info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Motorola Enterprise Mobility business auf der EuroCIS 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sprachfähiger Funk-Scanner CA50 für verbesserten Kunden-Service – Moderne Kommissionierung mit Voice-Picking und andere Auto-ID-Lösungen

Motorola Enterprise Mobility business (MEMb) mit Sitz in Dietzenbach präsentiert auf der EuroCIS 2008, die vom 23. bis 27. Februar 2008 in Düsseldorf stattfindet, ein umfangreiches Angebot innovativer Produkte und Lösungen zur erhöhten Effizienz und Produktivitätssteigerung von Filialprozessen in Handelsunternehmen. Dazu gehören Lösungen, die den Kassendurchlauf beschleunigen ebenso wie Auskunfts- und Erfassungssysteme für den Shop zur Verbesserung des Kunden-Service sowie Voice-Picking, die innovative, sprachgesteuerte Kommissionierungslösung. Motorola Enterprise Mobility Bussiness zeigt diese Auswahl, die speziell auf die Anforderungen des Handels zugeschnitten ist, auf der diesjährigen EuroCIS-Messe in Halle 6, Stand G56.

Erstmals in Deutschland wird der neue, Voice-over-IP-fähige Funk-Scanner CA50 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er stellt die Integration von Barcode-Scanning und Sprachkommunikation dar und soll dazu beitragen, die Produktivität der Mitarbeiter im Handel und anderen kundennahen Bereichen zu steigern und den Kunden-Service zu verbessern.

Auch mit seiner Modellreihe der Enterprise Digital Assistents (EDAs) hat Motorola bereits das Zusammenwachsen von Sprachkommunikation und Datenerfassung unterstrichen. Gezeigt werden die robusten Modelle MC35, MC50 und MC70, wobei es das letztere jetzt auch als MC70 GPS mit integriertem GPS-Modul gibt. Die gesamte Produktfamilie stellt Power-Tools im Taschenformat dar. Das Flaggschiff MC70 kombiniert Mobiltelefon, PDA, Rechner, Barcode-Scanner, Imager und - optional - jetzt GPS in einem robusten Gerät. Er eignet sich nicht nur für den direkten Einsatz im Laden oder Lager, sondern ebenso für den Einsatz im Außendienst.

Nach wie vor im Mittelpunkt stehen die robusten Produktfamilien MC9000 und MC3000, die mit ihren aktuellen Modellversionen nahezu alle Anforderungen erfüllen, die im Auto-ID-Bereich gestellt werden. Die nach dem Industriestandard IP64 und IP54 vor Spritzwasser und Staub geschützten mobilen Terminals können auch extremen Temperaturen widerstehen und - beispielsweise im Tiefkühlbereich - mit Handschuhen bedient werden. Eine Vielzahl von Barcode-Readern unterschiedlicher Preis- und Leistungsklassen inklusive RFID-fähiger Mobilsysteme runden den Messeauftritt auf der EuroCIS 2008 ab.

Innovative Lösungen für den Retail-Bereich demonstrieren die Motorola-Partner Pironet und Voxware: Die Kölner Pironet NDH zeigt in Verbindung mit dem Motorolas MC17 ein Personal Shopping System (PSS), das Einkaufen zu einem neuen Erlebnis macht. Kunden - und auch Mitarbeiter - können mit dieser Scanner-Lösung der 3. Generation unter anderem Artikel lokalisieren, Preise überprüfen, vergleichbare Produkte finden sowie aktuelle Angebote empfangen. Durch die direkte Scan-Möglichkeit durch den Kunden lässt sich darüber hinaus der Kassendurchlauf deutlich beschleunigen. Wie moderne Kommissionierung die Produktivität und Genauigkeit signifikant erhöhen kann, zeigt Voxware mit einer Voice-Picking-Lösung auf der Basis eines MC3090-Terminals bzw. des WT4090, einem Freihand-Terminal, das am Arm getragen wird.

Motorola Enterprise Mobility business ist nicht nur für seine robusten mobilen Datenerfassungs- und Datenübertragungssysteme bekannt, sondern auch für das Design, die Errichtung und die Wartung drahtloser Netzwerkstrukturen (WLANs). Deshalb wird der Messeauftritt vervollständigt durch ein umfangreiches Angebot von innovativen Wireless Switches, Access Ports und anderen Netzwerkkomponenten.

Motorola Enterprise Mobility Business im Überblick
Motorola ist weltweit für seine Innovation im Bereich Kommunikation bekannt. Das Unternehmen entwickelt Technologien, Produkte und Dienstleistungen, die mobile Erfahrungen möglich machen. Unser Portfolio umfasst Kommunikationsinfrastrukturen, mobile Unternehmenslösungen, Digitalempfänger, Kabelmodems, mobile Geräte und Bluetooth-Zubehör. Motorola engagiert sich für die Lieferung von Kommunikations-Lösungen der nächsten Generation an Personen, Unternehmen und staatliche Organe. Als Fortune 100-Unternehmen mit globaler Präsenz und Bedeutung verzeichnete Motorola im Jahr 2007 einen Umsatz von 36,6 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen zum Unternehmen, zu unseren Mitarbeitern und unseren Innovationen besuchen Sie bitte unsere Website http://www.motorola.com.


Medieninformationen:
Tony Patrick
Marketing Manager (PR) EMEA
Motorola Enterprise Mobility Business
Telefon +44 (0)118 945 7427
Email: tony.patrick@motorola.com
www.motorola.com

Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de
www.hfn.de


Web: http://www.motorola.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 565 Wörter, 4740 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...