info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Element One |

Flexibler Drehteller für flexible Monitore

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Rotatis von Element One sorgt für mehr Dynamik am POS/POI und am Arbeitsplatz


Um ihre beweglichen Monitore noch wandelbarer zu machen, hat die Element One Multimedia GmbH aus Ettlingen bei Karlsruhe den Drehteller Rotatis entwickelt. Der in Möbel integrierbare Zierrahmen bietet eine Drehfunktion bis zu 350 Grad. Rotatis wird erstmals auf dem Digital Signage Solution Day 2008 und der Integrated Systems Europe 2008 präsentiert.

Rotatis ist ein kreisrunder Zier-/Halterahmen für Element One Monitore, der in Tische und andere Möbelstücke eingebaut wird. Mithilfe dieses Drehtellers kann der Monitor bis zu 350 Grad im Tisch gedreht werden. Die Drehung erfolgt manuell oder auf Wunsch über einen elektrischen Antrieb. Rotatis hat einen Durchmesser von 700 mm und besteht aus gebürstetem Edelstahl. Auf Anfrage wird die Oberfläche passend zum Möbel beschichtet. In der Grundversion kostet Rotatis netto 990 Euro.

Rotatis kommt zum Einsatz, wenn mehrere Personen auf einen Bildschirm zugreifen wollen, wie dies beispielsweise bei Beraterplätzen in Banken, Geschäften oder auf Messen der Fall ist. Mittels Rotatis kann der Berater ab sofort mit einer leichten Drehung des Bildschirms allen Gesprächspartnern optimalen Einblick in seine Bildschirmpräsentation gewähren. Ähnliches gilt für alltägliche Besprechungssituationen, bei denen sich dank Rotatis nicht länger alle Teilnehmer um einzelne Monitore scharen müssen, um z. B. aktuelle Geschäftsergebnisse einzusehen, sondern sich den Bildschirm einfach zudrehen lassen können.

Einfacher Einbau

Rotatis lässt sich sehr einfach in Möbelstücke einpassen. Mithilfe einer mitgelieferten Schablone wird ein Ausschnitt gefertigt, in den man das komplette Rotatis-Kabinett (Drehteller inklusive Monitor) einsetzt und danach nur noch die Kabel anzuschließen braucht. Als Monitore eignen sich die beweglichen Bildschirm-Systeme Versis und Modis in der 17 oder 19 Zoll Variante. Versis fährt elektrisch mit der Sichtseite nach oben in die Tischoberfläche, wobei die Tastatur automatisch unter dem Monitor versenkt wird. Modis bietet eine elektrische Ein- und Ausklappfunktion. Beim Schließen wird die Tastatur im Tisch versenkt und die Sichtseite des Bildschirms nach vorne geklappt.

Rotatis beim Digital Signage Solution Day und bei der ISE

Im Januar 2008 gibt es zwei Gelegenheiten, Rotatis live zu bewundern. Am 16. Januar 2008 präsentiert sich Element One auf dem „Digital Signage Solution Day 2008“ im Städel Museum in Frankfurt am Main, wo unter anderem kostengünstige und flexible Möglichkeiten der gezielten Kundenansprache am POS oder POI diskutiert werden (siehe auch www.dssd2008.de), und vom 29. – 31. Januar 2008 findet man das Unternehmen auf der Messe „Integrated Systems Europe 2008“ in Amsterdam RAI, die sich speziell an die Branchen der AV System- sowie der elektronischen Integration richtet (siehe auch http://www.iseurope.org/2008).

Darüber hinaus erhält man weitere Auskünfte zu Rotatis und allen anderen Produkten von Element One unter 0700/ELEMENT1 oder www.element-one.de.

Hintergrundinformation:

Die Element One Multimedia GmbH entwickelt und vertreibt EDV-Roomware. EDV-Roomware verbindet moderne EDV mit anspruchsvollem Mobiliar und integriert innovative, multimediale IT-Technologie in Einrichtungsgegenstände für den Büro-, Konferenz- und Präsentationsbereich. Element One wurde am 1. Februar 2001 von den beiden Geschäftsführern Thorsten Nees und Ralf Küchel gegründet. Das Unternehmen ist seit Jahren Partner der Möbelindustrie (Wilkhahn, Rosenthal, Spiegels u.a.) und InfoComm-Mitglied. Zu den Element One Kunden zählen Metro AG, Deutsche Bank, Deka Bank, Europäische Kommission, Landtag Rheinland Pfalz, NDR, OECD, T-Systems-Training u.a. Weitere Informationen sowie Bildmaterial zu Element One und den Element One Produkten finden sich unter www.element-one.de.

Element One Multimedia GmbH
Englerstr. 24, 76275 Ettlingen,
Tel: 07243/505050, Fax: 07243/505059
E-Mail: info@element-one.de



Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

improve
marketing-training-consulting
Dipl. Inform. Klaus Eppele
Heinrich-Weitz-Str. 31
76228 Karlsruhe
Tel: 07 21 / 94 74 621
Fax: 07 21 / 94 74 622
eMail: eppele@improve-mtc.de
URL: http://www.improve-mtc.de

Web: http://www-element-one.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, improve, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 3898 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Element One lesen:

Element One | 08.12.2008

Informationen in edlem Aluminium

Die „Digital Signage Lösung“ Signis von Element One gibt es serienmäßig in den vier Größen 10,4“, 12“, 17“ und 19“, die auch hochkant on-wall oder in-wall installiert werden können. Weitere Größen sind auf Anfrage verfügbar. Neben der ...
Element One | 02.10.2008

Die perfekte Verbindung von Möbeln und Kommunikationstechnik

Auf der Orgatec, der Leitmesse für Medientechnik im Büro- und Objektbereich, prä-sentieren auch in diesem Jahr mehrere namhafte Möbelhersteller Bildschirmlösun-gen von Element One: - Erstmals demonstriert Spiegels Collection den Element One Fla...
Element One | 03.03.2008

Zwei Bildschirme in einem Gehäuse

Nachdem sich der weltweit erste doppelseitige Bildschirm Convers double in der 17 Zoll Variante sehr erfolgreich etabliert hat, wurde das Element One Produkt technisch und optisch perfektioniert und durch eine 19-Zoll-Variante sowie ein Tischmodell z...