info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fortinet |

AirIT ist neuer Gold-Partner von Fortinet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das IT-Tochterunternehmen der Flughäfen Hannover und Frankfurt vertreibt Fortinets gesamtes Portfolio an breite Kundenbasis


Fortinet hat mit der AirIT einen neuen Gold Partner gewonnen. Das in Hannover ansässige Systemhaus bietet individuelle IT-Lösungen für Unternehmen jeder Größe. Speziell in Sachen Sicherheit verfolgt AirIT einen ganzheitlichen Ansatz und bietet über die reine IT-Sicherheit hinaus auch Gebäudesicherheit und Organisatorische Sicherheit für seine Kunden. Das Systemhaus wird Fortinets gesamte Produktpalette vertreiben. Die bisherigen gemeinsamen Projekte waren im High-End- und Enterprise-Bereich angesiedelt, bei denen die bewährten FortiGate-Appliances, beginnend bei der 1000er-Serie und aufwärts, implementiert wurden.

Der fehlerfreie Betrieb der IT-Systeme sowie die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der erzeugten und gespeicherten Daten und Informationen steht für die AirIT an erster Stelle. Entsprechend bietet das Systemhaus Dienstleistungen und Lösungen zum Schutz der Informations- und Kommunikationssysteme sowie der darauf gespeicherten Daten und Informationen an. Mit seiner langjährigen Expertise und patentierten Technologien ist Fortinet gerade bei Themen wie beispielsweise Virenschutz, Firewall-Konzepte oder die Sicherheit von Netzwerken oder Telefonanlagen der ideale Partner für AirIT. Dabei haben beide Partner einen hohen Qualitätsanspruch: So verknüpft AirIT beispielsweise das Technologie-Know-how zertifizierter Systemingenieure mit dem organisatorischen Security-Know-how zertifizierter BSI-Auditoren.

„Sicherheit ist unser Kernthema. Aus unserer Historie heraus – wir waren bereits früher als Abteilung des Flughafen Hannover für die Sicherheit sowie die Informations- und Kommunikationsstrukturen am Hannover Airport zuständig – wissen wir die herausragende Expertise und Innovationsfreudigkeit von Fortinet zu schätzen“, erklärt Markus Fischer, Vertrieb Netzwerktechnologien & IT-Security bei AirIT. „Wir bieten unseren Kunden absolute Premium-Qualität und schätzen es sehr, wenn unsere Partner genauso denken.“

„Mit AirIT haben wir einen im Sicherheitsbereich überaus erfahrenen Partner gewonnen“, ergänzt Maik Bockelmann, Country Manager Deutschland bei Fortinet. „Unser Portfolio, das für den Kleinunternehmer über den Mittelstandskunden bis hin zum Enterprise-Segment für alle Bedürfnisse eine passgenaue Lösung bietet, passt nahtlos zum umfassenden Anspruch von der Qualitätslösung für Jedermann von AirIT.“


Über AirIT:
Am 01. September 2001 öffnete die AirITSystems Hannover GmbH ihre Tore. Seit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH und der Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide hat sich viel getan. Die Motivation der Unternehmensgründung basierte auf der Idee, die Jahrzehnte lange Erfahrung aus den Bereichen Informations- und Kommunikations-Technologie auch anderen Flughäfen und interessierten Unternehmen zur Verfügung zu stellen.
Die gemeinsam betriebene Gesellschaft hat für ihre Kunden, auch außerhalb der Flughafenwelt, das komplette Leistungsportfolio rund um das Thema Sicherheit weiterentwickelt. Ob es um Anforderungen aus dem Bereich Gebäudesicherheit (Videotechnik, Zugangskontroll-, Evakuierungs-, und Authentifizierungssysteme, Biometrie) oder IT-Sicherheit (Firewall- und Intrusion Detection Systeme, Backup & Recovery Service) handelt, die AirITSystems kann auf umfangreiche Erfahrungen als IT-Dienstleister der Airports Hannover und Frankfurt zurückgreifen.
Darüber hinaus ist das ausgeprägte Know How in den Bereichen Anwendungsentwicklung und SAP, Collaboration Solutions und Information und Kommunikation hervorzuheben,.. Die leistungsfähige Service-Organisation der AirIT orientiert sich dabei an dem ITIL-Standard (IT-Infrastructure Library). Weitere Informationen über die AirIT finden Sie unter www.airitsystems.de


Über Fortinet Inc.
Fortinet ist einer der führenden Anbieter von ASIC-beschleunigten Multi-Threat-Sicherheitssystemen, die in Unternehmen und bei Service-Providern genutzt werden, um den Sicherheits-Level zu erhöhen und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken. Die Lösungen von Fortinet sind von Grund auf dafür konzipiert, mehrere Level von Schutz- und Sicherheitsanwendungen zu kombinieren – beginnend mit Firewall, Antivirus, Intrusion Prevention, VPN, Schutz vor Spyware bis hin zu umfassenden Antispam-Lösungen. Die Kunden können sich damit vor den verschiedenen bekannten Bedrohungen sowie vor verborgenen Angriffen schützen. Durch die Verwendung eines kundenspezifischen ASIC und einer einheitlichen Schnittstelle bieten die Lösungen von Fortinet herausragende Sicherheitsfunktionen, die vom Schutz dezentraler Niederlassungen bis hin zu Hardware-Lösungen mit integrierten Management- und Protokollfunktionen. Die Lösungen von Fortinet wurden weltweit mit verschiedenen Awards ausgezeichnet und sind die einzigen Sicherheitsprodukte, die bereits sechs mal durch die ICSA in den Kategorien Firewall, Antivirus, IPSec, SSL, IPSund Antispyware ausgezeichnet wurden. Fortinet ist in privater Hand und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. Weitere Informationen über Fortinet finden Sie unter www.fortinet.com


Kontakte für die Presse:
Jürgen Rast
Cornelia Krannich
Trademark PR GmbH
Goethestr. 66
D-80336 München
Tel.: +49 (0)89 444 467-466
Tel: +49 (0)89 444 467-455
juergen.rast@trademarkpr.eu
cornelia.krannich@trademarkpr.eu
www.trademarkpr.eu



Web: http://www.fortinet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Andres, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4796 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fortinet lesen:

Fortinet | 13.12.2007

Gefährliches Xmas-Shopping: Fortinet warnt vor SEO-optimierten Malware-Seiten

Fortinet liefert zwei anschauliche Beispiele für dieses Vorgehen. Beim ersten Screenshot handelt es sich um das Resultat einer MSN Livesuche nach Weihnachtskarten und –geschenken (beschränkt auf China). Werden die dabei angezeigten Malware-Seiten ...
Fortinet | 04.12.2007

Immer raffiniertere Bedrohungen: Clicker.AC umgeht Pop-Up-Blocker problemlos

Bei den Top Ten im November fällt Folgendes auf: • Neu in den Top Ten sind diesen Monat zwei Adware-Programme, TCent und Bdsearch, die pünktlich zur Weihnachtszeit auftauchen. Den dritten Platz belegt unterdessen weiterhin der Trojaner Clicker.AC...
Fortinet | 28.11.2007

Fortinet weltweiter Marktführer im UTM-Security- Appliance-Segment

Die Nachfrage der Unternehmen fördert die UTM-Akzeptanz Dem IDC Report zufolge erreichte das UTM-Segment in der Kategorie „Threat-Management-Security-Appliance 2006“ erstmals mit einer 42%igen Wachstumsrate – der höchsten in sämtlichen Threat-...