info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Websense |

Websense ist weltweiter Marktführer für Web Security

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, 14. Januar 2008 - Die Marktforscher von IDC haben Websense mit einem Marktanteil von 21 Prozent zum weltweit führenden Anbieter im Segment Web Security gekürt.

In seiner neuesten Studie „Worldwide Web Security 2007-2011 Forecast and 2006 Vendor Shares" (Excerpt from IDC #210034, December 2007 von IDC-Analyst Brian Burke) bestätigt IDC die Marktführerschaft von Websense. Der Anteil von Websense beträgt 21 Prozent in einem insgesamt 1,2 Milliarden US-Dollar umfassenden Markt. Dabei ist der Anteil von Websense mehr als doppelt so groß wie der der beiden nächstgrößeren Anbieter zusammen.

Als wichtigste Antriebskräfte hat IDC das Web 2.0, Data Loss Prevention und immer komplexer und gefährlicher werdende Bedrohungen aus dem Web ausgemacht. Den Prognosen von IDC zufolge wird das Umsatzvolumen auf insgesamt 2,3 Milliarden US-Dollar anwachsen; zum Vergleich: 2006 waren es noch 1,2 Milliarden.

„Die wachsende Popularität von Web 2.0 schafft neue Sicherheitsrisiken sowohl beim eingehenden als auch ausgehenden Datenverkehr. Vor dem Hintergrund immer ausgeklügelterer Angriffsmethoden geht IDC davon aus, dass die Web-Security-Anbieter sich darauf einstellen müssen, den Datenverkehr bidirektional überwachen zu müssen", sagt Brian Burke, Program Director und verantortlich für Security Products bei IDC. „Als Marktführer bei Web Security ist Websense sehr gut in dem von uns identifizierten Markt positioniert - mit Lösungen, die sich von Web Security über E-Mail und Hosted Security bis zu Data Loss Prevention erstrecken. Wir glauben, dass die Lösungen von Websense auch weiterhin eine bedeutende Rolle beim Schutz der Anwender vor potenziellen Bedrohungen spielen werden."

In dem Report betont IDC, dass Unternehmen heute einen ganzheitlichen und integrierten Ansatz für Internet Security benötigen, um den Bedrohungen aus dem Web wirksam begegnen zu können; IDC bezeichnet dies als „Web Security Ecosystem". Namentlich erwähnt IDC die drei Bereiche Web 2.0, Blended Malware (eine Kombination aus E-Mail, Trojanern und Ausnutzung bekannter und unbekannter Sicherheitslücken) sowie die Risiken einer unerlaubten Weitergabe unternehmenskritischer Daten (Data Loss Prevention). Websense ist der einzige Anbieter, der Unternehmen vor allen drei von IDC genannten Sicherheitsrisiken schützen kann.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Websense (Nasdaq: WBSN) schützt mehr als 42 Millionen Mitarbeiter vor externen Angriffen und internen Sicherheitslücken. Um die Computer von Unternehmen sicherer und produktiver zu machen, setzt Websense auf eine Kombination aus präventiver ThreatSeeker- und innovativer Information-Leak-Prevention-Technologie. Durch die Identifikation und Klassifikation neuer Gefahren verhindert die Websense-Software die Ausführung von Malware, den Verlust vertraulicher Informationen und erlaubt das Management der Internetzugänge in Unternehmen, inklusive Wireless Access. Der Hauptsitz von Websense ist in San Diego, Kalifornien, der Vertrieb der Produkte erfolgt über ein weltweites Partnernetzwerk. Weitere Informationen: www.websense.de.

Pressekontakte:

Websense Deutschland GmbH
Rebecca Zarkos
Senior Manager, Public Relations
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29
D-50672 Köln
Tel 0221-5694460
Fax 0221-5694354
rzarkos@websense.com
www.websense.de

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Account Manager
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. 089-59997-800
Fax 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.websense.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3351 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Websense lesen:

Websense | 12.10.2009

Websense bleibt die Nummer eins im Web-Security-Markt

Websense ist weiterhin Spitze: Die Marktforscher von IDC analysierten in einem aktuellen Report (1) den Web-Security-Markt (Software, Appliances sowie SaaS) im Jahr 2008 und ernennen Websense zum Marktführer - bereits das siebte Jahr in Folge. Insge...
Websense | 21.09.2009

Websense Security Labs: 95 Prozent aller Blog-Kommentare enthalten Spam und Malware

Websense, einer der führenden Anbieter integrierter Web-, Messaging- und Data-Protection-Technologien, hat den Bericht seiner Security Labs zur Sicherheitslage im Internet im ersten Halbjahr 2009 veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse aus dem R...
Websense | 15.09.2009

Websense analysiert mit SaaS-Sicherheitslösung 1,5 Milliarden Transaktionen pro Tag

Mit seiner Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) für E-Mail- und Web-Security hat Websense einen neuen Rekord aufgestellt: Im August wurden pro Tag mehr als eineinhalb Milliarden Sicherheitsanfragen von Benutzern verarbeitet. Bei diesen Analysen werd...