info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InfoPrint Solutions Company |

INFOPRINT SOLUTIONS COMPANY STARTET NACHHALTIGKEITSKAMPAGNE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuer Chief Sustainability Officer hat sich zum Ziel gesetzt, geschäftliche und umwelttechnische Ziele von Kunden zu vereinen


BOULDER, CO, USA, Stuttgart – 12. Dezember 2007 – Die InfoPrint Solutions Company, ein Joint Venture von IBM und Ricoh, hat die Ernennung von Joe Czyszczewski als ersten Chief Sustainability Officer bekannt gegeben. Er übernimmt die Aufgabe Kunden und Lieferanten bei der Umgestaltung ihrer Unternehmen zur Seite zu stehen und dabei umwelttechnischen Aspekten eine hohe Priorität einzuräumen. Dabei kann er auf den „Comet Circle“ von Ricoh zurückgreifen, eine langfristige Lebenszyklus-Evaluierung für die Druckindustrie, die auf die Identifizierung und der Verbesserung in Bezug auf Nachhaltigkeit ausgelegt ist.

Das neu ins Leben gerufene Team unter Leitung von Joe Czyszczewski nimmt zusammen mit Kunden und Partnern sämtliche Ebenen ihres Geschäfts unter die Lupe: von Software und Hardware bis hin zur Lieferantenstrategie. Initiativen wie das Recycling von Tonerresten und Altdruckern sowie die Installation von energiesparenden Geräten werden durch ein Nachhaltigkeits-Consulting und Techniken ergänzt, die Innovation, Transformation und Kollaboration in sich vereinen. Ebenso wird der Einsatz innovativer Techniken wie TransPromo – eine Lösung von InfoPrint Solutions – verstärkt. Um den Papierverbrauch zu reduzieren und ein zielgerichtetes Marketing für Endverbraucher zu ermöglichen, können mit dieser Lösung Transaktions- und Werbedokumente kombiniert werden.

Diese Bemühungen sind Bestandteil der „Three P’s Balance“-Vision der Ricoh Gruppe. Deren Ziel ist es, zu untersuchen, wie sich die drei „P’s“ (Planet, People und Profit) seit Beginn der industriellen Revolution in umwelttechnischer, sozialer und ökonomischer Hinsicht verändert haben. In diesem Zusammenhang strebt die Ricoh Gruppe an, ihre umweltbelastenden Aktivitäten bis 2050 auf ein Achtel des Niveaus von 2000 zu verringern.

„In einer kürzlich durchgeführten Kundenumfrage gaben 85 % an, dass ihre eigenen Kunden und Managementteams von ihnen mehr Engagement für den Umweltschutz erwarten. Zudem haben wir uns intensiv mit den umwelttechnischen Problemen moderner Unternehmen auseinandergesetzt. Die Ernennung von Joe Czyszczewskis ist Teil unserer Anstrengungen, zu einem verantwortungsvollen globalen Unternehmen zu werden und mit Ricoh zusammen daran zu arbeiten, nachhaltige Managementstrategien zu entwickeln, um einen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu leisten“, sagt Jeff Paterra, Senior Vice President und General Manager, Technology & Solutions Development bei InfoPrint Solutions.

„Unsere Fokussierung auf Lösungen gibt uns die Möglichkeit, über die Verwendung von Druckern hinaus auch größere Zusammenhänge zu erkennen und Kunden dabei zu unterstützen, weniger Drucke anzufertigen und dabei Kosten und Ressourcen zu sparen. Wir möchten, dass unsere Kunden verstehen, welche Auswirkungen digitale und gedruckte Ausgaben auf die Umwelt haben. Print-on-Demand-Bücher z. B. vermeiden Abfall, Lagerkosten und Remittenten. Wir betrachten TransPromo zudem als Möglichkeit, einen überflüssigen Ressourcenverbrauch im Direktmailing zu vermeiden“, so Joe Czyszczewski, Chief Sustainability Officer der InfoPrint Solutions Company.

Joe Czyszczewski war vor Antritt seiner Tätigkeit bei der InfoPrint Solutions Company dreißig Jahre bei IBM im Bereich Dokumente und Drucktechnologien beschäftigt. Er besitzt einen BS- und MS-Abschluss in Elektrotechnik und ist mit 20 Patenten als „Distinguished Engineer“ für zahlreiche Erfindungen verantwortlich. Zu seinem weiteren Aufgabenbereich zählt das hoch entwickelte Technologieprogramm der InfoPrint Solutions Company, das neue Umwelttechnologien, die in den weltweiten Forschungszentren von IBM entwickelt wurden, zur Marktreife führen soll.

Über InfoPrint Solutions Company
InfoPrint Solutions Company kann auf 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Druckerlösungen und eine über 20-jährige strategische Partnerschaft zwischen IBM und Ricoh zurückgreifen und bietet Output-Lösungen für den allgemeinen Einsatz im Büro sowie für industrielle, unternehmensweite und kommerzielle Umgebungen an. Die InfoPrint Solutions Company mit Hauptsitz in Boulder (Colorado/USA) vermarktet die Stärken von IBM und Ricoh in der Entwicklung, Fertigung, Vermarktung und Ausarbeitung strategischer Kundenlösungen, wodurch ein wachstumsorientiertes globales Unternehmen entsteht, das sich strategisch auf den Markt für Output Solutions konzentriert. Neben Lösungen für den Produktionsdruck in Unternehmen umfasst die IPS Produktpalette kommerzielle Drucker sowie Lösungen für Arbeitsgruppen im Büro und in industriellen Bereichen. Das Unternehmen liefert seinen Kunden qualitativ hochwertigste Output Solutions, die durch einen effizienten Workflow nicht nur zur Steigerung der Produktivität, sondern auch zur Senkung der Betriebskosten und zur Optimierung des ROI beitragen. InfoPrint Solutions Company greift darüber hinaus auch auf die on IBM entwickelte und mittlerweile als Industriestandard etablierte AFP-Architektur (Advanced unction Presentation) zurück sowie auf die IPDS-Technologie (Intelligent Printer Data Stream), die inzwischen zum Standard für unternehmenskritische Druckanwendungen geworden ist. Mit InfoPrint Process Director und InfoPrint Manager ist das Unternehmen außerdem führender Anbieter von Druckmanagementlösungen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.infoprint.com/de

Pressekontakt:
Brigitte Wenske
Lucy Turpin Communications
PR & MarCom Manager
Tel: +49 89 417761-42
E-Mail: b.wenske[at]lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Seifert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 692 Wörter, 5603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InfoPrint Solutions Company lesen:

InfoPrint Solutions Company | 25.09.2009

InfoPrint Solutions Company präsentiert das neue InfoPrint Pro C900 AFP- Einzelblatt- Farbproduktionsdrucksystem

Diese jüngste Advanced Function Presentation (AFP)-Version aus der leistungsstarken InfoPrint Pro C900-Riege ist perfekt geeignet für Anwender, die von Schwarz/Weiß auf Farbdruck umrüsten bzw. die Absicht haben, TransPromo einzuführen - die Verb...
InfoPrint Solutions Company | 28.07.2009

InfoPrint Solutions Company: Marktführer im digitalen Produktionsfarbdruck

Aufgrund der hohen Druckgeschwindigkeit und -qualität, der Benutzerfreundlichkeit und der Zuverlässigkeit - nicht zuletzt wegen des renommierten Supports sowie den Professional Services von InfoPrint - entschieden sich Kunden aus Ländern wie aus d...
InfoPrint Solutions Company | 09.07.2009

Neue Solutions Partner Initiative für den europäischen Vertriebskanal

Das InfoPrint Vertriebskanal Komitee wird mit Vertretern von Distributoren, qualifizierten Vertriebspartnern sowie Fachhändlern besetzt. Diese werden regionale bzw. örtliche Prioritäten festlegen und in jedem Gebiet unterstützend mitwirken. Neben...