info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Moxa Europe GmbH |

Moxa UPort: Zuverlässige Port-Erweiterung, ganz einfach dank Plug & Play

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Moxas USB-zu-seriell Produktfamilie „UPort“, ermöglicht die einfache Verbindung moderner PCs mit seriellen Geräten. In den heutzutage beliebten Mini-PCs werden eingebaute COM-Ports zugunsten von USB Ports häufig reduziert oder ganz weggelassen. Außerdem sind Multiport Serial Boards mangels Platz oder mangels BUS-Slots nicht immer eine Option. Genau hier kommt Uport ins Spiel: bis zu 16 COM-Ports können mit dem Hub über nur einen USB-Port hinzugefügt werden.

Plug & Play sowie minimaler Wartungsaufwand.

Wie bei den meisten USB Geräten werden auch die UPorts automatisch erkannt und im Host PC installiert. Sollte der Host PC einmal abstürzen oder ersetzt werden müssen, ist es wesentlich einfacher ein USB Gerät extern anzuschließen, als ein neues Multiport Serial Board einzubauen. Darüber hinaus erlaubt Moxas COM PreserverTM das Abspeichern der Konfiguration der seriellen Ports und das Wiederherstellen an einem anderen PC innerhalb von Sekunden. So sparen Nutzer sich die erneute Installation und Software-Konfiguration.

USB 2.0 Leistung

UPort USB-zu-seriell Hubs sind die weltweit ersten, die den USB 2.0 Betrieb mit 480 Mbps unterstützen. Dank USB 2.0 sind Engpässe aufgrund vieler verschiedener angeschlossener serieller Geräte Vergangenheit. Zum Vergleich: andere USB 1.1 Lösungen leisten maximal 12 Mbps.

Überragende serielle Durchsatzleistung

UPort ist auf Moxas eigener U860 UART und der Moxa ART CPU aufgebaut. Beide sind das Ergebnis von Moxas 20-jähriger Erfahrung im Bau von Multiport Serial Boards. UPort bietet deshalb immer - auch mit mehreren seriellen Ports - die höchste serielle Durchsatzleistung.

Industrielles Design

UPort wurde für den Einsatz in der Industrie geschaffen und kommt mit robustem Metallgehäuse. Dank 15 KV ESD-Schutz und optionaler optischer Isolierung ist UPort die ideale Lösung für USB-zu-seriell Verbindungen in rauhen Industrieumgebungen.


Web: http://www.moxa.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Boldt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1467 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Moxa Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Moxa Europe GmbH lesen:

Moxa Europe GmbH | 25.04.2012

Industrieller IEEE 802.11a/b/g/n Dual-RF Wireless Access Point für Schienenverkehrs- und Außenanwendungen

München, 25.04.2012 - Moxas AWK-6232 ist ein 3-in-1 Access Point/ Bridge/ Client für die Außeninstallation, der die steigende Nachfrage nach schnellerer Datenübertragung und breiterer Abdeckung mit der IEEE 802.11n Technologie mit einer Nettodate...
Moxa Europe GmbH | 11.04.2012

Erleben Sie robuste Full-HD IP-Kameras mit erweiterter Betriebstemperatur an Moxas Stand 4/E104 auf der IFSEC 2012

München, 11.04.2012 - Moxas VPort 36-MP ist die erste robuste IP-Kamera der Welt, die Umgebungstemperaturen von -40 bis 75°C ohne Heizelement oder Lüfter standhält. Die Kamera auf Industrieniveau kombiniert HD-Auflösung (1280 x 720), fortschritt...
Moxa Europe GmbH | 15.03.2012

Neues Glasfaser-Überbrückungsrelais verhindert Ausfälle in Transport- oder Energienetzwer

München, 15.03.2012 - Moxas neues Glasfaser-Überbrückungsrelais OBU-102 eignet sich optimal dafür, jeglichen Netzwerkknoten die Relais-Überbrückungsfunktion zuzufügen. In linearen Topologien können ein einziger Stromausfall oder die Fehlfunkt...