info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BULL GmbH |

OpenSource zum unschlagbaren Preis: Bull Datenbank-Paket für Profis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


PostgreSQL Packages neueste Innovation der Bull opencenter-Linie


Quelloffene Software hat sich im Datenbankbereich noch nicht durchgesetzt, da sich viele Anwender weiterhin auf kommerzielle Systeme verlassen. Zu Unrecht, wie Bull mit seinem neuen Komplettangebot aus der opencenter@bull-Produktfamilie beweist.

KÖLN, November 2007. Denn PostgreSQL unterscheidet sich deutlich von anderen, ebenfalls nichtkommerziellen Datenbanksystemen: Die Software gilt als weltweit fortschrittlichste Open-Source-Datenbank und ist konform zu gängigen Standards. Sie eignet sich deshalb für den Einsatz selbst in großen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen und arbeitet höchst zuverlässig mit geschäftskritischen Daten und Anwendungen. PostgreSQL ist darüber hinaus: kompromisslos stabil und zuverlässig, bekommt hervorragenden Support, ist geeignet selbst für höchste Datenvolumina, lässt sich problemlos plattformübergreifend einsetzen und ist zudem individuell erweiterbar nach Benutzerbedürfnissen. Zudem bietet PostgreSQL im Vergleich zu den Mitbewerbersystemen durch die BSD-Lizenz ein erhebliches Potential für die Reduzierung von Lizenz- und Betriebskosten, da es keine Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Benutzer, Datenbanken oder CPUs pro Server gibt.
Mit diesen Charakteristika fügen sich die PostgreSQL-Packages schlüssig in das opencenter@bull-Konzept ein, ein neues, modular aufgebautes Konzept („Stack“) aus Open Source-Lösungen für den kommerziellen Einsatz. Es besteht aus aufeinander abgestimmten Software-Modulen aus dem kommerziellen OpenSource-Umfeld sowie optionalen Hardware-Komponenten.

Damit Bull-Kunden der Umstieg auf dieses innovative Datenbankkonzept besonders leicht fällt, enthält Bulls neuestes opencenter-Angebot zwei besondere Merkmale: Zum einen übernimmt der Bull-Partner credativ GmbH den PostgreSQL-Support. Dort arbeiten mehrere PostgreSQL-Entwickler, ausgewiesene Experten, die ihre Fachkenntnisse in die Kundenprojekte einbringen. Für den Kunden bedeutet das: Profi-Telefonsupport, Rufbereitschaft, Remoteunterstützung, Migrationsservices, optional Vor-Ort-Einsatz und Unterstützung wahlweise rund um die Uhr.

Bull steuert zu diesem Paket optimal darauf abgestimmte Hardware (Bulls NovaScale-Systeme), weitere Software und qualifizierte Services bei. Im Einzelnen: einen, beziehungsweise zwei performante Server, eine bereits auf die Hardware optimierte Debian GNU/Linux- und PostgreSQL-Installation, professionellen Support und einen eintägigen Starter-Workshop beim Kunden vor Ort – alles zum Fixpreis.

Die drei PostgreSQL-Pakete im Einzelnen:
Der ideale Einstieg in PostgreSQL - START 9.699 €
Server: 1 NovaScale R460 Rack-Server
• 1x Intel XEON Dual-Core Prozessor, 1,6 GHz / 4 GB Hauptspeicher / 2x 146GB SAS-Festplatten
• 3 Jahre Global Care Gold Level Wartung, max. 2 Stunden Reaktionszeit / Installation und Einweisung / Vorinstalliert und Debianzertifiziert
Software: Debian/GNU Linux Betriebssystem, PostgreSQL 8.2.5, PHP PG Admin, Monitoring Tools, Oracle Kompatibilitätsbibliotheken
Debian- und PostgreSQL-Services der credativ GmbH:
• Eintägiger Starter-Workshop / Basisinstallation des Servers, Debian/GNU Linux und PostgreSQL inkl. Tuning / Support während der Bürozeiten, per Mail, Telefon und Remote- Service / Max. 8 Stunden Reaktionszeit / 25 Service-Stunden innerhalb der ersten 12 Monate inklusive

Der Server für Leistungshungrige - PERFORMANCE 19.999 €
Server: 1 NovaScale R460 Rack-Server
• 2x Intel XEON Dual-Core Prozessoren, 2 GHz / 8 GB Hauptspeicher / 4x 146GB SAS-Festplatten / LSI MegaRaid-Controller / Redundantes Hot-Swap-Netzteil
• 3 Jahre Global Care Gold Level Wartung, max. 2 Stunden Reaktionszeit / Installation und Einweisung / Vorinstalliert und Debianzertifiziert
Software: Debian/GNU Linux Betriebssystem, PostgreSQL 8.2.5, PHP PG Admin, Monitoring Tools, Oracle Kompatibilitätsbibliotheken
Debian- und PostgreSQL-Services der credativ GmbH:
• Eintägiger Starter-Workshop / Basisinstallation des Servers, Debian/GNU Linux und PostgreSQL inkl. Tuning / Support während der Bürozeiten, per Mail, Telefon und Remote- Service / Max. 1 Stunde Reaktionszeit / 100 Service-Stunden innerhalb der ersten 12 Monate inklusive / Optional 7x24 Stunden-Support

Der DB-Hochverfügbarkeitscluster für höchste Sicherheit – 26.999 €
Server: 2 NovaScale R460 Rack-Server mit je
• 2x Intel XEON Dual-Core Prozessoren, 2 GHz / 8 GB Hauptspeicher / 4x 146GB SAS-Festplatten / LSI MegaRaid-Controller / Dualport Gbit Ethernet / Redundantes Hot-Swap-Netzteil / Schaltbare Steckerleiste
• 3 Jahre Global Care Gold Level Wartung, max. 2 Stunden Reaktionszeit / Installation und Einweisung / Vorinstalliert und Debianzertifiziert
Software: Debian/GNU Linux Betriebssystem, PostgreSQL 8.2.5, PHP PG Admin, Monitoring Tools, Oracle Kompatibilitätsbibliotheken, zusätzlich DRBD- und Heartbeat High-Availability Software
Debian- und PostgreSQL-Services der credativ GmbH
• Eintägiger Starter-Workshop / Basisinstallation des Servers, Debian/GNU Linux und PostgreSQL inkl. Tuning / Support während der Bürozeiten, per Mail, Telefon und Remote- Service / Max. 1 Stunde Reaktionszeit / 100 Service-Stunden innerhalb der ersten 12 Monate inklusive / Optional 7x24 Stunden-Support

Die in jedem Paketumfang enthaltenen Servicestunden der credativ GmbH können auch für Leistungen wie Performance-Analyse, Optimierung, Backup- Konzeption, Hochverfügbarkeit, Migrationsunterstützung und Schulung genutzt werden. Alternativ können die Servicestunden aber auch für alle anderen Services der credativ GmbH und des deutschen Open Source Support Centers eingesetzt werden.

Für weitere Informationen: www.bull.de und www.bull.ch

Bull - Architect of an Open World™
Als eines der führenden europäischen IT Unternehmen liefert Bull offene, flexible und sichere Informationssysteme. Die Bull-Gruppe unterstützt mit ihrem exzellenten Know-how weltweit Kunden im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich bei der Optimierung ihrer Informationssysteme auf den drei zentralen Gebieten:
- Produkte: Bull entwickelt und fertigt offene, innovative und robuste Server unter Nutzung von Standard-Technologien, profitierend von langjährigen Erfahrungen im Mainframe-Bereich;
- Lösungen: Auf der Basis von langjährigen Open Source-Aktivitäten und engen Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern entwickelt und implementiert Bull flexible und einfach integrierbare Anwendungsumgebungen für effektive Geschäftsprozesse;
- Sicherheit: Mit seiner anerkannten Expertise für systemübergreifende IT-Sicherheit bei Datenhaltung und -austausch gewährleistet Bull seinen Kunden die Integrität sensibler Geschäftsabläufe.
Bull hat eine starke Präsenz in der Industrie, der Finanz- und Telekommunikationsbranche, in der Öffentlichen Verwaltung und anderen Branchen. Das Vertriebsnetz von Bull und seinen Geschäftspartnern erstreckt sich weltweit auf über 100 Länder. Im Jahr 2006 lieferte Bull laut der TOP500 Liste den schnellsten Rechner Europas, einen Cluster aus NovaScale Servern.
Die Bull GmbH ist die deutsche Vertriebs- und Service-Niederlassung der Bull Gruppe mit Hauptsitz in Köln. Die Bull GmbH verfügt über ein bundesweit agierendes, flächendeckendes Service-Netzwerk mit mehr als 150 Spezialisten und bietet auf die Kundenbedarfe maßgeschneiderte Dienstleistungen an.

Pressekontakte Bull Deutschland und Bull Schweiz:
Jeannette Peters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bull GmbH
Theodor-Heuss-Str. 60-66
D-51149 Köln
telefon: +49(0)2203/305-1245
telefax: +49(0)2203/305-1818
presse@bull.de www.bull.de

Ulrich Richartz
Leiter Marketing
Bull GmbH
Theodor-Heuss-Str. 60-66
D-51149 Köln
telefon: +49(0)2203/305-1550
telefax: +49(0)2203/305-1818
presse@bull.de www.bull.de

Web: http://www.bull.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 886 Wörter, 7585 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BULL GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BULL GmbH lesen:

Bull GmbH | 08.10.2010

Bull bringt StoreWay™ Calypso 9 - powered by CommVault

Köln, 8. Oktober 2010 +++ Bull gibt die Verfügbarkeit von Version 9 seiner Datenmanagement-Suite StoreWay™ Calypso, der OEM-Version der prämierten Software Simpana aus dem Hause CommVault, bekannt. StoreWay™ Calypso V9 ist ab sofort lieferbar un...
Bull GmbH | 31.08.2010

Damit IT-Investitionen nicht verpuffen: Bull StoreWay GPS für optimale Prozesse

Köln, 31. August 2010 +++ Einer aktuellen Studie zufolge glauben weltweit fast zwei Drittel (61 Prozent) der CIOs, dass eine veraltete IT-Infrastruktur ein Hindernis für ihre globale Handlungsfähigkeit darstellt. Keine Frage: Nach der Investitions...
Bull GmbH | 20.07.2010

Bull „My First Ten“: Virtualisierung für Einsteiger zum Festpreis

Köln, 20. Juli 2010 +++ Denn wer in diese innovative Art des ressourcenschonenden Computings einsteigen will, ist mit Bulls neuem Angebot „My First Ten“ bestens beraten. Der Name ist dabei mehr als nur Programm: Mit „My First Ten“ können Untern...