info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P-Age |

DNUG auf der CeBIT 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der „Gelbe Stand“ mit vielen Partnern


Jena, 28. Januar 2008 – Die DNUG wird in diesem Jahr wieder ihren bekannten, in Logofarben gelb gehaltenen Pavillon auf der CeBIT in Halle 2, Stand E20, aufstellen. Neben den Angeboten von rund einem Dutzend Partnern soll natürlich die neue, auf Web 2.0 basierende Kommunikationsplattform „EULUC“ (European Lotus User Club) im Fokus des Interesses stehen.

Die DNUG will die CeBIT wieder nutzen, um ihre Dienstleistungen, die das ganze Jahr über allen Mitgliedern zur Verfügung stehen, auch einmal einem breiteren Publikum nahe zu bringen. So dreht sich die Ausstellung um den Austausch und die Vermittlung von Wissen in Sachen IBM Messaging und Collaboration Software. Daneben gibt es ausführliche Informationen zur DNUG selbst und den Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Was auf der Herbstveranstaltung 2007 im Rahmen der Neuausrichtung der DNUG vorgestellt worden war, soll auf der CeBIT bereits im Betrieb und mit den ersten Erfahrungen gezeigt werden: Die Kommunikationsplattform „EULUC“ basiert primär auf Web 2.0-Technologien sowie „Lotus Connections“. Sie sorgt für den Informationsaustausch von Anwendern untereinander, auch Nicht-Mitglieder haben dort Zugriff. Damit nimmt die DNUG eine technologische Vorreiterrolle ein, denn sie ist einer der ersten produktiven User dieser Lotus-Plattform. Zudem gilt die zu Grunde liegende strategische Ausrichtung der DNUG als richtungsweisend für Anwendervereinigungen in der Zukunft.

Auf dem „Gelben Stand“ präsentieren sich neben der DNUG selbst auch Partner im Pavillon „IBM Lotus Solutions World“. Rund ein Dutzend Unternehmen zeigen ihre auf IBM Messaging und Collaboration Software basierenden Produkte und stehen für Fragen zu diesen Themen zur Verfügung. Die aktuelle Liste der Partner umfasst AHB ELECTRONIC GmbH, Azlan, BCC Unternehmensberatung GmbH, COC AG, Haus Weilgut GmbH, I-CON GmbH, ilink Kommunikationssysteme GmbH, NovaStor Software AG, PAVONE AG, SOFTWERK Innovative Technologien GmbH sowie TIMETOACT Software & Consulting GmbH. IBM selbst ist mit den Arbeitsplätzen Lotus Notes/Domino 8 und Lotus Sametime 8 sowie Lotus Quickr und Lotus Connections auf dem DNUG Pavillon gut gerüstet, die Neuigkeiten von der Lotusphere direkt in den deutschen Markt zu transportieren.

Medienpartner sind der Medienhaus Verlag GmbH (DV-Dialog, IT-Mittelstand) und der rauscher. Verlag für Wissenschaft und Technik (der EDV-Leiter).

Web: http://www.dnug.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Möhlmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2052 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P-Age lesen:

P-Age | 29.04.2008

FalconStor auf der Orbit-iEX 2008 in Zürich – Stand 6.A31, 20. bis 23. Mai

Die neue IPStor 6.0 verfügt über Thin Disaster Recovery (DR), leistungsfähige Virtual Appliances und beschleunigte Speicheranwendungen. Sie sorgt für eine erhöhte Speichereffizienz und vereinfachte Verwaltung in offenen Speicherumgebungen. Auf i...
P-Age | 28.04.2008

FalconStor führt neue IPStor-Version ein

Die verbesserte IPStor-Plattform sorgt für erhöhte Speichereffizienz und vereinfachte Verwaltung in offenen Speicherumgebungen. Sie unterstützt alle FalconStor-Lösungen und hält für die Datenintegrität zusätzliche Host-basierte Datenbank- und...
P-Age | 15.04.2008

FalconStor zertifiziert seine NSS- und CDP-Speicherlösungen für HPs EVA 4400

Sowohl die beiden FalconStor-Speicherlösungen als auch die HP EVA 4400 sind für den 8 Gb/s-Fibre-Channel-Standard bereit. Durch die Zertifizierung können Kunden, die den Einsatz der FalconStor NSS oder der FalconStor CDP auf Basis der IPStor-Platt...