 durch die Bundesnetzagentur akkreditiert und betreibt speziell für Zeitstempel-Dienstleistungen ein Trust Center gemäß Signaturgesetz. Die AuthentiDate Unternehmensgruppe ist an der NASDAQ (USA) Börse unter dem Symbol ADAT gelistet.

Kontakt:
AuthentiDate International AG
Großenbaumer Weg 6
40472 Düsseldorf

Tel. +49 (0)211 – 43 69 89 50
Fax +49 (0)211 – 43 69 89 19

Judith Balfanz
VP Marketing

presse@authentidate.de
www.authentidate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yvonne Kettmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 690 Wörter, 5929 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AuthentiDate International AG lesen:

AuthentiDate International AG | 27.08.2008

Einzigartiges Regelwerk erweitert eBilling Signature Server

Mit dem eBilling Signature Server brachte AuthentiDate bereits im Jahr 2001 einen gesetzeskonformen Massensignaturserver auf den Markt. Seitdem ist das Produkt erfolgreich bei zahlreichen Unternehmen im In- und Ausland, wie z.B. Dow Chemical, GEZ, ME...
AuthentiDate International AG | 08.07.2008

Chemiekonzern SABIC Europe setzt auf elektronische Signaturen im europäischen Rechnungsversand

Die AuthentiDate Signaturlösung ergänzt das bei SABIC Europe neu implementierte Rechnungsportal. Signierte Rechnungen und Gutschriften können daher sowohl per Email versandt, als auch zum Download bereitgestellt werden. SABIC Europe entschied ...
AuthentiDate International AG | 27.05.2008

Signatur Prüfung in acht Sprachen weltweit verfügbar

Speziell für global agierende Unternehmen, die elektronische Rechnungen ins Ausland versenden, ist der mehrsprachige Service von Vorteil. Die Rechnungsempfänger können sich problemlos in Ihrer Muttersprache von der Ordnungsmäßigkeit der Rechnung...