info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crystal Decisions GmbH |

Crystal Decisions liefert Technologie für webbasiertes Reporting für Microsoft Visual Studio .NET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Crystal Reports for Visual Studio .NET bietet Entwicklern führende Reporting-Funktionalitäten


Crystal Decisions hat auf der VSLive! Entwickler-Konferenz in San Francisco eine neue Version seiner mehrfach ausgezeichneten Software Crystal Reports vorgestellt. Crystal Reports for Visual Studio .NET ist eine spezielle Version des Quasistandards für professionelles Report-Design und ist komplett in Microsofts Visual Studio .NET integriert. Diese neue Entwicklungsumgebung ist ein umfassendes Tool, um schnell XML-Web-Services und -Anwendungen zu entwickeln und zu integrieren.

Crystal Decisions und Microsoft arbeiteten eng zusammen, um diese spezielle Version von Crystal Reports zu realisieren. Sie ermöglicht Web-Programmierern, schnell und einfach interaktive Reports für eigene Web-Anwendungen direkt aus Microsoft Visual Studio .NET zu entwickeln. Diese umfassenden, interaktiven Reports können mit Hilfe der Crystal Decisions Business Intelligence Web Services über das Internet auch Firmenkunden oder Geschäftspartnern innerhalb ihrer eignen Anwendungen zur Verfügung gestellt werden. Dies eröffnet Microsoft Visual Studio .NET-Kunden neue Umsatzmöglichkeiten und noch engere und erfolgreichere Geschäftsbeziehungen. „Die Integration von Crystal Reports in die Microsoft Visual Studio .NET-Entwicklungsumgebung liefert Entwicklern vielseitige und einfache Reporting-Möglichkeiten, um die nächste Generation von web-basierten Unternehmensanwendungen zu programmieren“, so Tom Button, Vizepräsident für die Developer and Platform Evangelism Division der Microsoft Corporation.

„Die Unterstützung der Microsoft Visual Studio-Entwicklungsumgebung wird ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung von leistungsstarken Unternehmens-Anwendungen“, meint Dan Vesset, Research Manager bei IDC. „Die Integration von Crystal Reports wird zu einer raschen Akzeptanz durch die Microsoft Visual Studio .NET-Entwickler führen. Dadurch können Firmen ihr Reporting über das ganze Unternehmen hinweg standardisieren.“

Erfolgreich in der Praxis

Horizon Software setzt Microsoft Visual Studio .NET mit Crystal Reports bereits erfolgreich ein. Das Unternehmen entwickelt Food-Service-Management-Software für gastronomische Betriebe in Schulen, Universitäten, Unternehmen, Krankenhäusern und anderen Institutionen und hat über 8.000 Installationen allein in den USA. Mit der web-basierten Software BOSSCentral. NET können Lagerbestände, Bestellwesen, Distribution, Produktion, Menü-Planung sowie Point-of-Sales-Daten verwaltet werden. Zuvor war die Software eine Client/Server-Anwendung, die einen täglichen Datenabgleich nötig machte. Viele Kunden forderten daher eine web-basierte Lösung, um administrative Aufgaben schneller, günstiger und effizienter zu bewältigen.

„Um BOSSCentral zu entwickeln, wollten unsere IT-Spezialisten in einer Microsoft .NET-Umgebung arbeiten“, sagt Michael Williamson, Executive Vice President, Research and Development von Horizon. „Gleichzeitig wollten sie auf ihr Know-how, das sie sich durch die fünfjährige Arbeit mit Crystal Reports angeeignet hatten, aufbauen. Es war für uns daher klar, dass wir unser web-basiertes Produkt mit Crystal Reports für Visual Studio .NET entwickelt haben. Dadurch konnten wir schnell und kostensparend auf die Anforderungen unserer Kunden reagieren.“

„Mit über zehn Millionen verkauften Lizenzen ist Crystal Decisions führend im Bereich unternehmensweiter web-gestützter Entwicklungen“, sagt Tony Wind, Chief Technology Officer von Crystal Decisions. „Die neue Version von Crystal Reports bietet Entwicklern flexible Business Intelligence Web Services. Sie steht für unser Engagement, Werkzeuge bereit zu stellen, die unsere preisgekrönte Technologie mit der Leistungsfähigkeit von Microsofts Visual Studio .NET zu kombinieren.“

Crystal Reports ist, neben der englischen Version, in allen acht weiteren Sprachen, in denen Microsoft Visual Studio .NET angeboten wird, verfügbar. Crystal Reports for Visual Studio .NET bietet darüber hinaus die nahtlose Integration in Microsoft Visual Basic .NET, Visual C# .NET und Visual C++ .NET sowie in andere Programmiersprachen, die sich an Microsoft Visual Studio. NET anlehnen. Entwickler, die frühere Versionen von Crystal Reports verwenden, können die Vorteile der neuen Version innerhalb von Microsoft Visual Studio .NET-Anwendungen nutzen, indem sie rpt.-Dateien in Crystal Reports for Visual Studio .NET umwandeln.

Crystal Decisions

Crystal Decisions, vormals Seagate Software, ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Palo Alto und gehört zur Seagate-Unternehmensgruppe. Die Firma befindet sich im Besitz einer Investorengruppe aus Silicon Valley, darunter Silver Lake Partners und Texas Pacific Group. Crystal Decisions beschäftigt sich mit der Infrastruktur für Informationen und entwickelt weltbekannte Reporting- und Analyse-Tools. Das Produktportfolio umfasst Crystal Analysis, Crystal Enterprise, Crystal Reports, Crystal Holos und Crystal Applications. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.crystaldecisions.com


Ihr Pressekontakt:

Crystal Decisions (Deutschland) GmbH
Marketing Communications
Beate Rehme
Telefon (06196) 95 59-21
Telefax (06196) 95 59-10
E-Mail:
beate.rehme@crystaldecisions.com
Internet: www.crystaldecisions.com

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Agentur für Kommunikation
Roland A. Edwards
Telefon (06021) 386 66-52
Telefax (06021) 386 66-51
E-Mail:
r.edwards@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 636 Wörter, 5485 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crystal Decisions GmbH lesen:

Crystal Decisions GmbH | 30.01.2003

Crystal Decisions: Umsatzplus von 38 Prozent im zweiten Quartal des Geschäftjahres 2003

Crystal Decisions, einer der weltweit führenden Software-Anbieter von Informationsmanagement-Lösungen, hat das zweite Quartal des Fiskaljahres 2003 zum 27. Dezember 2002 mit einem Umsatz von 71,2 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Dies entspric...
Crystal Decisions GmbH | 27.01.2003

Neuer Sales Director bei Crystal Decisions

Ab sofort ist Gunther A. Hamalega Sales Director Central Europe bei Crystal Decisions, einer der weltweit führenden Software-Anbieter von Informationsmanagement-Lösungen. In seiner neuen Position zeichnet Hamalega für den Ausbau des Direktvert...
Crystal Decisions GmbH | 27.01.2003

Alexander Klaus wird neuer Marketing Manager bei Crystal Decisions

Seit Jahresbeginn ist Alexander Klaus Marketing Manager Central Europe der Crystal Decisions Deutschland GmbH. Damit zeichnet der 41-jährige Betriebswirt für die Positionierung von Crystal Decisions als führenden Anbieter von Informationsmanagemen...