info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Planisware Deutschland GmbH |

Planisware 5 - Projektportfoliomanagement der nächsten Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, den 6. Februar 2008 - Planisware kündigt heute das Major Release “Planisware 5”, das Nachfolgerealease der bisherigen OPX2 R4 Lösung, an. Planisware 5 zählt heute zu den fortschrittlichsten Lösungen für Projekt-portfoliomanagement. Die Lösungsarchitektur und die Funktionalitäten wurden grundlegend überarbeitet. Eine Vielzahl neuer Funktionen, eine verbesserte Performance, sowie eine direkte Integration in die SAP-Backend Systeme gehören dazu.

Neuheiten der Planisware 5 Lösung.

Pierre Demonsant, Planisware CEO, positioniert das Major Release folgendermaßen:
“Planisware 5 ist eine leistungsstarke Projektportfoliomanagement Software der nächsten
Generation, weil sie die perfekte Verbindung darstellt zwischen einer voll integrierten Portfolio-managementlösung und den verfügbaren „State of the Art“ Webtechnologien.” Er führt weiter aus: “Wir haben mit Planisware 5 eine Lösung konzipiert, die nicht nur äußerst performant und skalierbar, sondern auch flexibel integrierbar und in ihrer Benutzerführung intuitiv zu handhaben ist. Das ist natürlich besonders wichtig in Unternehmen mit komplexen Prozessen in der Produktentwicklung.”

Planisware 5 beinhaltet signifikante Neuerungen, die die Herausforderungen des Managements
umfangreicher Entwicklungsportfolien mit einer Vielzahl von Projektbeteiligten innerhalb
von Entwicklungsprogrammen handelbar macht. Häufig müssen viele Abhängigkeiten bewältigt werden. Mit einer hoch innovativen Komponente für Lieferergebnisse schafft die neue Planisware 5 Lösung den entscheidenden Schritt in Richtung der Koordination wechselseitiger Beziehungen zwischen aufeinander aufbauenden Technologien und Projekten. Genau dies leistet die neue “Roadmap” in Planisware 5. Mit einem Blick in die Roadmap von Planisware 5 werden Entwicklungsprogramme und Projekte mit ihren Abhängigkeiten unmittelbar erkannt.

Darüber hinaus werden in Planisware 5 strategische Budgets definiert, welche die Unternehmens-strategie mit verschiedenen alternativen Investitionsszenarien konfrontiert. Diese werden ihrerseits durch Verkaufs-, und Marketingprognosen bereichert. Es wird somit sichergestellt, dass die FuE Investitionen möglichst genau auf die unternehmensweite Strategie und die aktuellen Marktgegebenheiten abgestimmt werden können. Das System verfügt über ausgeklügelte
Berechnungsverfahren, die Vertriebsdaten oder Daten aus der Finanzplanung einbeziehen
können. Informationen über auslaufende Patente, über mögliche Kannibalisierungseffekte
innerhalb einer Produktlinie, die positive oder negative Veränderung der Herstellkosten
oder andere Einflussgrößen sind natürlich maßgeblich für den finanziellen Erfolg verantwortlich.
Das bestehende parametrische Schätzverfahren wird ergänzt durch ein neues, auf Analogie
basierendes Schätzverfahren.

Planisware 5 verfügt über ein umfassendes Ideen-Managementmodul
mit dem neue Ideen gesammelt, bewertet und priorisiert werden können. Außerdem hat sich die Lösung gegenüber etablierten Lifecycle-Managementmethoden, wie zum Beispiel der PACE® Methodologie oder der Stage-Gate® Methodologie geöffnet.

“Unsere Schlüsselkunden haben an der Entstehung des Release Planisware 5 wesentlich mitgewirkt und zu seinem Erfolg beigetragen”, führt Demonsant aus. “Diese Kunden sind Anwender aus sehr wettbewerbsintensiven Branchen, wie zum Beispiel Biotech, Aerospace oder aus der Elektronikindustrie. Sie verwenden das System in ihrem beruflichen Alltag und fordern die Unterstützung durch das Tool im Rahmen ganz konkreter Problemstellungen. Sie müssen zumeist hoch komplexe FuE Sachverhalte bewältigen. Wir haben intensiv mit ihnen zusammengearbeitet, um ein System zu konzipieren, mit dem sie ihr Business sehr effizient abwickeln können. Das Ergebnis ist das Major Release Planisware 5”.


Eine hoch performante Architektur

Planisware 5 wurde neu aufgesetzt, um die Möglichkeiten der neuesten technischen Entwicklungen
in vollem Maße auszuschöpfen. Dazu zählen insbesondere Java, Ajax, XML und RSS.
Planisware 5 ist eine voll webbasierte Anwendung und im Rahmen ihrer Neugestaltung wurde
die bisherige Benutzeroberfläche der OPX2 R4 Version komplett überarbeitet, sie ist nun noch intuitiver. Neben den optischen Verbesserungen im “Look and Feel” hat Planisware 5 eine höhere
Performance und ist noch skalierbarer, als die Vorgängerversion – eine wichtige Voraussetzungen
für den intensiven Einsatz in geographisch oft weit verteilten Kundenumgebungen. Die geographische Reichweite der Lösung wird nicht zuletzt durch die Verfügbarkeit in sieben Sprachen
unterstützt.


SAP® Integration

Die meisten Planisware Kunden setzen unterschiedliche SAP Lösungen ein. Planisware 5 verfügt
deshalb erstmals über Möglichkeiten einer direkten SAP Integration. “Die tiefgehende Out-of-
The-Box Integration zwischen Planisware 5 und SAP ist heute ein ganz natürlicher Trend der
PPM Lösungen und zeigt, dass Planisware als Herstellerin die heutigen IT-Herausforderungen der
Unternehmen versteht und ernst nimmt”, schließt Demonsant seine Ausführungen.
Das Erscheinen des Release Planisware 5 ist ein wichtiges Ereignis in der Welt des Projektportfolio-
Managements. Das Release Planisware 5 ist die erste technisch fortschrittliche Software
ihrer Art, welche die umfassenden Anforderungen der Unternehmen, die sich mit Themen der
Produktentwicklung beschäftigen, wirklich berücksichtigt. Planisware 5 wurde in Kooperation mit
Unternehmen entwickelt, deren Businessfokus auf der Entwicklung neuer Produkte und Technologien
für die Märkte von morgen liegt. In diesen oft sehr wettbewerbsintensiven Märkten muss
eine Produkteinführung auf Anhieb ein voller Erfolg werden. Solche Unternehmen sind einem
hohen Erfolgsdruck ausgesetzt und müssen ihre operativen FuE Prozesse auf die Strategie-anforderungen anpassen. Planisware 5 stellt hierfür einen zentralen Lösungsansatz dar.

Über Planisware
Planisware ist ein global agierender Softwarespezialist für Projektportfoliomanagement-Lösungen, die das Projekt- und Projektportfoliomanagement in Unternehmen mit starker Ausrichtung auf Forschung und Entwicklungsaktivitäten (Pharma, Engineering, Produktentwicklung, Automotive, Aerospace) nachweislich unterstützen. Die enorme Flexibilität der Lösungen von Planisware sorgt für die nahtlose Integration in die unternehmensspezifischen oder branchentypischen Geschäfts-prozesse und Portfolio-Workflows. Planisware ist hoch profitabel und wächst jährlich um ca. 30%. Über 150.000 Endanwender in ca. 200 zumeist global agierenden Unternehmern setzen Lösungen von Planisware ein. Weitere Informationen unter www.planisware.com



Web: http://www.planisware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Wolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 713 Wörter, 6301 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Planisware Deutschland GmbH

Die Planisware GmbH ist ein Tochterunternehmen der französischen Planisware SAS und wurde 2003 in München gegründet. Planisware unterstützt weltweit Unternehmen mit Schwerpunkt auf R&D, Engineering und Produktentwicklung in ihren komplexen operativen und strategischen Projekt-Herausforderungen. Kunden weltweit – hauptsächlich aus den Branchen Automobil, Pharma und Finanzdienstleistungen – bekommen dank der Planisware-Software mehr Transparenz in ihren Projekten, können Entscheidungen schneller treffen und bringen so Innovationen schneller auf den Markt.
Was uns auszeichnet:
"Erfolg durch kontinuierliches Wachstum"
- Nachhaltiges organisches Wachstum
- Kontinuierliche Profitabilität
- Hohes Commitment der 4 Gründer und Eigentümer seit 1996
„Langfristige Kunden-Bindung“
- 99% der Kunden bleiben bei Planisware
- Ganzheitliches langfristiges Geschäftsmodell: Produkt UND Applikation
- Langes und sicheres Investment
„Erfahrenes & engagiertes Team“
- Ca. 200 Mitarbeiter weltweit (sehr geringe Fluktuation)
- Ausgeprägter Team-Geist
- Fundierte langjährige Expertise in R&D-intensiven Branchen seit 1996
„Entscheidungen für die Zukunft“
- Projektmanagement über Vielzahl von Standorten & Projekten hinweg bringt dem Kunden Transparenz für richtige & schnelle Entscheidungen
- Zukunftsorientierung: Weitere Produktentwicklung auf solider Basis


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Planisware Deutschland GmbH lesen:

Planisware Deutschland GmbH | 24.02.2016

Projektsoftware-Spezialist Planisware - Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015

München, den 24. Februar 2016 – Planisware zieht eine sehr positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2015, was die Akquise neuer Kunden, das Bestandskundengeschäft und die Attraktivität des eigenen Leistungsportfolios anbelangt. Die Planisware-Gru...
Planisware Deutschland GmbH | 12.02.2015

Planisware verzeichnet in 2014 zweistelliges Umsatzwachstum

    München, 12. Februar 2015? Planisware, einer der weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) im Bereich Produktentwicklung, konnte für 2014 einen Umsatz in Höhe von 39 Millionen EURO un...
Planisware Deutschland GmbH | 25.11.2009

Planisware und Vattenfall Gruppe unterzeichnen Rahmenvertrag

Vattenfall, einer der führenden Energiekonzerne in Europa mit annähernd 40.000 Mitarbeitern hat einen entsprechenden Rahmenvertrag für die Benutzung der Planisware 5 Lösung unterzeichnet. Planisware 5 zählt weltweit zu den führenden Lösungen f...