info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossbase mediasolution GmbH |

crossbase Roadmap 2008 - Kundenorientierung und Innovation stehen im Mittelpunkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


crossbase war im vergangenen Jahr neben den individuellen Präsentationen und Verkaufsgesprächen auch verstärkt an professionellen Ausschreibungen beteiligt. Diese Ausschreibungen wurden meist durch externe Berater wie z.B. die Lucas-Nülle Consulting moderiert. Angespornt hat uns, dass wir in vielen Fällen die Shortlist der Top 5 erreicht haben und in zwei Fällen der Premiumpartner geworden sind.

Wir haben in den Fällen, in denen wir nicht ausgewählt worden sind, jedoch viele wertvolle Informationen gewonnen. Da die Anforderungen meist sehr strukturiert vorgetragen worden sind, konnten durch den direkten Wettbewerbsvergleich die Stärken und Schwächen von crossbase ermittelt werden. In den Anbieterworkshops wurden die Funktionen der crossbase-Lösung präsentiert und konstruktiv diskutiert. Diese Erfahrungen haben wir in die Roadmap 2008 einfließen lassen.

Stärken:

Hoher Automatisierungsgrad mit gezielten Eingriffsmöglichkeiten. Generierte InDesign Seiten- und Buchinformationen werden in crossbase zurück gespeichert, so dass jederzeit auch einzelne Objekte, wie Bilder, Texte, tabellarische Informationen, Preise etc. aktualisiert werden können ohne eine komplette Neuproduktion zu starten.

Mächtige Layouttools. Gestaltungslastige Seiten können in InDesign frei gesetzt und mit allen Layoutinformationen in die Datenbank zurückgespeichert und aktualisiert werden. Strukturierte Layouts können über einfach erstellbaren Layoutregeln generiert werden.

Flexible Datenstrukturen und hohe Integration. crossbase vereint als eines von wenigen Tools Produktdatenbank, Bilddatenbank, Texte, Übersetzungen sowie Kataloge und elektronische Medien in einer hochintegrierten Lösung. Die integrierten Werkzeuge für die Erzeugung von landes- und marktspezifischen Medien sind sehr ausgereift.

Schwächen:

Visuell unterstützte Produktdatenpflege. Einige Funktionen zur visuellen Unterstützung der Datenpflege sind noch nicht wirksam genug umgesetzt. Z.B. gibt es nur wenig farbliche Unterstützungen, die für die Darstellung von Pflichtfeldern oder vererbten Merkmalen hilfreich wären. Bei der vergleichenden Darstellung von Produkten werden z.B. identische Zeilen nicht farblich hervorgehoben. Vererbte Merkmale, die auf untergliederten Produktebenen überschrieben sind, können nicht unmittelbar identifiziert werden.

Übersetzung im Medienexplorer crossbase.pro. Um Texte zu übersetzen, hat crossbase professionelle Translation Memories wie across oder SDL Trados, angebunden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, online im Printkontext zu übersetzen und die Textlauflängen im Preview zu kontrollieren. Die Übersetzungsdialoge in crossbase.pro bieten jedoch noch nicht ein gleichrangiges Komfortniveau. Es ist z.B. gewünscht verschiedene Sprachen übersichtlich nebeneinander darzustellen, um im Schnellverfahren die Übersetzungen einpflegen zu können.

Erstelllung von Datenblättern. Um einen Schnellüberblick über ein Produkt zu erhalten, wäre es wünschenswert auf Knopfdruck ein vordefiniertes Produktdatenblatt generieren zu können. Diese Funktion fehlt im Medienexplorer crossbase.pro und ist derzeit nur in Onlinekatalogen abrufbar.

Die Roadmap 2008

Um die Software in den genannten Bereichen weiter zu verbessern, wird crossbase im ersten Quartal 2008 neue Funktionen und Bedienkonzepte in die Applikation crossbase.pim integrieren. Dieses innovative Werkzeug richtet sich speziell an Produktmanager und Verantwortliche für die Datenpflege. Es ist geplant, ein neues Release von crossbase.pim im zweiten Quartal 2008 zu veröffentlichen. Außer dem erweiterten Funktionsumfang wird crossbase.pim auch ein völlig neues Bedienkonzept erhalten, welches einfache Bedienung und produktive Datenpflege optimal vereint.

Link zur crossbase mediasolution GmbH:
http://www.crossbase.de

Link zur Pressemeldung:
http://www.crossbase.de/news-2008-01-14.html

Unternehmensprofil crossbase mediasolution GmbH:
crossbase ist ein etablierter Softwarehersteller im deutschsprachigen Raum. Die hoch integrierte Cross-Media-Lösung sowie das Internet-Redaktionssystem werden bei über 40 mittelständischen Herstellern und Handelsunternehmen in verschiedenen Ländern erfolgreich eingesetzt. Gedruckte Verkaufsunterlagen und digitale Medien werden automatisiert aus der zentralen medienneutralen crossbase-Datenbank mit Schnittstelle zur Warenwirtschaft und anderen externen Systemen (wie bspw. CAD-Datenbanken) erstellt.

crossbase ist Projektpartner für eBusiness Anwendungen und verantwortlich für die Bereitstellung von aktuellen Artikeldaten und marketinggerechten Produktinformationen für eShops und Portale. Besondere Merkmale der crossbase-Lösung sind die flexible Anpassbarkeit, der effiziente Übersetzungsprozess und eine an den Kundenbedürfnissen ausgerichtete markt- und zielgruppenspezifische Produktkommunikation.

Zu den Kunden der crossbase mediasolution GmbH zählen unter anderem die Julius Blum GmbH, fischerwerke GmbH & Co. KG, Ceratizit Austria GmbH, Item GmbH, Belimo Automation Ltd., Walser Industrie- u. Handelsgesellschaft und TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski K.G.

Kontakt:
crossbase mediasolution GmbH
Herr Thomas Kern
Otto-Lilienthal-Straße 36
D-71034 Böblingen
Tel.: +49(0)7031/714-720
Fax: +49(0)7031/714-723
E-Mail: t.kern@crossbase.de
Internet: www.crossbase.de

Web: http://www.crossbase.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes Gonser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 546 Wörter, 4994 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossbase mediasolution GmbH

Eine für alles - crossbase steht für größte Flexibilität im Product Information Management (PIM)

Eine hochintegrierte Datenbank für alle Medien und Verkaufskanäle: crossbase bietet für Industrie- und Handelsunternehmen eine Softwarelösung, um alle Anforderungen im Umfeld der globalen Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, MAM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware mit individueller Ausprägung.

Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Produktdatenpflege mit Anbindung an das ERP-System, Media Asset Management und Übersetzung über die Automatisierung von Print-Publikationen bis hin zur Ausgabe von Websites, Onlinekatalogen mit Shopfunktionen, Tablet-Anwendungen und elektronischen Katalogen für das eBusiness.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossbase mediasolution GmbH lesen:

crossbase mediasolution GmbH | 22.04.2015

BMEcat, DATANORM, GAEB & Co. im Einsatz bei der Gebr. KEMPER GmbH + Co. KG

Die Gebr. KEMPER GmbH + Co. KG  ist ein unabhängiges, eigenständiges und traditionsreiches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung 1864 zu einer modernen, international hochgeschätzten Marke gewachsen ist. KEMPER ist einer der angesehenste...
crossbase mediasolution GmbH | 24.02.2015

PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase im Einsatz bei der D+H Mechatronic AG

Ammersbek, den 04.02.2015: Die D+H Mechatronic AG mit Sitz in Ammersbek bei Hamburg zählt mit über 45 Jahren Erfahrung und damit als Antrieb der Branche  zu den führenden Premiumanbietern von innovativen Lösungen im Bereich Rauch- und Wärmabzug...
crossbase mediasolution GmbH | 08.08.2014

Relaunch des Medienservice CREATON | Media mit dem CMS von crossbase

Wertingen, den 16.07.2014: Die CREATON AG mit Hauptsitz in Wertingen bei Augsburg ist einer der größten deutschen Hersteller von Tondachziegeln. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich der Biberschwanzziegel und einer der führenden Hersteller ...