info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
United Mobile |

15 Millionen US$ Dollar Investment für United Mobile

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Accel Partners beteiligt sich nach Grazia Equity, Geitner und Morton Lund am internationalem Mobilfunkunternehmen


Zürich/London, 23. Januar 2008 – United Mobile, der führende globale Anbieter für günstige Gespräche im Ausland, konnte mit Accel Partners einen weiteren hochkarätigen Kapitalgeber gewinnen. Nach wichtigen Venture Capital Firmen wie Grazia Equity, Thomas Geitner, dem früheren globalen CTO von Vodafone, Robert Zacconi, CEO von King.com und Skype-Gründungsinvestor Morten Lund erhöht sich mit dem Engagement von Accel Partners das Investitionsvolumen bei United Mobile auf 15 Millionen US$ Dollar.

United Mobile bietet international Reisenden eine weltweit einsetzbare SIM-Karte an, die zwei Möglichkeiten in sich vereint: Sprach- und Data-Roaming. Mit einem Netzwerk von über 300 Roaming-Partnern in 140 Ländern kann das global agierende Unternehmen mit Sitz in der Schweiz seinen Kunden sehr günstige Tarife für ausgehende Anrufe anbieten.

“Das Geschäftspotential von United Mobile ist immens“, erklärt Kaj Relander, General Partner von Accel Partners, London. „Mit United Mobile haben sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisende die Möglichkeit, bei ihren Handy-Kosten signifikant einzusparen. United Mobile verbilligt Anrufe im Ausland um 80 Prozent und öffnet das internationale Roaming für Millionen von Prepaid-Nutzern weltweit.“ Kaj Relander wird ab sofort dem Aufsichtsrat von United Mobile angehören.

Accel Partners sind mit über 20 Jahren Erfahrung eine bekannte Größe im Venture Capital Markt. Die Gruppe hat sich darauf spezialisiert als Partner mit hochqualifizierten Management-Teams die Entwicklung und den Aufbau von Internet-, Software- und Netzwerk-Firmen voranzutreiben. Accel kann auf eine lange Historie zurückblicken mit Investitionen in marktbestimmenden Firmen wie Facebook, Foundry, Macromedia, Veritas und RealNetworks.

“Wir freuen uns, dass Accel Partners uns mit ihrer großen Erfolgsgeschichte beim Aufbau von United Mobile unterstützen,“ kommentiert Charles Fränkl, CEO von United Mobile und früherer CEO von AOL und Vodafone Information Systems den Neuzugang. Sven Donhuysen, Präsident des Verwaltungsrates und Großaktionär konstatiert: “Accel Partners mit ihrem Portfolio von Weltklasse-Firmen aus dem Internet- und Telekommunikationsbereich bringen United Mobile mit den richtigen Partnern zusammen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Accel. Zusammen können wir in den nächsten Monaten neue Maßstäbe für die Branche setzen und nahtlos integrierte Produkte auf den Markt bringen.

Über die United Mobile AG
United Mobile ermöglicht den Kunden weltweit kostengünstig mobil zu telefonieren (ab 29ct pro Minute) und in über 80 Ländern kostenlos Anrufe zu empfangen. Darunter sind u.a. die EU, Marokko, Südafrika, Australien, Singapur und die Vereinigten Arabischen Emirate, wo es sonst schnell mal zwei bis drei Euro pro Minute kostet, wenn man angerufen wird. Die United Mobile AG gehört mit ihrer globalen Ausrichtung und der weltweiten Abdeckung zu den internationalen Topunternehmen der Mobilfunkindustrie. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.united-mobile.com.

Web: http://www.gcpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Beiersdorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3087 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von United Mobile lesen:

United Mobile | 04.09.2008

United Mobile beruft Telekommunikations-Experten Reza Jafari in den Verwaltungsrat

Zürich 03. September 2008 – Anlässlich der ITU Asia gibt United Mobile bekannt, dass der bekannte Telekommunikations-Experte Reza Jafari neu in den Verwaltungsrat des internationalen Schweizer Mobilfunkunternehmens United Mobile berufen wird. Jaf...
United Mobile | 11.03.2008

Frühlingsofferte für Business-Reisende in 15 Ländern

Zürich –11. März 2008 – Das internationale Schweizer Mobilfunkunternehmen United Mobile, bisher vor allem für günstiges Mobiltelefonieren im Ausland bekannt, erweitert sein Programm um ein interessantes Angebot – ein Data Roaming Produkt mit d...
United Mobile | 21.02.2008

ICQ und United Mobile lancieren neue günstige Reise-SIM-Karte

Zürich, 21. Februar 2008 – Globetrotter, Urlaubs- und Geschäftsreisende erhalten mit der neuen ICQ SIM-Karte erstmals die Möglichkeit, auch im Ausland von günstigen Tarifen für Gespräche und mobilen Internetzugang mit dem Handy zu profitieren....