info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Mountain |

Brücke zwischen physischen und digitalen Dokumenten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Iron Mountain lädt zu Webinar zum Thema Datenzugriff und Informationssicherheit


Hofheim am Taunus, 28. November 2007 – Iron Mountain Incorporated (NYSE: IRM), das Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan und die Association for Information and Image Management (AIIM) veranstalten am Donnerstag, 6. Dezember 2007, um 16 Uhr gemeinsam ein Webinar in englischer Sprache. Basierend auf einer aktuellen Umfrage der AIIM werden dort Themen aus den Bereichen Datenzugriff und Informationssicherheit diskutiert. Iron Mountain präsentiert dabei sein neues Dokumentenmanagement-Angebot, das die Lücke zwischen dem Management von physischen und digitalen Dokumenten schließt und so eine größere Kontrolle und einen besseren Zugriff auf aktive Daten bietet.

Durch das Webinar führen Carl Frappaulo, Geschäftsführer der AIIM Market Intelligence in Boston, Rufus Connell, Research Director bei Frost & Sullivan sowie Mike Dunleavy, Director of Document Management Solutions von Iron Mountain. Unter dem Titel „Aktive Dokumente managen – wie man sowohl bei physischen als auch digitalen Daten die Compliance einhält” erläutern die Experten, wie aktive Dokumente, also all jene Dokumente, die eine hohe Zugriffsrate aufweisen, optimal verwaltet werden können. Dabei erfahren die Teilnehmer, welche Möglichkeiten Iron Mountain bietet, um die Herausforderungen eines hybriden Dokumentenumfelds zu meistern und die Einhaltung von Aufbewahrungspflichten zu garantieren.

Interessierte können sich unter folgendem Link anmelden:
https://compx11.eventcenterlive.com/cfmx/ec/register/reg.cfm?BID=1&RegID=7C6313DA.

Über Iron Mountain

Iron Mountain Europe ist ein Unternehmen von Iron Mountain Incorporated (NYSE:IRM), Spezialist für die Sicherung und Archivierung von unternehmenswichtigen Informationen. In Europa ist Iron Mountain Europe auf 56 Märkten in 18 Ländern vertreten.

Iron Mountain bietet Lösungen und Services rund um die Aufbewahrung, Sicherung und Verwaltung von physischen Firmenunterlagen (Records Management) sowie von digitalen Geschäftsdaten und Datenträgern (Data Protection). Gemeinsam mit seinen Kunden bewältigt Iron Mountain die komplexen Herausforderungen des Informationszeitalters wie steigende Storage-Kosten, verschärfte rechtliche Anforderungen sowie neue Risiken in den Bereichen Disaster Recovery und Business Continuity. Iron Mountain wurde 1951 gegründet und bedient inzwischen 100.000 Unternehmenskunden in Nordamerika, Europa, Lateinamerika sowie in Asia-Pacific. Weltweit beschäftigt Iron Mountain über 19.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von 2,4 Milliarden US-Dollar.

www.ironmountain.de

Pressekontakt:

SCHWARTZ Public Relations
Ulrike Siegle / Marita Schultz
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0) 89-211 871-34 / -36
E-Mail: us@schwartzpr.de / ms@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Iron Mountain Europe
Claire Galboix-Alcaix
Marketing Communications Manager
E-Mail: cga@ironmountain.co.uk
Tel. +44 207 939 1569

Rhiannon Bates
Marketing Communications Executive
E-Mail: rbates@ironmountain.co.uk
Tel. +44 207 939 1553



Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Mountain lesen:

Iron Mountain | 18.10.2016

Iron Mountain übernimmt bis Ende des Jahres die Archivierung weiterer Rentenakten für die Deutsche Rentenversicherung Bund

"Die Deutsche Rentenversicherung Bund setzt damit weiter zukunftsweisende Signale in Richtung selektiver Digitalisierung und einer vorbildhaften Zusammenarbeit im Rahmen einer Public Private Partnership", findet Hans-Günter Börgmann, Geschäftsfüh...
Iron Mountain | 05.05.2011

Unternehmen haben die E-Mail-Flut nicht im Griff

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 05. Mai 2011 - Die Rolle der E-Mail hat sich gewandelt: Längst sind sie kein reines Kommunikationsinstrument mehr, sondern haben vielmehr geschäftsrelevante Bedeutung. Gleichzeitig nimmt das E-Mail-Aufkommen im Geschäft...
Iron Mountain | 24.01.2011

Iron Mountain: Connected Backup 8.5 unterstützt 64-BIT-Umgebungen

Neu-Isenburg bei Frankfurt, 24. Januar 2011 - Iron Mountain, weltweiter Anbieter von Services für das Informationsmanagement, bringt mit Connected Backup 8.5 ein neues Release seiner Datensicherungslösung auf den Markt. Diese Version unterstützt u...