info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eo Ipso Systeme GmbH |

Auszeichnung für Web-to-Print-Anwendung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„Master of Excellence“ für die Software-Lösung „Vit2Print“ verliehen


Bonn/Sittensen. Mit einem „Master of Excellence“ wurde die Software-Lösung „Vit2Print” beim 19. Corporate Media Wettbewerb 2007 ausgezeichnet. „Vit2Print“ ist eine Web-to-Print-Anwendung, die es Grafikern, Druckereien, Marketing-Abteilungen, Medien-Unternehmen und deren Kunden ermöglicht, Drucksachen aller Art deutlich schneller und günstiger zu produzieren.

Die Idee hinter dem jetzt ausgezeichneten Produkt „Vit2Print“ ist einfach. Jeder Kunde, Auftraggeber oder Dienstleister kann, wenn er möchte, mit Hilfe eines normalen Web-Browsers an jedem seiner Druckaufträge mitarbeiten. Er benötigt weder spezielle Software (wie etwa die bekannten Programme InDesign oder QuarkXPress), noch spezielle Kenntnisse und er kann Kosten und vor allem Zeit sparen. Seit knapp einem Jahr profitieren bereits die ersten Kunden aus der Gestaltungs- und Medienbranche von diesem neuen Tool und nutzen somit das Internet als kostengünstige Produktionsplattform.

Den „Master of Excellence“-Preis für „Vit2Print“ nahmen im Bonner „Haus der Geschichte“ am Freitag, 7. Dezember 2007, Gerrit Bremer, Geschäftsführer der eo ipso Systeme GmbH, und Filip Desseyn vom belgischen Unternehmen NSS entgegen. Die Entwicklung der Software liegt bei NSS, den Vertrieb in Deutschland hat eo ipso übernommen.

Der Wettbewerb „Corporate Media“ ist Meisterwettbewerb und Controllinginstrument erster Adressen: Wirtschaft, Medienwirtschaft, Ministerien, Bildung und Nachwuchs melden hier nur ihre besten Netz- und Kommunikationslösungen als filmische und digitale Medien, Konzepte und Tools. Qualifizierte Medienexperten erstellen eine exklusive Analyse. Die Masterauszeichnung zählt zu den höchsten Anerkennungen der Medien- und Kommunikationsbranche; der „Master of Excellence“ ist dabei die Höchstnote, die beim Wettbewerb vergeben wird.

Über den Wettbewerb

Der Meisterwettbewerb "Corporate Media The European Masterclass" fand in diesem Jahr zum 19. Mal statt. Veranstalter sind die Medienreport Verlags-GmbH, die European Masterclass Community und die FAC Fördergemeinschaft Audiovisual Communication. Die Jury arbeitet dabei unabhängig und bewertet die eingereichten Beiträge auf Basis objektiver Feinkriterien in Hinblick auf Kommunikationsleistung, Kreativität und Produktionsmittel-Einsatz beurteilt. Preise werden dabei in vier Kategorien vergeben: „Corporate Media“, „Internet und interaktive Anwendungen“, „Medien- und Kommunikationskonzepte“ sowie „Tools, Systeme- und Hardware-Lösungen“. Maximal können 500 Punkte vergeben werden; mindestens 425 Punkte sind für die Auszeichnung „Master of Excellence“ notwendig. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.corporate-media-masteraward.com.


Über eo ipso Systeme GmbH
Die eo ipso Systeme GmbH ist ein IT-Systemhaus fokussiert auf die Integration von Unix-, Linux-, Apple- und Windows-Betriebssystemen für Medien-Unternehmen. Das Unternehmen wurde 1994 in Sittensen (zwischen Hamburg und Bremen an der A1) gegründet und gehört seit 2004 zur HMK-Gruppe mit Sitz in Kronberg. Die gesamte Gruppe beschäftigt zur Zeit über 50 Mitarbeiter an mehreren Standorten.
Seit 2006 arbeitet eo ipso gemeinsam mit dem belgischen Unternehmen NSS an der Software-Lösung „Vit2Print“ – einer Web-to-Print-Anwendung, mit der Produktionsprozesse in der grafischen Industrie erheblich vereinfacht werden können.

Ansprechpartner für Redaktionen:

eo ipso Systeme GmbH
- Ansprechpartner: Gerrit Bremer -
Unterm Regenbogen 2
D - 27419 Sittensen
Telefon +49 (0) 4282 9323-0
Telefax +49 (0) 4282 9323-33
E-Mail: gbremer@eoipso.com

Axel Hausmann Kommunikation
- Ansprechpartner: Axel Hausmann -
Frankfurter Straße 4
28203 Bremen
Telefon +49 (0) 421 39 75 000
Telefax +49 (0) 421 39 70 999
E-Mail: hausmann@ahakomm.de

Web: http://www.ahakomm.de/179_1


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Hausmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3475 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema