info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell stellt seinen ersten Tablet-PC vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 11. Dezember 2007 - Dells erster Tablet-PC ist mit 1,6 Kilogramm eines des leichtesten Geräte am Markt und lässt sich als erstes System dieser Klasse sowohl per Stift als auch per Finger bedienen. Dabei reagiert das Display des Latitude XT auf leichteste Berührungen, um Befehle entgegenzunehmen.

Dell hat seinen ersten Tablet-PC mit der so genannten „Pen and Touch"-Technologie ausgestattet. Damit sind Anwender in der Lage, den Latitude XT je nach Bedarf per Finger oder Stift zu steuern, und zwar ohne großen Druck auf das Display auszuüben. Bei herkömmlichen Tablets ist das meist anders: Sie sind auf feste Berührungen angewiesen, um Befehle zu erkennen, wodurch sie oft ungenau arbeiten. Anders als die meisten Tablets unterstützt der Latitude XT die Multi-Touch-Technologie, die es erlaubt, bei der Steuerung mehrere Finger gleichzeitig zu verwenden.

Weitere Touch-Features des Latitude XT:

* Digitale „Palm Rejection"-Technologie, mit der Anwender per Stift sauber Eingaben vornehmen können, auch wenn sie das Display unabsichtlich mit der Hand berühren

* Tablet-Stift, der ohne Batterien arbeitet.

Der Dell Latitude XT wurde speziell für mobile Anwender aus dem Einzelhandel, der Forschung sowie dem Versicherungs-, Transport- und Ingenieurswesen entwickelt. Erhältlich ist er in zwei Varianten: Als Tablet für den Einsatz in Gebäuden und als Gerät für Außeneinsätze. Die Indoor-Version ist mit einem 12,1 Zoll großen LED-Display mit 220 cd/m2 ausgestattet, der Outdoor-XT mit einem 400 cd/m2-Display, das auch das Arbeiten in praller Sonne erlaubt. Beide XT-Modelle verfügen über einen Ambient Light Sensor.

Zur weiteren Ausstattung zählen:

* Stromsparender Intel-Prozessor Core 2 Solo oder Duo ULV

* Integrierte ATI-Radeon-X1250-UMA-Grafik

* Bis zu 9,5 Stunden Akkulaufzeit

* Solid State Drives bis zu 64 GB; Festplatten bis zu 120 GB

* Integriertes Keyboard mit Dual Pointing

* Optionale Media Base für den Anschluss an Docking-Stationen und optische Medien.

Erhältlich ist der Dell Latitude XT ab 2.174 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (2.587 Euro inklusive Mehrwertsteuer). Ab Januar 2008 bietet Dell auch Tablet-Konfigurationen, die die US-Umweltnorm Energy Star 4.0 unterstützen.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2961 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...