info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regus |

Business Center nur für Frauen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Regus expandiert im Nahen Osten mit 15 neuen Business Centern


Chertsey/Surrey – Trotz der politisch schwierigen Lage im Nahen Osten will der englische Anbieter von Business Centern, die Regus plc, mit der Eröffnung von 15 neuen Business Centern im Nahen Osten expandieren. Zusammen mit der HAK-Gruppe, einem der führenden Großkonzerne in dieser Region, wird Regus die neuen Business Center in den Ländern Saudi Arabien, Kuweit, Libanon, Syrien, Oman, Jordanien, Bahrein und den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnen. Das erste Regus Center soll bereits in den kommenden Wochen in Riad, Saudi Arabien, den Betrieb aufnehmen.

Regus-CEO Mark Dixon und Khalid Hassan Algahtani, Vorsitzender und CEO der HAK-Gruppe, unterzeichneten die Vereinbarung, der zufolge die HAK-Gruppe die 15 neuen Regus Business Center als Franchisepartner von Regus betreiben wird. Durch die erstmalige Errichtung von Regus Business Centern in diesen Ländern soll vor allem auch ausländischen Unternehmen die Möglichkeit geboten werden, sich dort von heute auf morgen niederzulassen, ihr Kerngeschäft in einer professionellen Umgebung zu betreiben und damit auch die wirtschaftliche Entwicklung in dieser Region zu beleben.

Das erste Regus Center in Riad stellt Unternehmen, die sich in der Hauptstadt Saudi-Arabiens niederlassen oder Projektteams dort einsetzen wollen, voll ausgestattete Büros und Besprechungsräume mit Komplettservice sowie einen Business Club unter der Schirmherrschaft von Prinz Alwaleed zur Verfügung. Darüber hinaus wird Regus erstmalig ein eigenes Business Center nur für Frauen einrichten und damit den Bedürfnissen der dortigen Geschäftswelt entgegen-kommen. Alle geplanten 15 Business Center sollen bis 2006 betriebsbereit sein.

„Der Nahe Osten ist eine sehr dynamische Region, die in wirtschaftlicher Hinsicht ein gewaltiges Potenzial bietet“, erklärt Mark Dixon von Regus. „Ich heiße die HAK-Gruppe im globalen Netzwerk von Regus herzlich willkommen. Wir sind zuversichtlich, dass die Regus Center unter der Leitung von Khalid Hassan Algahtani die Expansion und Niederlassung ausländischer Unternehmen in den Ländern des Nahen Ostens unterstützen werden, was für die gesamte Region in wirtschaftlicher Hinsicht äußerst fruchtbar ist.“

Die HAK-Gruppe verfolgt eine offensive Wachstumsstrategie am Arabischen Golf, zu der auch die Eröffnung der 15 Regus Business Center gehört. Khalid Hassan Algahtani erklärt: „Unser kontinuierlicher Erfolg basiert auf dem permanentem Streben nach neuen und innovativen Geschäftsideen. Die Möglichkeit, Teil des weltgrößten Netzwerkes von Business Centern zu werden und an vorderster Front die Arbeitsweise der Geschäftswelt zu revolutionieren, ist extrem spannend. Sie ergänzt zahlreiche unserer bereits bestehenden innovativen Business Services.“

Die Regus Business Center befinden sich ausschließlich in erstklassigen Standorten und stellen ihren Kunden, neben komplett möblierten und flexibel nutzbaren Büros, repräsentative Empfangsbereiche, moderne Telekommunikations-Einrichtungen, Bürogeräte sowie Konferenzräume verschiedener Größe und Videokonferenzstudios zur Verfügung. Das regelmäßig und weltweit einheitlich geschulte Personal unterstützt die anwesenden Kunden in sämtlichen administrativen und operativen Belangen, so dass sich der Kunde auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann. Weltweit gibt es mittlerweile ca. 400 Regus Business Center. In Deutschland ist Regus mit 38 Business Centern vertreten, die sich vorwiegend in Großstädten und wirtschaftlichen Ballungsgebieten befinden.

Über HAK
Die HAK-Gruppe wurde 1967 gegründet und ist einer der führenden Großkonzerne im Nahen Osten. Die Geschäftsaktivitäten der Gruppe umfassen die Bereiche Transport und Spedition, Tourismus, Fertigung, Immobilienentwicklung, internationale Joint Ventures und Informationstechnologie. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Al-Khobar, Saudi Arabien. Die HAK-Gruppe unterhält außerdem Niederlassungen in Europa, den USA und Afrika.

Über Regus
Das Unternehmen Regus wurde 1989 gegründet und zählt zu den weltweit führenden Betreibern von Business Centern. Die Idee von Mark Dixon, Inhaber und Chairman der weltweiten Regus-Gruppe, ist einfach: „Wir funktionieren so simpel wie eine Autovermietung. Ein Anruf genügt, und das komplett eingerichtete Büro mit dem passenden Service steht kurzfristig, auch stundenweise, zur Verfügung.“ Zum Serviceangebot von Regus gehören modernste Telekommunikationssysteme, Videokonferenzstudios, Bürogeräte etc. Nutzbar ist auch der mehrsprachige Sekretariats-, Übersetzungs- und Telefonservice. Gegenwärtig ist das Unternehmen an knapp 400 Standorten in 50 Ländern präsent. Regus beschäftigt weltweit ca. 3.000 Mitarbeiter. Eine Schlüsselstellung nimmt der deutsche Markt ein, wo Regus die Anzahl der Center seit 1997 auf derzeit 38 mehr als verdoppelt hat. Der weltweite Umsatz der Regus-Gruppe lag 2000 bei 421,1 Millionen englische Pfund. Gegenüber 1999 entspricht dies einer Steigerung von 110%.
www.regus.com


Regus stellt vom 12.3. – 15.3.2002 auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes aus.
Regus-Stand: Level 01, Stand 18.01

Web: http://www.regus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wiebke Reyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 661 Wörter, 5182 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Regus

Büros


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regus lesen:

Regus | 28.04.2016

Fit durch den Büroalltag

Düsseldorf - 28. April 2016 - Wer seinen Blick durch das Büro wandern lässt, erkennt sie sofort: die Unfitten. Nach vorne gebeugt und aus kürzester Entfernung in den Monitor starrend, verharren sie acht Stunden täglich, fünf Tage die Woche in v...
Regus | 21.04.2016

"Ich fahr kurz das Auto raus" - Das Kundenmeeting in der Garage

Düsseldorf - 21. April 2016 - Die ersten Mitarbeiter sind eingestellt, die ersten Kunden gewonnen - das Projekt Start-Up nimmt Fahrt auf. In puncto Büroraum fahren die meisten Jungunternehmen allerdings schnell gegen die Wand - und das im wortwört...
Regus | 26.01.2016

Im Job zählen Resultate, nicht reines Sitzfleisch

Düsseldorf - 26. Januar 2016 - Vier Fünftel der Unternehmen verlagern ihren Fokus mehr auf Ergebnisse im Job - reine Präsenzzeiten werden unwichtiger. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie von Regus, dem globalen Anbieter von flexiblen Büro...