info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ad:tech Hamburg 2008 |

ad:tech Hamburg mit neuer Ausstellungsleitung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Veronika Kloucek verstärkt das Team der weltweit erfolgreichsten Fachmesse für digitales Marketing für den deutschsprachigen Markt

Hamburg/London, 23. Januar 2008 – Veronika Kloucek verstärkt ab sofort als Exhibition Manager Germany das Team von dmg world media für die ad:tech Hamburg. Die weltweit erfolgreichste und zugleich älteste Fachmesse für digitales Marketing geht am 3./4. Juni 2008 zum zweiten Mal in Folge im Congress Center Hamburg an den Start.

„Nach dem erfolgreichen Launch der ad:tech im letzten Jahr konzentrieren wir uns 2008 darauf, die Position der ad:tech als ein internationales Top-Event der digitalen Wirtschaft in Deutschland zu festigen und weiter auszubauen“, erklärt Veronika Kloucek. „Mit einer vergrößerten Ausstellungsfläche, einem erweiterten Networking-Bereich und vielfältigen Serviceleistungen können wir unseren Ausstellern dieses Jahr ein besonders attraktives Angebot bieten. Viele namhafte nationale und internationale Unternehmen haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Ich freue mich auf weitere interessante Gespräche und einen angeregten Erfahrungsaustausch auf der ad:tech“, so Kloucek weiter.

Bei ihrer neuen Aufgabe kann sich die gebürtige Österreicherin auf umfangreiche Erfahrungen im internationalen Veranstaltungs- und Messegeschäft stützen. Durch ihre erfolgreiche Tätigkeit für die PXP Software AG, bei der sie als Director of Marketing and Communications für das gesamte strategische Marketing verantwortlich zeichnete, ist die 35-Jährige bestens mit der digitalen Wirtschaft vertraut. Ihre berufliche Karriere startete Kloucek bei der renommierten österreichischen Werbeagentur PKP proximity, bei der sie als Director Client Services unter anderem für die Steuerung von Cross-Media-Kampagnen und Web-Lösungen für namhafte Unternehmen der Finanzdienstleistungs-, Tourismus- und Gesundheitsbranche verantwortlich war.

Veronika Kloucek ist für weitere Informationen und Ausstellungsmöglichkeiten auf der ad:tech Hamburg telefonisch unter der Rufnummer +44 (0)20 7420 6685 oder per E-Mail unter veronikakloucek@dmgworldmedia.com zu erreichen.


Über die ad:tech

Die ad:tech ist gemessen an der Gesamtbesucherzahl die weltweit erfolgreichste und zugleich älteste Business-to-Business-Messe für digitales Marketing. Die Wurzeln der Kongressmesse liegen in den USA. Von dort aus hat die ad:tech innerhalb von zehn Jahren die Metropolen der wichtigsten Internetmärkte erobert. Unter dem Dach der ad:tech fanden bereits Messen in San Francisco, New York, Chicago, Miami, London, Paris, Hamburg, Sydney und Shanghai statt.
Im Oktober folgt die Premiere in Peking, 2008 geht die ad:tech auch erstmals in Singapur an den Start. Veranstaltet wird die ad:tech von dmg world media, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Daily Mail & General Trust plc. Der britische Verlagskonzern gehört zu den Top-250-Unternehmen an der London Stock Exchange (FTSE 250). dmg world media gehört mit mehr als 300 Messen, Kongressen und Ausstellungen pro Jahr zu den weltweit größten Messeveranstaltern.


Ansprechpartner für die Medien

dmg world media

Christine Traub (European Marketing Executive)

115 Shaftesbury Ave.
WC2H 8AD, London
United Kingdom

Telefon: +44 (0)20 7420-6653
Telefax: +44 (0)20 7420-6681
E-Mail: ChristineTraub@dmgworldmedia.com

Internet: www.ad-techhamburg.com 

 
c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH

Jochen Gutzy (Geschäftsführer)
Michael Märzheuser (Geschäftsführer)

Theresienstraße 6-8/Ecke Ludwigstraße 21
D-80333 München

Telefon: +49 (0)89.2 88 90-480
Telefax: +49 (0)89.2 88 90-45
E-Mail: ad-tech@maerzheusergutzy.com

Internet: www.maerzheusergutzy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3605 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema