info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VisuKom Deutschland GmbH |

Branchengiganten vertrauen auf Professionelle Unterstützung im Bereich ICT Security & Solutions

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


VisuKom wird steigendem Sicherheits- und Kommunikationsbedarf von Unternehmen gerecht


Bamberg, 31. Januar 2008 – Die VisuKom Deutschland GmbH hat sich neben ihren bewährten Dienstleistungen rund um ICT-Security auf Grund der zunehmenden Nachfrage in den vergangenen Jahren auch im Marktsegment Carrier Solutions als Spezialist etabliert. So setzen Marktführer wie Deutsche Telekom, Kabel Deutschland und Unitymedia auf den Infrastrukturservice-Anbieter bzw. Dienstleister für Telekommunikationsnetze. Das Unternehmen weitet im Zuge dessen kontinuierlich die deutschlandweite Präsenz aus, um den wachsenden Anforderungen von Unternehmen im Kommunikations- und Sicherheitsumfeld nachzukommen.

VisuKom ist insbesondere für sein breit gefächertes Dienstleistungsspektrum im Bereich ICT (Informations- und Kommunikations-Technologie)-Sicherheit bekannt. Die Kernkompetenzen liegen dabei auf der Prüfung von ICT-Netzinfrastrukturen auf Sicherheitsrisiken sowie dem Aufspüren und der Beseitigung vorhandener Schwachstellen mit Hilfe von IT/TK-Penetrationstests und individuellen Securityaudits.

Des Weiteren fokussiert sich das Unternehmen außerdem verstärkt auf den Geschäftsbereich Carrier Solutions und verzeichnet hier ein starkes Wachstum. „Die Konsolidierung im deutschen Markt für Infrastrukturservices und der wachsende Kommunikationsbedarf von Unternehmen hat ein enormes Potenzial hervorgebracht“, erklärt Marco Di Filippo, Geschäftsführer der VisuKom Deutschland GmbH. VisuKom unterstützt als Infrastrukturservice-Anbieter bzw. Dienstleister für Telekommunikationsnetze (wie z. B. Telefonnetz, Kabelfernsehen, Internet) Carrier bzw. etablierte Netzbetreiber. Der Spezialist steht dabei als Partner bei künftigen Infrastruktur-Projekten der Netzanbieter (z.B. Last-Mile-Pojekten) im B2B- und B2C-Bereich mit Rat und Tat zur Seite.

Kurzportrait: VisuKom Deutschland GmbH
Die 1996 gegründete VisuKom Deutschland GmbH mit Sitz in Stegaurach bei Bamberg ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sich auf den Bereich Security-Consulting spezialisiert hat. Das Unternehmen offeriert ein breit gefächertes Dienstleistungsspektrum im Bereich ICT (Informations- und Kommunikations-Technologie)-Sicherheit. Die Kernkompetenzen liegen dabei auf der Prüfung von ICT-Netzinfrastrukturen auf Sicherheitsrisiken sowie dem Aufspüren und der Beseitigung vorhandener Schwachstellen mit Hilfe von IT/TK-Penetrationstests und individuellen Securityaudits. Besonderes Augenmerk richtet VisuKom dabei unter anderem auf das Aufdecken von Sicherheitslücken moderner Medien wie Telefon- und Fax-Netze (PBX, PSTN und VoIP) sowie drahtlose Netze für mobile Kommunikation (z.B. auf Basis von IEEE 802.11(x) und Bluetooth). Das Leistungsspektrum reicht von der Entwicklung über die Prüfung bis hin zur Umsetzung von Sicherheitskonzepten in der Informationstechnologie sowie in der Netzwerktechnik und Programmierung. Workshops und Schulungen runden das Portfolio ab.

Weitere Informationen:
VisuKom Deutschland GmbH
Würzburger Straße 26
D-96135 Stegaurach/Bamberg
www.visukom.net
Marlene Will
Tel.: +49 (0)9 51-99 390-0
Fax: +49 (0)9 51-99 390-20
E-Mail: m.will@visukom.net

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
www.sup-pr.de
Ulrike Peter
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VisuKom Deutschland GmbH lesen:

VisuKom Deutschland GmbH | 18.04.2008

Penetrationstests und Security-Audits sorgen für mehr ICT-Sicherheit in der Wirtschaft

Die häufigsten Schadensursachen sind Irrtum und Nachlässigkeit eigener Mitarbeiter, Malware (Viren, Würmer, Trojanische Pferde etc.) und Hacking. 95% aller Firmennetzwerke, Internet- und WLAN-User sind bereits ein- oder mehrmals von Hackern angegr...
VisuKom Deutschland GmbH | 26.02.2008

RFID: Die unsichtbare Überwachung

ICT-Security-Spezialist zeigt Risiken der Radio Frequency Identification auf RFID: Die unsichtbare Überwachung Bamberg, 26. Februar 2008 – Nahezu täglich kommen wir mit dem Identifikationsmechanismus RFID in Berührung – und dies häufig, o...
VisuKom Deutschland GmbH | 26.02.2008

VisuKom Deutschland GmbH öffnet Besuchern das Tor zur CeBIT

ICT-Security-Dienstleister verlost 500 Eintrittskarten zur begehrten IT-/TK-Messe in Hannover VisuKom Deutschland GmbH öffnet Besuchern das Tor zur CeBIT Bamberg, 26. Februar 2008 – Die CeBIT 2008 präsentiert sich in diesem Jahr mit weit meh...