info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eprise |

Eprise launcht deutsche Version des Participant Server für Strategic Content Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vorstellung von Participant Server Version 3.0.2 auf der CeBIT 2001


Die Eprise Corporation (Nasdaq: EPRS) präsentiert auf der CeBIT in Halle 4, Stand F22 und auf dem Microsoft Partner Pavillon in Halle 2, Stand D02 erstmals den Eprise Participant Server Version 3.0.2. Die branchenweit führende Plattform für Strategic Content Management ist somit erstmals in deutscher Sprache verfügbar.

Strategic Content Management ermöglicht es, dynamische Websites professionell zu verwalten. Dies umfasst systematische Planung, eine effiziente Umsetzung und praxisbezogene Beurteilung sowie Funktionen zur raschen Realisierung von Änderungen.

Der Eprise Participant Server, Herzstück des Strategic Content Management, unterstützt eine Straffung des Content Flow, von der Erstellung bis zum Benutzer. Dabei bietet diese Lösung größtmögliche Flexibilität und ermöglicht so die rasche Realisierung von Änderungswünschen. Der Eprise Participant Server verbessert die Kommunikation im E-Business und bezieht die Erfahrungen der Website-Benutzer in das Content Management ein. Dadurch wird sowohl für die Betreiber als auch für die Endbenutzer ein Mehrwert erzielt.
Durch eine vereinfachte Verwaltung kann die Kompetenz zum Einrichten, Aktualisieren und Publizieren von Website-Inhalten auch an informationstechnisch weniger erfahrene Mitarbeiter übertragen werden. Gleichzeitig wird eine offenene Architektur bereitgestellt, die ausgehend von bestehenden Standards die Integration der jeweils führenden Technologie für weit gefasste E-Business-Initiativen ermöglicht.

Bei der Entwicklung der neuen Version des Eprise Participant Server hat sich Eprise besonders auf den deutschen Markt konzentriert. Die enormen Marktpotenziale in Deutschland sowie den umliegenden Ländern wie der Schweiz und Österreich werden nach Ansicht des Unternehmens zukünftig die Eckpfeiler der europäischen Strategie bilden. Der Eprise Participant Server 3.0.2 bietet eine maßgeschneiderte Lösung für die speziellen Anforderungen dieser Märkte.

„Die neue Version unserer Lösung für Strategic Content Management ermöglicht die Planung und Implementierung von Content-Angeboten sowie ihre Messung und rasche Anpassung an Änderungen. Dadurch können positive Benutzererfahrungen hervorgerufen und Web-Initiativen mit greifbaren Ergebnissen geschaffen werden“, so Andreas Widmer, Vice President of International Sales bei Eprise. „Da Deutschland bei der Übernahme neuer Technologien stets führend ist, besteht auf diesem Markt besonders großer Bedarf an den Lösungen von Eprise. Aus diesem Grund haben wir viel in den deutschen Markt investiert und sind in den letzten zwei Jahren eine Reihe wichtiger Partnerschaften eingegangen.“

Verfügbarkeit, Plattformen, Preise und Vertriebskanäle
Der Eprise Participant Server 3.0.2 mit englischer und deutscher Sprachunterstützung ist ab sofort verfügbar und läuft auf den Betriebssystemen Windows 2000, Windows NT und Solaris. Die Preise werden auf Anfrage mitgeteilt. Eprise wird die deutsche Version seiner Plattform für Strategic Content Management über seine Büros in Hamburg und München sowie über qualifizierte Beratungsfirmen vertreiben und betreuen.




Web: http://www.harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Eckart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eprise lesen:

Eprise | 06.12.2001

divine schließt Verhandlungen über Akquisition der Eprise Corporation ab

„Für divine Europe ist Eprise eine ideale Ergänzung unseres expandierenden europäischen Geschäfts. Mit dieses Akquisition bauen wir unsere Content-Management-Strategie weiter aus, die wir bereits durch die Übernahme von Open Market vorangetrieb...
Eprise | 03.12.2001

Eprise gibt Kooperation mit der Artis Group bekannt

Ausschlaggebend bei der Entscheidung der Artis Group für Eprise als Lösungspartner war die Tatsache, dass der Eprise Participant Server (EPS) in Studien im Vergleich zu Konkurrenzprodukten äußerst erfolgreich abschneidet, was die Entwickler im Un...
Eprise | 29.11.2001

Babcock Borsig AG gewinnt mit dbc als Integrator und Eprise als Lösungspartner den CMS Award der NewMediaSales.com für die beste Intranet-Lösung

Der Wettbewerb wurde von dem Düsseldorfer Fachverlag NewMediaSales.com zusammen mit Cap Gemini Ernst & Young, Siemens Business Services und der Avinci AG ausgeschrieben. Der erste internationale CMS-Award sorgte für großes Interess...