info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEWIS Communications |

NTRglobal auf der ITnT 2008: Messeauftritt ganz im Zeichen des mobile Business

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Heidelberg / Wien – 7. Januar 2008. Der Spezialist für Remote Support-Softwarelösungen, NTRglobal, legt den Fokus bei der diesjährigen ITnT Messe vom 5. bis 7. Februar in Wien klar auf den mobilen Fernzugriff von IT-Systemen und -netzwerken. Im Mittelpunkt der dreitägigen Ausstellung in Halle A, Stand A0218, stehen die beiden Softwarelösungen NTRsupport und NTRadmin. Während NTRsupport speziell für technische Hilfestellungen von Mitarbeitern und Kunden aus der Ferne konzipiert wurde, unterstützt NTRadmin IT-Verantwortliche beim Remote Management von Rechnern und Servern innerhalb eines Netzwerks. Beide Lösungen ermöglichen IT-Administratoren den mobilen Zugriff mit ihrem Pocket PC (PDA) auf die zu verwaltende IT-Infrastruktur - von jedem beliebigen Standort aus. Die Remote Access-Lösung NTRconnect, mit der von einem PC, Mac und Pocket PC auf einen Remote Computer zugegriffen und darauf gearbeitet werden kann, rundet das diesjährige Messeprogramm des Anbieters ab.

Laut einer Studie von IDC wächst die Zahl mobiler Arbeitskräfte bis 2009 weltweit um über 20 Prozent auf 878 Millionen (IDC: As Mobile Workforce Grows, IT Support Could Lag, Computerworld, 8. November 2005). Der Fernwartungsspezialist aus Heidelberg wird mit seinen Softwarelösungen bereits heute den steigenden Anforderungen der kommenden Arbeitergeneration in punkto mehr Mobilität und Flexibilität gerecht. Darüber hinaus basieren sowohl NTRsupport als auch NTRadmin und NTRconnect auf einem dreistufigen Sicherheitssystem mit 256-Bit AES-Verschlüsselung, die jeden nicht-autorisierten Zugriff auf Dateien, Anwendungen oder Systeme verhindert.

„Die Nachfrage nach Fernwartungslösungen steigt merklich an“, sagt Michael Kessler, CEO der NTR Germany GmbH. „Und dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Call Center, eine Behörde oder einen mittelständischen Automobilzulieferer handelt. Wann immer es um eine IT-gestützte Wartung beziehungsweise Problemlösung geht, erleichtern unsere Systeme den zuständigen Administratoren das Leben erheblich. Daneben bieten wir den Kunden flexible Lizenzmodelle an, um auch hier größtmögliche Flexibilität garantieren zu können.“
Das Flaggschiff-Produkt von NTRglobal ist die Fernwartungslösung NTRsupport. Sie ermöglicht Windows-, Mac- und Linux-Anwendern gleichermaßen einen sicheren und schnellen Remote Support. Die Lösung wurde speziell für den Einsatz in heterogenen IT-Landschaften entwickelt, um IT Support-Anfragen unabhängig vom Betriebssystem und zeitnah zu beantworten. Es wird lediglich eine Internetverbindung vorausgesetzt, wobei jeder Systemzugriff, jede Fernsteuerung und jede Überwachung persönlich autorisiert werden muss. Daneben präsentiert das Unternehmen die Remote Systems Managementsoftware NTRadmin, mit der Administratoren und Dienstleister jedes IT-Netzwerk einfach kontrollieren, verwalten und überwachen können. Der Clou dabei: Die integrierten NTRadmin Bots sind intelligente, virtuelle Roboter, die so programmiert werden können, dass sie sämtliche alltägliche Arbeiten der IT-Administration automatisch ausführen. Die Remote Access-Lösung NTRconnect komplettiert den diesjährigen Messeauftritt. Damit sind Geschäftsreisende beispielsweise in der Lage, große Dateien sicher von jedem beliebigen PC, Mac oder Pocket PC auf den Remote Rechner zu übertragen - und sparen sich damit das Mitführen von Laptop und USB Stick.
NTRglobal vertreibt seine Lösungen als Software as a Service (SaaS)-Modell und On-Premise Lizenzvariante und bietet seinen Kunden damit die notwendige Flexibilität bei der Anwendung.

Sollten Sie an einem Gespräch mit einem Experten von NTRglobal während der ITnT 2007 in Halle A, Stand A0218, interessiert sein, freuen wir uns einen Termin für Sie zu vereinbaren.
Sie erreichen uns telefonisch unter +49(69)-3085-5853 oder per E-Mail unter alexanderw@lewispr.com.

Über NTRglobal
NTRglobal wurde Anfang 2000 gegründet und ist ein internationales Technologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung fortschrittlicher und innovativer Lösungen zur Kommunikation und Zusammenarbeit spezialisiert hat. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Barcelona. Darüber hinaus besitzt NTRglobal weitere Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Benelux, Nord-Amerika, Brasilien und Japan.
Mitte 2004 gründete NTRglobal die deutsche Niederlassung in Heidelberg, die nach der Zentrale in Barcelona das zweitgrößte Büro darstellt. NTRglobal beschäftigt weltweit ca. 250 Mitarbeiter und plant den Ausbau seiner Kapazitäten bis Ende 2007 auf knapp 500 Angestellte, um auch weiterhin in internationale Märkte expandieren zu können.
Mit seinen Produkten für Remote Support (NTRsupport), Remote System Management (NTRadmin) und Remote Access (NTRconnect Pro), unterstützt NTRglobal rund 10.000 Kunden weltweit. Hierzu zählen renommierte Unternehmen wie BASF, Bundeszentralamt für Steuern, Honda, Infor, Sage Sesam, Mango, Toshiba Tec Spain, CSB, O2 und Fleurop.

NTRsupport erhielt den eco Internet Award 2007 als beste “Horizontale ASP-Lösung” vom deutschen Internetverband e.V. verliehen und wurde mit dem Innovationspreis 2007 ITK der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.
NTRsupport (www.ntrsupport.com) ist eine Remote Support-Lösung, mit der Unternehmen sowohl ihre Mitarbeiter als auch ihre Kunden bei technischen Problemen aus der Ferne unterstützen können. NTRsupport verfügt über die höchste Fernwartungsgeschwindigkeit auf dem Markt (IDC 2006) sowie einige Tools, die speziell dafür entworfen wurden, Helpdesks zu optimieren. Technische Probleme können so schneller gelöst werden, und die Ausfallzeit verringert sich um ein Vielfaches. Zurzeit nutzen über 15.000 Support-Mitarbeiter in mehr als 8.500 Unternehmen und über 50 Ländern NTRsupport.
NTRadmin (www.ntradmin.com) ist eine Remote Systems Administration-Lösung zum Management von Rechnern und Servern innerhalb eines Netzwerks, unabhängig davon, an welchem Ort sich die Geräte befinden und ob sie in das lokale Netz (LAN) des Unternehmens integriert sind. Mit der Lösung können Netzwerke von jeder Größe, auch von geografisch auseinander liegenden Geräten, auf einmal verwaltet werden.
NTRconnect (www.ntrconnect.com) ist eine Remote Access-Lösung, die mit einem PC, Mac und Pocket PC/PDA von jedem Ort aus den Zugriff und das Arbeiten auf einem Remote Computer ermöglicht. Über 95.000 Anwender in über 30 Ländern nutzen derzeit NTRconnect, um auf mehr als 300.000 Computer zu zugreifen

Kontakt zu NTRglobal:
Marketing
Telefon: +49 - (0)6221 – 13709 0
E-Mail: specenka@ntrglobal.com

Kontakt für die Presse:
Alexander Wehrmann
LEWIS Global Communications
Telefon: +49 - (0)69 - 3085 5853
E-Mail: alexanderw@lewispr.com



Web: http://www.ntrglobal.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ruth Streder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 867 Wörter, 6820 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEWIS Communications lesen:

LEWIS Communications | 30.06.2009

Lexmark: Sicherheitsanforderungen verändern das Druckverhalten in Unternehmen

Lexmark hat bereits erfolgreich Lösungen und Services im Einsatz, die einerseits dem IT-Sicherheitsbedürfnis von Unternehmen entsprechen und andererseits sowohl die Anzahl der gedruckten Seiten als auch die Druckkosten reduzieren. Unternehmen erwar...
LEWIS Communications | 31.03.2009

Neue Lexmark Laser-Multifunktionsgeräte mit viel Leistung für kleine und mittlere Arbeitsgruppen

„Es sind unsere Kunden, denen wir für die Leistungsfähigkeit unserer Laserprodukte zu danken haben“, sagt Marty Canning, Lexmark Vice President und Präsident der Printing Solutions and Services Division. „Sie geben uns wertvolles Feedback zu de...
LEWIS Communications | 24.03.2009

Trautes Heim, Shopping-Glück allein!

München, 24. März 2009. Sind Straßengeschäfte passé? Luxuriöse Einkaufspassagen und aufwendig designte Schaufenster scheinen den Konsumenten weniger zum Kauf zu verleiten als der bequeme Mausklick in den eigenen vier Wänden. Laut der aktuellen...