info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HMK |

HMK Computer Technologies lädt wieder zum renommierten Open Day

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am 31. Januar 2008 im Schlosshotel Kronberg


Kronberg, 10.01.2008 – Der führende Integrator HMK Computer Technologies veranstaltet auch in diesem Jahr seinen renommierten Open Day. Am 31. Januar im Schlosshotel Kronberg können sich Unternehmen intensiv zu Themen wie Archivierung, Backup, Performance und Resource Management informieren.

Unter anderem wird der Einsatz von Technologien wie MAID und De-Duplication gezeigt, die nicht nur zu einer Einsparung von Speicherkapazitäten führen sondern auch einen starken Beitrag zur Green IT leisten. Weiterhin werden Lösungen wie die Solid State Disk präsentiert, die eine enorme Leistungssteigerung bringen. Auf diese Weise werden Applikationen beschleunigt sowie Strom und Speicherkosten signifikant eingespart. Dies reflektiert auch das übergreifende Thema der Veranstaltung – wie ermittelt ein Unternehmen schnell und effizient Kostensenkungspotenziale.

Rund um diese Thematik werden auf dem Open Day von HMK Vertreter namhafter Hersteller, Entwickler und HMK-Partner wie COPAN Systems, Crossroads Europe und Texas Memory Systems referieren. In einem eigenen Vortragsblock werden neue Technologien im Bereich Virtualisierung, Daten- und Risikomanagement vorgestellt. Darüber hinaus stellen die HMK-Kunden atos, COMback, der Gesamtverband der Bibliotheken, Nokia Siemens und die Friedrich Miescher Institute individuelle Lösungen aus den verschiedenen Bereichen vor. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Über HMK Computer Technologies GmbH
Die HMK Computer Technologies GmbH wurde 1995 von Dipl.-Ing. Helmut Mühl-Kühner in Kronberg bei Frankfurt am Main gegründet und arbeitet bereits seit mehr als 10 Jahren erfolgreich mit strategischen Partnern im Bereich Storage und Data Management zusammen. Die HMK Computer Technologies GmbH hat sich im Bereich Data-Management und Storage auf die folgenden Bereiche spezialisiert:
• Backup & Recovery Services
• Data Resource Management
• Fileservices
• Archivierung
• Storage Hardware
Zielmärkte sind Deutschland, die Kernländer Europas und die USA. Neben der Zentrale in Kronberg zählen noch 4 weitere Büros in Deutschland zum Unternehmen. Ziel ist es, wachsendes Datenvolumen entsprechend Ihrer Anforderungen für das Tagesgeschäft oder gegen Verlust immer verfügbar zu halten, und dies bei konstanten oder schrumpfenden Budgets. Unser Consultingteam berät Sie zu allen Aspekten der Risikominimierung im Storageumfeld (wie Business Continuance und Disaster Recovery), analysiert Ihre Umgebung und gibt Ihnen so die Sicherheit eines runden Storagekonzeptes mit Kosteneinsparpotenzialen. Wir unterstützen Sie bei der Konzeption, Produktauswahl und Implementierung von Gesamtlösungen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.hmk.de








Web: http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Voss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2770 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema