info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hewlett-Packard |

Messe-News, Musik und mehr im Netz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


HP geht zur CeBIT erstmals mit Webradio auf Sendung


Hewlett-Packard geht zur CeBIT 2002 erstmals im Internet auf Sendung: Vom 10. bis 20. März versorgt das HP-Webradio Besucher der CeBIT unter www.hp.com/de/cebit 24 Stunden täglich mit Informationen rund um die Messe wie zu Veranstaltungen und Neuheiten. Für Fragen an Experten von HP, die online beantwortet werden, sowie den Meinungsaustausch untereinander steht den Besuchern ein Forum auf der Website zur Verfügung. Über Infolinks gelangen Interessierte außerdem zu Produktinformationen von HP. Musik und ein Computerspiel sowie die Möglichkeit, die täglichen Nachrichten mit dem Handy abzurufen, runden das Angebot ab. Mit dem Webradio veranschaulicht das IT-Unternehmen aus Böblingen die kreativen Einsatzmöglichkeiten der Streaming-Technologie, die in diesem Jahr ein Schwerpunkt des CeBIT-Auftritts von HP sein wird.

Die CeBIT „on air“ erfahren

Das Programm startet bereits drei Tage vor der CeBIT. Dann können sich Zuhörer über Parkmöglichkeiten und Eintrittspreise informieren. Dazwischen berichten Aussteller live darüber, was sie sich in diesem Jahr von der Messe erwarten und was ihrer Ansicht nach die CeBIT-Trends 2002 sein werden. Beiträge über die Eröffnungsveranstaltungen und die neue Themenstruktur der CeBIT unterstützen die Zuhörer zudem bei der Planung ihres Messebesuchs.

Während der CeBIT beantworten Experten von HP im Webradio Fragen zu aktuellen Entwicklungen in der Branche und stellen neue Technologien sowie Lösungen von HP vor. Ein täglicher Nachrichtenüberblick informiert die Zuhörer über Veranstaltungen vor Ort sowie über prominente Besucher, die Verkehrssituation und das Nachtleben rund um die CeBIT.

Webseite ergänzt das Audio-Angebot

Ergänzend bietet der HTML-Hintergrund des Webradios Wissenswertes über HP und die verschiedenen Messestände von HP auf der CeBIT. Besucher haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich im Forum untereinander auszutauschen sowie Kontakt mit Mitarbeitern von HP aufzunehmen. .

Wer seine News lieber direkt aufs Handy möchte, registriert sich mit Name, Handynummer und E-Mail-Adresse. Jeden Mittag erhalten Interessierte dann eine SMS mit Nachrichten-Überschriften und einer Service-Nummer, unter der sie die Informationen abrufen können.

Auch wer Unterhaltung will, kommt mit dem HP Webradio auf seine Kosten: Insgesamt drei verschiedene Musikkanäle stehen zur Verfügung -- von den besten Hits der 70er und 80er Jahre über Wave und modernen Light-Jazz bis hin zu den Charts von heute ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der redaktionelle Inhalt ist dabei für alle drei Kanäle identisch. Eine Titelliste auf der Website zeigt an, welches Lied gerade gespielt wird. Als besonderen Service können sich die Zuhörer bei Interesse den Musiktitel über einen Link zu einem Musikshop direkt online bestellen.

Spaß und Entspannung bietet auch ein Computerspiel: Auf einem Kickboard navigieren die Teilnehmer ihre Spielfigur durch virtuelle CeBIT-Hallen. Dabei müssen sie Produkte von HP einsammeln sowie Fragen zum Produktportfolio von HP beantworten und dadurch neue Leben für ihre Spielfigur gewinnen. Fahren sie dagegen einen CeBIT-Besucher um, gibt es heftigen Punktabzug. Einmal täglich spielt HP darüber hinaus auf dem Stand 7i2 in Halle 1 eine Runde live auf einem Großbildschirm. Den Gewinnern winken attraktive Preise wie HP Photosmart Kameras und Omnibooks

Innovationen realisieren

HP stellt auf der CeBIT jedes Jahr eine vielversprechende Internet-Technologie vor. In diesem Jahr steht der Messe-Auftritt ganz im Zeichen der Streaming-Technologie. Durch Streaming Media lassen sich Rundfunksendungen digital und kostengünstig über Netzwerkstrukturen wie das Internet oder unternehmenseigene Intranets übertragen. Mit dem Webradio möchte HP die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Streaming-Technologie aufzeigen und das Internet als zentrales Kommunikationsinstrument stärken. HP entwickelt unter anderem IT-Lösungen für Anbieter solcher Streaming-Dienste und bietet ihnen leistungsfähige Hardware-Plattformen, die sie für ihr Angebot benötigen. So läuft auch das CeBIT-Webradio auf HP-UX-Servern.

HP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Informations- und Bildbearbeitung und macht diese für alle Lebensbereiche nutzbar. HP erzielte im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 45,2 Mrd. Dollar.



Web: http://www.hp.com/de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eleonore Köner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3593 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hewlett-Packard lesen:

Hewlett-Packard | 05.05.2003

Kompakt, klein, leicht: HP Color LaserJet 1500er-Serie für Macintosh- und Windows-Umgebungen

Ob zu Hause, im Büro oder in kleinen Arbeitsgruppen: Die neue HP Color LaserJet 1500er-Serie ermöglicht es Anwendern Dokumente professionell in Farbe und Schwarzweiß auszudrucken. Dabei ist die Farblaserdrucker-Serie leicht zu warten und arbeitet ...
Hewlett-Packard | 16.09.2002

Noch produktiver drucken

Konkurrenzlose Produktivität Die HP Designjet 5500er-Serie bietet eine breite Palette von produktivitätssteigernden Eigenschaften: Anwender, die schneller auf ihre Ausdrucke zugreifen möchten, benutzen den neuen Produktionsmodus PQ. Damit schaf...
Hewlett-Packard | 16.09.2002

Gross und günstig: HP Designjet 100 druckt im Format DIN A1

Flexibles Papiermanagement Der HP Designjet 100 druckt Word-Dokumente, Powerpoint-Folien als auch professionelle Pläne in unterschiedlichen Größen aus. Ein 150-Blatt-Papiereinzug eignet sich für normales Papier und Mediengrößen bis zu DIN A3...