info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
paplik communications |

mayato untersucht Kosten und Risiken von Data-Mining-Projekten in Studie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit „Self-Acting Data-Mining“ mehr Effektivität für Unternehmen


Data-Mining gilt als zeitaufwändig und komplex, Projekte in diesem Bereich als teuer bei oft unbekanntem Ausgang. Dass es auch anders geht, beweist mayato.

Berlin, 30.11.07 - Dass die Potenziale von Data-Mining-Analysen auch zu günstigen Kosten und damit geringen finanziellen Risken genutzt werden können, zeigt das Analysten- und Beraterhaus mayato in einer aktuellen Studie an einem Beispiel aus der Praxis.

Ermöglicht wird dies durch den neuen Analyseansatz „Self-Acting Data-Mining“, der mit Hilfe innovativer Algorithmen die zahlreichen Prozessschritte einer Data-Mining-Analyse automatisiert und dadurch die gesamte Projektdauer um Größenordnungen verkürzt. Das Whitepaper enthält eine profunde Analyse dieses neuen Analyseansatzes und beschreibt, wie Unternehmen dessen Vorteile gewinnbringend für sich nutzen können.

Die Studie ist das Ergebnis eines Researchprojektes aus der mayato-Denkfabrik THINK. Das Whitepaper steht interessierten Unternehmen unter www.mayato.com als pdf-Download zur Verfügung.

Über mayato®:
Das Analysten- und Beraterhaus mayato® wurde im April 2007 gegründet mit der Vision der „perfekten Entscheidung“. mayato® betreut unter anderen Kunden aus dem Handel sowie dem Energieversorgungs-, Telekommunikations- und Finanzsektor und deckt alle Geschäftsfelder in Business Intelligence ab: Der mayato® Research-Bereich „Think“ untersucht aktuelle Trends, Märkte, Methoden, Produkte und Technologien. Integrierte und flexible Infrastrukturen für Business Analytics werden von Beratern des Bereichs „Act“ konzipiert und realisiert. Im Bereich „Analyze“ unterstützen Statistik- und Data-Mining-Experten Konzerne bei der Analyse der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Hilfe innovativer Metriken.

mayato® hat Büros in Berlin, Bielefeld und Heidelberg.

Hauptsitz:
Bondickstr. 83a, 13469 Berlin.
Telefon: +49 (0) 30 4174.8657. Fax: +49 (0) 30 4174.8658.
Email: info@mayato.com.
www.mayato.com


Pressekontakt:
paplik communications
Spengelweg 30
20257 Hamburg
Tel. +49 (0) 40 / 39 90 38 68
www.paplik.de



Web: http://www.mayato.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Pape , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema