info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
United Planet GmbH |

Intrexx 2001 – The Information Office - räumt mit der Zettelwirtschaft auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Motivierte Mitarbeiter durch optimale Büroorganisation: Klick - und alle wissen Bescheid


„Die neue Produktlinie verzögert sich, und ich erzähle unseren Kunden, wir könnten liefern. Die Preise ändern sich, und ich weiß von nichts. Selbst von der neuen Urlaubsregelung habe ich erst erfahren, als ich schon gebucht hatte“. Intrexx 2001 räumt jetzt mit Kommunikations– und Informationsproblemen im Unternehmen auf. Die neue datenbankgestützte Software ist der schnellste und einfachste Weg, Firmeninformationen perfekt zu organisieren.

United Planet komplettiert mit neuer Software die Office-Welt im Unternehmen


Freiburg, 01.03.2001. Drei Dinge braucht ein modernes Unternehmen zur optimalen Büroorganisation: Microsoft Office, eine gute Financial Software und Intrexx – The Information Office. Mit Intrexx 2001 ist die optimale Büroorganisation komplett. Die auf modernsten Internettechnologien basierende Standardsoftware bringt Übersicht und Transparenz in den Büro- und Firmenalltag.
„Intrexx 2001 ist die unabdingbare Ergänzung in der elektronischen Büroverwaltung“. Axel Wessendorf, Geschäftsführer und Mitbegründer von
United Planet ist vom Erfolg des neuen Information Office überzeugt. Wessendorf hatte als Mitbegründer der Freiburger Software-Firma Lexware schon einmal den richtigen Instinkt für die Bedürfnisse der Business-Anwender bewiesen - und diese zum heutigen Marktführer in Deutschland im Bereich „Financial Software“ gemacht.

Intrexx ist schnell und einfach zu installieren und dank vieler mitgelieferter Formulare, Tabellen und Anwendungen sofort in allen Branchen einsatzbereit. Informationen, die sonst in Listen, Ordnern, Rundschreiben, Notizzetteln oder Hauszeitungen im ganzen Unternehmen verteilt existieren, werden mit dem neuen Information Office systematisch geordnet, zentral in einer Datenbank verwaltet und sind damit jederzeit für alle berechtigten Mitarbeiter gleichzeitig verfügbar. So erfährt auch wirklich der Letzte in der Firma sofort über Urlaubsregelungen, neue Vertriebspartner, Preisänderungen oder neue Marketingstrategien. Mit einem gewöhnlichen Browser kann er wie im Internet auf Firmenneuigkeiten, Produktinformationen, Telefonlisten, Kalender oder individuelle Formulare zugreifen. Eine übersichtliche Navigation macht Schulungsaufwand für die Benutzer des Information Office überflüssig. Der Einstiegspreis für das gesamte Information Office liegt bei DM 498,00.

Mehr Spaß im Büro
Mitarbeiter sind viel motivierter und erledigen ihre Arbeit produktiver und mit mehr Spaß, wenn sie gut informiert sind. Dieser Effekt kommt jedem Unternehmen zugute, denn in der schnellen Information und Kommunikation liegt die Effizienz und wirtschaftliche Stärke eines Betriebes. Der automatische email-Sprinter, mit dem Firmennews via SMS auch auf das Handy weitergeleitet werden können, ist dabei nur eines von vielen innovativen Features, mit denen United Planet das Softwarepaket ausgestattet hat.

In drei Schritten zum eigenen Formular
Die Entwickler von Intrexx 2001 haben Wert auf eine überzeugende Software-Ergonomie gelegt. Mit dem integrierten Formular- und Anwendungsdesigner ist ihnen ein Werkzeug gelungen, mit dem eigene Formulare, Tabellen und Vorlagen ohne Programmierkenntnisse erzeugt werden können, weil dieser Vorgang intuitiv und visuell in drei Schritten gestaltet wird. Zuerst wählt man eine der zehn Basisvorlagen aus (Kalender, Forum, Dokumentenverwaltung etc.). Dann werden einfach die gewünschten Felder eines geplanten Formulars mit der Maus auf ein Arbeitsblatt gezogen und mit einer Feldbeschreibung versehen. Alle gängigen Feldtypen wie Text-, Zahlen- oder Memofelder, Auswahllisten oder Buttons - um nur einige zu nennen - stehen zur Verfügung.
Dafür werden weniger Kenntnisse als für die Bedienung einer gewöhnlichen Textverarbeitung benötigt. So können auch die vielen mitgelieferten branchenneutralen Anwendungen (Fuhrparkverwaltung, Literaturarchiv, Newsletter, Diskussionsforen etc.) individuell auf die Bedürfnisse der eigenen Firma und an branchenspezifische Anforderungen angepasst werden.

4.164 Anschläge (einschl. Leerzeichen/ohne Firmeninfo) Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.
Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie unter www.intrexx.de

Ansprechpartner für Journalisten:

Antigone Kiefner
Corporate Communications
United Planet GmbH
Lörracher Str. 16 a - 79115 Freiburg
Telefon: 0761-20703-422
eMail: Antigone.Kiefner@unitedplanet.de
Internet: www.unitedplanet.de oder www.intrexx.de


Angaben zum Unternehmen
Die United Planet GmbH wurde 1998 von erfahrenen Experten in Sachen marktführender Standardsoftware, u.a. vom Gründer der Freiburger Softwarefirma Lexware, Axel Wessendorf, aufgebaut.
Gesellschafter der United Planet GmbH sind neben den Gründern die mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden- Württemberg und die BWK GmbH Unternehmensbeteiligunsgesellschaft, zu der u.a. die Baden-Württembergische Bank, die Württembergische Versicherungsgruppe (u.a. Wüstenrot), die Landeskreditbank und der Energieversorger EnBW als Gesellschafter gehören. United Planet hat sich auf Software im Bereich Kommunikations- und Informationsmanagement - sogenannte Intranets - spezialisiert.
PrämierungenIntrexx wurde im Februar 2001 von den Lesern des „PC Magazins“ zum „Produkt des Jahres 2000/2001“ gewählt. Die Software erhielt den dritten Platz in der Kategorie „Intranet und Community Software“.Zu Beginn des Jahres 2000 landete United Planet im Finale des Wettbewerbs "Catapult" zur Findung des erfolgversprechendsten Unternehmen im Technologiesektor, der u.a. von der Zeitschrift "Focus" veranstaltet wurde. Außerdem war Intrexx Testsieger der Zeitschrift "Internet Professionell" 4/2000 des VNU-Verlages.1999 wurde United Planet von der Zeitschrift "Computer Reseller News" zum "Newcomer des Jahres" gewählt. Die erste Version von Intrexx ist bereits bei mehr als 15.000 Anwendern im Einsatz.


Angaben zum Produkt

· Systemvoraussetzungen:

Hardware Server: Pentium II ab 200 MHz, mind. 128 MB RAM und ca. 100 MB freie Festplattenkapazität

Software Server: Windows NT 4.0 Server oder Windows 2000 Server

Datenbanken: Es werden folgende Datenbanken unterstützt: Microsoft Access, Microsoft SQL-Server ab Version 6.5, Microsoft SQL-Datenbank MSDE (im Lieferumfang enthalten), Oracle ab Version 8i, Informix Dynamic-Server. Andere Datenbanken auf Anfrage.

Hard- und Software
Workstation: Plattformunabhängig, Microsoft IE 4.01 und höher oder Netscape 4.07 und höher. Keine Plug-ins erforderlich.
· Vertrieb:

Über ausgewählte Partner, Softwarefach- und Buchhandel, Media-Märkte, im Internet oder direkt bei United Planet

· Preis:

Startpaket (1 Server-, 5 Userlizenzen) kosten DM 498,-- einschließlich 16% MwSt.
Weitere Zusatzlizenzpakete können in Staffeln erworben werden.




Web: http://www.intrexx.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antigone Kiefner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 764 Wörter, 6423 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: United Planet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von United Planet GmbH lesen:

United Planet GmbH | 21.11.2016

Intrexx als Alternative zum ungeordneten Papierkram

Ein digitaler Workplace vereint alle wichtigen Faktoren der unternehmensinternen Vernetzung wie aktuelle Firmenstatistiken, Neuigkeiten im Unternehmen oder interne Kommunikation auf einer Plattform. Intrexx wurde von der United Planet GmbH entwickelt...
United Planet GmbH | 16.09.2014

Datenintegration in Bestzeit

Freiburg, 16.09.2014 - Das Business von heute hängt von digitalen Informationen ab. Doch auch in der Welt der Daten werden verschiedene Sprachen gesprochen, die übersetzt, ausgetauscht und vernetzt werden müssen. Das kann Prozesse lähmen, den Erf...
United Planet GmbH | 09.09.2014

Gute Mitarbeiter langfristig binden

Freiburg, 09.09.2014 - Die professionelle Personalführung stellt für den Mittelstand immer wieder ein Problem dar. Gerade das Mitarbeitergespräch ist hier eine tückische Stolperfalle. Schlecht vorbereitet und planlos durchgeführt, nimmt die Qual...