info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
exagon consulting & solutions gmbh |

Kompakte Einblicke in das neue Regelwerk ITIL 3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Kerpen, 17.12.2007) Die auf das IT Service Management (ITSM) spezialisierte Unternehmensberatung exagon erwartet für 2008 noch keinen starken Trend in Richtung ITIL 3. Nach Ansicht der Consultants wird die neue Version erst im darauf folgenden Jahr eine deutlich substanziellere Bedeutung in den Planungen der Unternehmen erlangen. „Viele Anwender sind durch die etwas unglückliche Markteinführung von ITIL 3 noch etwas verunsichert“, verweist exagon-Geschäftsführer Joachim Fremmer auf die inhaltlichen Widersprüche des neuen Regelwerks und der verzögerten Definition der Zertifizierungsanforderungen. Sie würden mehrheitlich zunächst ihre ITIL 2-Strategien zu Ende führen und sich um ergänzende Themen wie etwa die Leistungsoptimierung durch Benchmarking ihrer IT-Prozesse kümmern. „Viele Unternehmen beschränken sich im Moment noch darauf, sich überhaupt erst einmal einen generellen Überblick zu ITIL 3 zu verschaffen“, weiß der ITSM-Consultant als seiner Beratungspraxis.

exagon führt deshalb 2008 für diese Zielgruppe in Köln, Düsseldorf und München eintägige ITIL 3 Foundation Bridge-Trainings durch. Sie bieten die Möglichkeit, sich schnell mit den Inhalten der neuen ITIL-Version vertraut zu machen. Dieses Schulungsangebot richtet sich insbesondere an Teilnehmer, die schon im Besitz eines ITIL 2 Foundation Zertifikats sind. In diesem Training werden die Unterschiede zwischen den beiden Versionen sowie die Neuerungen der Version 3 kompakt vermittelt. exagon weist allerdings darauf hin, dass das Wissen aus ITIL 2 vorhanden sein muss, da sonst das nötige Verständnis für den Kurs und auch das Bestehen der Prüfung gefährdet sein könnte. Der ITIL-Spezialist bietet deshalb auf seiner Website www.exagon.de die Möglichkeit, sich ein altes Musterexamen zur ITIL 2 Foundation Zertifizierung herunter zu laden, um die bestehenden ITIL 2-Kenntnisse zu prüfen. Davon sollten mindestens 80 Prozent der Fragen richtig beantwortet werden. Überhaupt sei es empfehlenswert, die ITIL 2-Prozesse vorbereitend auf den Kurs noch einmal zu wiederholen.

Folgende Termine ITIL 3 Foundation Bridge-Training sind geplant:

- Köln: 29.02.2008, 23.06.2008, 28.11.2008
- Düsseldorf: 16.05.2008, 29.08.2008
- München: 11.02.2008, 26.09.2008

Das Training schließt mit einer optionalen Prüfung zum Erwerb der "Foundation Bridging Certificate in IT Service Management" ab. Die Anmeldung kann unter www.exagon.de elektronisch vorgenommen werden.

Über exagon:
Die exagon consulting & solutions GmbH ist seit 1994 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen am Markt etabliert. Der Geschäftsfokus richtet sich auf die ganzheitliche Unterstützung ihrer Kunden bei der Einführung eines professionellen IT-Service Management, hinsichtlich der strategischen, organisatorischen wie auch operativen Aspekte. Dabei beinhaltet das exagon Leistungsportfolio sowohl Beratungsleistungen wie auch umfangreiche Schulungsangebote. Zu den Kunden gehören Unternehmen und Institutionen wie beispielsweise BASF, Bayer, Bundes-verteidigungsministerium, DEKRA, Deutsche Bank, Heraeus, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, Postbank, T-Systems, TÜV Süd, Vodafone D2 und die Deutsche Woolworth.
www.tools4itsm.de
www.exagon.de

Weitere Informationen
exagon consulting & solutions gmbh
Heinrich-Hertz-Str. 13
D-50170 Kerpen-Sindorf
Tel.: +49 (0) 2273 – 9833-0
Fax: +49 (0) 2273 – 9833-11
www.exagon.de
www.tools4itsm.de

Agentur Denkfabrik
Bernhard Dühr
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-75
Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71
duehr.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de


Web: http://www.exagon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3666 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: exagon consulting & solutions gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von exagon consulting & solutions gmbh lesen:

exagon consulting & solutions gmbh | 23.04.2012

Unternehmen oft nur passive Zuschauer bei den internen Veränderungen

(Kerpen, 23.04.2012) Das Thema Change Management rückt auf der Agenda der Unternehmen zunehmend nach vorne. Wie die Unternehmensberatung exagon in einer Vergleichsstudie ermittelte, bestehen bei der Steuerung der Veränderungsprozesse aber noch erhe...
exagon consulting & solutions gmbh | 17.04.2012

Leitfaden von exagon zur Optimierung der Kennzahlen im IT-Service-Management

(Kerpen, 17.04.2012) Die Unternehmensberatung exagon hat eine Praxishilfe zur Optimierung der Kennzahlen (KPI) im IT-Service-Management herausgegeben. Diese richtet sich an IT-, Qualitäts- und Prozessverantwortliche in den Unternehmen. Der umfassend...
exagon consulting & solutions gmbh | 11.04.2012

Online-Tool ermittelt das Engagement zur Optimierung des IT-Service-Management

(Kerpen, 11.04.2012) Die Einführung und systematische Durchführung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP) gewinnt im IT-Service-Management eine dynamisch wachsende Bedeutung. KVP-Strategien zielen auf eine dynamische Leistungsentwicklung in d...