info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsches Institut für Marketing |

98% aller Newsletter weisen Mängel auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Eine aktuelle Newsletterstudie brachte nun zu Tage, dass fast 98% aller Newsletter Mängel aufweisen: Nur etwas mehr als 65% werben aktiv um die Gunst ihrer User, der Rest versteckt sein Newsletterangebot lieber; fast ein Drittel der Newsletter-Anbieter macht es seinen Nutzern unnötig schwer, sich für den Newsletter zu registrieren; knapp ein Viertel aller Newsletter werden ohne jede Adressbestätigung und Bestellinformation versendet.

In dem Workshop Online-Marketing (Köln, 7. März 2008) lernen Sie, was Sie bei dem Aufbau eines Newsletters beachten müssen, welche Arten von Newslettern es gibt und was die Kernherausforderungen beim Schreiben und Versenden von Newslettern sind.

Darüber hinaus erhalten Sie konkrete Umsetzungshilfen, um

- mehr Kontakte über das Internet zu generieren
- Ihre Internetseite aus Sicht des Marketing zu optimieren
- das Internet für die konkrete Ansprache von neuen Kunden zu nutzen
- neue Zielgruppen zu identifizieren
- in Google sofort gefunden zu werden und
- das Internet zu nutzen, um eine bessere Positionierung zu erzielen.

Vertiefen Sie Ihr Fachwissen und tragen Sie mit Online-Marketing durch professionelle & praxisorientierte Ansätze wesentlich zu Ihrem Unternehmenserfolg bei. Durch die Anwendung von Good-Practice-Fällen wird sich die Zahl Ihres Kundenklientels erhöhen und Sie werden mehr Anfragen generieren.

Die Referenten sind Prof. Dr. Bernecker, Leiter des Deutschen Instituts für Marketing, und Thomas Kaiser, Google Adwords Professional und Geschäftsführer der IP-Plus GmbH & Co. KG.


Deutsches Institut für Marketing
Bianca Weller
Hohenstaufenring 43-45
D-50674 Köln
Tel.: +49 (0) 221 99 555 10-0
Fax: +49 (0) 221 99 555 10-77
http://www.Marketinginstitut.BIZ





Web: http://www.marketinginstitut.biz/seminare.asp?seminar=OM


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Bernecker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 171 Wörter, 1331 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsches Institut für Marketing lesen:

Deutsches Institut für Marketing | 25.06.2014

Das Deutsche Institut für Marketing veröffentlicht neue Studie zum Weiterbildungsmarkt

Köln, 23.06.2014: Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) stellt seine neue Studie „Weiterbildungsmarkt 2013/2014 – Eine empirische Analyse des Marketing von Anbietern und Nachfragern“ vor. Anknüpfend an die vorherigen Studien aus den Jahren ...
Deutsches Institut für Marketing | 05.06.2014

Release: Die 100 besten Presseportale 2014 als Download

Webmaster, die Ihre Seiten in den Google-Rankings weiter oben sehen wollen, müssen viele qualitative Links aufbauen. Dabei kann man auf viele Möglichkeiten zugreifen und Online PR ist eine von diesen. Die These, dass Linkaufbau mit Online Pres...
Deutsches Institut für Marketing | 30.10.2012

DGTP e.V. bietet öffentliches Forum zum Thema Stress- und Burnoutprävention für Unternehmen

Das Forum richtet sich an Unternehmer und Mitarbeiter des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der Personalentwicklung und zeigt die Möglichkeiten auf, die Unternehmen haben, um erfolgreich gegen Stress und Burnout vorzugehen. „Negativer Stre...