info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xenagos |

Initiativbewerbung vor dem Run: Gute Chancen für Vertriebsfachleute vor der nächsten Bewerberwelle im Januar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 18. Dezember 2007 Für Vertriebsfachleute lohnt es sich, jetzt Initiativbewerbungen einzureichen. In den letzten Tagen des Jahres ist der Wettbewerb gering: Nur wenige Kandidaten bemühen sich um eine neue Position. Die Chancen stehen deshalb gut, die Aufmerksamkeit der Personalverantwortlichen auf sich zu lenken und mit einer gut gemachten Bewerbung zu überzeugen. Ab Mitte Januar wird der Wettbewerb für die Kandidaten wieder stärker.

Ab der zweiten Dezember-Woche brechen die Anzeigenschaltungen für Stellenangebote ein. So ist es immer - so war es auch in diesem Jahr. Die Unternehmen setzen ihre Mitarbeitersuche bis Mitte Januar aus. Aus ihrer Sicht ist das sinnvoll. In den Wochen um Weihnachten suchen nur wenige Kandidaten eine neue Position. Anzeigenschaltungen oder andere Initiativen lohnen sich deshalb nicht. Zu Beginn des neuen Jahres werden die Personalverantwortlichen wieder aktiv, so dass ab der dritten Januar-Woche die nächste Bewerberwelle rollt.

Anders stellt sich die Situation für Kandidaten dar. Wer sich jetzt initiativ um eine Position bemüht, hat die ganze Aufmerksamkeit der Personalverantwortlichen für sich."Natürlich sind auch in den Unternehmen viele Mitarbeiter in der Weihnachtspause", berichtet Guido Huberti von Xenagos - The Sales Recruiter. "Dennoch machen unsere Kandidaten gute Erfahrungen mit Initiativ-Bewerbungen vor der zweiten Januar-Woche. Sie sind ihren Mitbewerbern einen entscheidenden Schritt voraus." Denn auch die Personalverantwortlichen wissen, dass sie im neuen Jahr Mitarbeiter benötigen werden. Jedoch warten sie den günstigeren Zeitpunkt zu Beginn des neuen Jahres für ihre Maßnahmen ab. Während dieser unfreiwilligen Pause sind sie für Initiativbewerbungen besonders aufgeschlossen.

Web: http://www.xenagos.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christopher Funk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 178 Wörter, 1322 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xenagos lesen:

Xenagos | 29.01.2008

Konjunktur: Hohe Dynamik im Vertrieb verliert an Schwung

Der aktuelle Xenagos-Sales-Indikator für Q4/2007 liegt bei 33,42. Das bedeutet: Vertriebsfachleute melden noch immer mehr und bessere Geschäfte. So konnten 44,3 Prozent der Befragten ein höheres Neukundengeschäft verzeichnen als ein Quartal zuvor...