info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tridion GmbH |

Tridion meldet das erfolgreichste Quartal seiner Firmengeschichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Content Management-Experte hat seinen Umsatz im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt


Tridion, einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für XML-basiertes Enterprise Content Management, hat das beste Quartal seiner Geschichte abgeschlossen. Die weit über dem Marktwachstum liegende Umsatzsteigerung des Unternehmens unterstreicht einmal mehr die Wahl der richtigen Strategie: Zum einen die ausschließliche Konzentration auf den europäischen Markt und zum anderen der uneingeschränkte Fokus auf Enterprise Content Management und XML-Produkte. Das Wachstum erfolgte in einer Phase, die für den IT-Sektor allgemein als extrem flau beurteilt wird. Dies beweist, dass die Entwicklung von Tridion nahezu unabhängig von der Entwicklung des dot.com-Sektors ist.

„Auf der einen Seite können wir unser Wachstum dem Umstand zuschreiben, dass Content eine zunehmend kritische Rolle im Rahmen der Geschäftsprozesse spielt – besonders in größeren, dezentralisierten Organisationen", kommentiert Jos Dikhoff, Chief Executive Officer von Tridion. „Auf der anderen Seite sehen wir, dass viele unserer Konkurrenten ihren Gürtel enger schnallen oder gar ganz schließen mussten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir auf einem guten Weg in Richtung Marktführerschaft sind."

Im Laufe des letzten Quartals hat es Tridion geschafft, mehr als 25 neue Kunden zu gewinnen und dabei einige sehr große Verträge mit Unternehmen wie Canon Europa, Unilever (UK), Mondial Assistance (F), Galeries Lafayette (F), Garnier/l’Oreal, Software AG (D), Kaeser Kompressoren (D), Onlaw (AU), Uniqa (AU), Sanofi-Synthelabeo (F) und dem schwedische Fremdenverkehrsamt abgeschlossen. Darüber hinaus wächst das durchschnittliche Vertragsvolumen kontinuierlich: erst kürzlich unterschrieb Tridion seinen ersten Vertrag über mehr als 1 Million Euro.

„Natürlich sind wir äußerst zufrieden mit der Umsatzentwicklung, unser Hauptaugenmerk wird neben einer weiteren Umsatzsteigerung nun Profitabilität sein. Wir rechnen damit, innerhalb dieses Halbjahres profitabel zu sein", sagt Dikhoff. „Anfang dieses Jahres haben wir bereits einige sehr interessante Verträge unterschrieben, die helfen, dieses Ziel zu erreichen."

Immer häufiger sind die Tridion DialogServer XML-Funktionalitäten, das mehrsprachige Interface und die BluePrint-Funktionalität die entscheidenden Faktoren, die multinationale Unternehmen von einer Zusammenarbeit mit Tridion überzeugen.

Bitte besuchen Sie uns im Internet: www.tridion.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2436 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tridion GmbH lesen:

Tridion GmbH | 09.10.2003

Schneller, persönlicher, sicherer – Der neue Trend beim Enterprise Content Management

Tridion gibt den Startschuss für drei Produktneuheiten, die Unternehmen den Einsatz von Content Management erleichtern: Tridion R5 Version 5.1, Tridion Content Porter und Tridion Word Connector 3.0. Ab sofort ist die neue Version des Enterprise...
Tridion GmbH | 08.10.2003

Tridion ernennt neues Executive Management Team

Tridion, europäischer Spezialist für XML-basiertes Enterprise Content Management (ECM), beruft zwei neue Mitglieder in sein Executive Management Team. Roland Slot, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender von Tridion, wurde mit sofortiger Wirkung ...
Tridion GmbH | 07.10.2003

Software AG erhält Auftrag von der Oesterreichischen Nationalbank

Einen großen Erfolg konnte die Software AG am Content Management-Markt verbuchen: Unter rund 30 Angeboten von Mitwerbern wurde die Software AG von der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) als Partner für die Lieferung und Implementierung eines Con...