info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBS AG |

IBS AG und bäurer AG kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Höhr-Grenzhausen, 21. Februar 2002 - Die IBS AG und die bäurer AG werden ab sofort vertrieblich kooperieren.

Beide Unternehmen haben vereinbart, dass die bäurer AG ab sofort IBS-Produkte aktiv vertreiben wird. Dabei sieht die bäurer AG die Software von IBS als ideale Ergänzung der eigenen Produktpalette.

"Die Produkte unserer Unternehmen ergeben in der Kombination eine sinnvolle Ergänzung. Das Qualitäts- und Produktionsmanagement der IBS AG ist über eine Schnittstelle problemlos in die ERP-Umgebung (Enterprise Resource Planning) der bäurer AG zu integrieren. Damit ergibt sich für die Anwender ein durchgängiges System. Zukünftig werden IT-Systeme im Vorteil sein, die den gesamten Produktions- und Geschäftsablauf von Unternehmen integrieren", so der IBS-Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus-Jürgen Schröder.

"Mit der strategischen Partnerschaft der IBS AG haben wir unser Produktportfolio um die modernsten QM-Techno-

logien im Markt erweitert", sagt Ulrich Aberle, Leiter Produktmarketing der bäurer AG. "Einerseits können unsere Kunden mit der Einführung der IBS-Software enorme Einsparungen erzielen. Andererseits lassen sich dadurch die Effizienz und Qualität der Prozesse erheblich steigern. Wir freuen uns mit der IBS AG einen Partner gefunden zu haben, dessen Produkte schon viele unserer Kunden im Einsatz haben und der in unseren Kundenfokus Mittelstand passt."

Die bäurer AG ist ein klassischer Anbieter von Software-Lösungen für die betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung (ERP, Enterprise Resource Planning) der mittelständischen Fertigungsindustrie. Mit mehr als 2.500 Installationen im deutschen Markt ist die bäurer AG in diesem Segment mit führend. Für die IBS AG stellt diese starke Marktposition besonders im deutschsprachigen Raum ein großes Potenzial dar.

Die IBS AG ist mit über 3.000 Installationen in 25 Ländern einer der führenden Anbieter von modularen und internetbasierten Standardsoftwaresystemen für das industrielle Qualitäts- und Prozessoptimierungs-Management (MES: Manufacturing Execution Systems). Derzeit beschäftigt IBS rund 375 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen zum Beispiel Agfa Gaevert, Audi, BMW, BP, Siemens und Tetra Pak.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Die IBS AG, Höhr-Grenzhausen, zählt zu den führenden Anbietern von Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions-, Labor- und Servicemanagement. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und beschäftigt heute in Deutschland, Großbritannien, Litauen, Luxemburg, Österreich, Spanien und den USA über 375 Mitarbeiter. Seit Juni 2000 ist das Unternehmen am Neuen Markt der Wertpapierbörse in Frankfurt/Main notiert (WKN 622840). Die Software der IBS AG ist bei über 3.000 Kunden weltweit im Einsatz; zu den wichtigsten Kunden gehören Unternehmen wie Ford, BMW, Agfa, BP, Tetra Pak, Hilti, Siemens oder Hoesch.

Weitere Informationen:

IBS AG
Christine Littek-Pohl
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
Tel. (02624) 9180-143
Fax (02624) 9180-456
www.ibs-ag.de
christine.littek-pohl@ibs-ag.de

PR-COM GmbH
Elke Treml
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
www.pr-com.de
elke.treml@pr-com.de



Web: http://www.ibs-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3209 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBS AG lesen:

IBS AG | 14.06.2012

IBS:forum Best Practice im Qualitäts- und Produktionsmanagement – mit Werksbesichtigung bei der Josef Rees KG Zerspanungstechnik

Höhr-Grenzhausen, 11. Juni 2012 – Die IBS AG setzt ihre erfolgreiche Forenreihe zu den Themen Qualitäts- und Produktionsmanagement auch in 2012 fort. Unter dem Motto „Best Practice für modernes Qualitäts- und Produktionsmanagement“ informiert ...
IBS AG | 23.02.2012

IBS AG präsentiert nachhaltiges MES/CAQ System auf der Hannover Messe 2012

Die IBS AG legt den Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts während der Hannover Messe vom 23.-27. April 2012 auf ihre innovativen Softwarelösungen und Dienstleistungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse. Besuchen Sie unsere Experten a...
IBS AG | 10.10.2005

IBS AG lädt zum 9. exklusiven Branchentreff nach Speyer

Eine Reihe von Sponsoren unterstützt auch in diesem Jahr die IBS-Veranstaltung. Neben der Oracle Deutschland GmbH präsentieren sich die Lixto Software GmbH, die iPoint-systems GmbH sowie die Kumatronik Industrieprodukte GmbH. auto-manager.de, der f...