info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADDISON Software und Service GmbH |

Uwe Kemm neuer Chief Sales Officer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ADDISON Software und Service GmbH erweitert Geschäftsführung


Die ADDISON Software und Service GmbH gibt die Berufung von Uwe Kemm zum Geschäftsführer bekannt. Der erfahrene IT-Manager verantwortet künftig das Ressort Vertrieb. Die Schwerpunkte seiner Aufgaben liegen in der Steuerung der ADDISON-Vertriebszentren sowie in der Führung des Key-Account Managements. Uwe Kemm verstärkt als CSO (Chief Sales Officer) die bisher zweiköpfige Geschäftsführung mit Dr. Michael Röchner (CEO) und Dr. Marc Breitfeld (CFO).

Vor seinem Eintritt bei ADDISON wirkte Uwe Kemm zuletzt als Vorstandsvorsitzender der foxray AG, einem aus dem Lufthansa Konzern hervorgegangenen Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen, und verantwortete dort direkt die Ressorts Vertrieb und Marketing. Umfangreiche Erfahrung im Standardsoftwaregeschäft erwarb er zuvor bei Adobe Systems GmbH, wo er u.a. langjährig als Geschäftsführer für die Expansion des Geschäftes im deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnete und den Wachstumskurs zum internationalen Marktführer erfolgreich begleitete.

Schwerpunkte in Uwe Kemms beruflichem Werdegang waren Aufbau, Ausbau sowie Steuerung von direkten und indirekten Vertriebsorganisationen sowie die Etablierung des PDF-Formats und die Markteinführung zahlreicher Software Produkte.

In seiner neuen Aufgabe sieht der Manager mit über 20jähriger Erfahrung im IT Umfeld eine spannende Herausforderung: „Das Unternehmen ist hervorragend positioniert und verfügt über erstklassige Produkte. Ich freue mich, mit meiner Erfahrung den eingeschlagenen Wachstumskurs maßgeblich zu unterstützen und mich den Anforderungen der Kunden, aber auch dem Wettbewerb zu stellen“.

Über ADDISON
Die ADDISON Software und Service GmbH ist Hersteller von Finanz-ERP-Lösungen mit Hauptsitz in Ludwigsburg. An über 20 Standorten werden mehr als 18.000 mittelständische Kunden betreut, davon 6.000 Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Das aus der ehemaligen Taylorix AG hervorgegangene Unternehmen hat in den vergangenen Jahren starke Umsatzzuwächse erreicht, die sowohl aus eigener Kraft als auch durch Akquisitionen erreicht wurden. Die mittlerweile auf über 400 Mitarbeiter angewachsene Unternehmensgruppe plant auch für 2008 ein ungebrochenes Wachstum. Hauptumsatzträger sind technologisch führende Softwareprodukte im Rechnungswesen und in betriebswirtschaftlichen Anwendungen, die durch die revolutionäre neue Vorgangsorientierung erhebliche Produktivitätsvorteile gegenüber vergleichbarer Software versprechen.


Web: http://www.addison.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Gerbode, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2033 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADDISON Software und Service GmbH lesen:

ADDISON Software und Service GmbH | 07.03.2013

Smarte Online-Lösungen für Steuerberater und Mittelstand

Ludwigsburg/Hannover, 07.03.2013 - Die Wolters Kluwer Software und Service GmbH (ehemals ADDISON Software und Service GmbH) präsentiert auf der CeBIT 2013 neue Online-Applikationen auf Basis der Cloud-Plattform ADDISON Online-Portal. Mit den "ADDISO...
ADDISON Software und Service GmbH | 05.02.2013

Effizienzsteigerung durch Kollaboration in der Cloud für Steuerberater und Mittelstand

Ludwigsburg, 05.02.2013 - .- Neue Portal-Apps für Steuerberater und ihre Mandanten- Mobile Reports auf Smartphones und Tablets- Neuer Rechnungseingangs-Workflow- Integriertes Dokumentenmanagement- Transparenz und Planungskomfort durch integriertes C...
ADDISON Software und Service GmbH | 03.12.2012

Die Zeit vor dem Jahreswechsel nutzen

Ludwigsburg, 03.12.2012 - Ab dem kommenden Jahr gilt die Pflicht zur elektronischen Übermittlung der Jahresabschlüsse an das Finanzamt (E-Bilanz). Gleichzeitig steigen damit die Anforderungen an die Buchhaltung der Unternehmen. Firmen, die mit E-Bi...