info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
toplink GmbH |

ISDN fliegt mit 2MBit/s aus dem Ring

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


toplink leitet ultimativen ISDN-Knockout ein


(leanpress) Darmstadt/Karlsruhe. Jetzt kommt das deutschlandweite Aus für „Telco-Schnecken“: egal ob alte Telefonanlage, VoIP-tauglich oder nicht. toplink bietet ab sofort mit dem neuen SDSL-Business-Paket „tpl_business.package.sdsl“ die Ideallösung für flexible Unternehmenskommunikation. Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Leistungsstarkes, synchrones Internet und Business-VoIP-Anschluss. Bis zu 2MBit/s für Up- und Downstream ermöglichen die Bewältigung selbst größter Datenmengen. Ideal für Anwendungen wie Videokonferenzen oder bis zu 24 Telefongespräche gleichzeitig. Durch die von toplink eingesetzten, dynamischen Quality of Service-Mechanismen steht immer die notwendige Bandbreite für alle Anwendungen zur Verfügung. Ganz zu schweigen von dem enormen Einsparungspotential, das schon allein durch den Wegfall von Grundgebühren, z. B. für mehrere ISDN-Anschlüsse, schnell 2.000 Euro pro Jahr betragen kann.

Alles drin und alles dran.

toplink macht dem Firmen-Internetzugang Beine. Und das in beide Richtungen, egal ob Up- oder Downstream. Die ultraschnelle Internetverbindung kommt im toplink-Paket mit SDSL oder SHDSL-Leitung, dem dazugehörigen Router und 8 öffentlichen, statischen IP-Adressen. Selbstverständlich mit günstiger Traffic-Flatrate und dem dynamischen Quality of Service (QoS), der für ausreichend Bandbreite für jede gewünschte Nutzungsform sorgt. Ein ISDN-Anschluss ist hierfür nicht notwendig und ist damit Geschichte.

Kein Problem mit Kommunikationsspitzen hat der im neuen toplink-Paket enthaltene VoIP-Anlagenanschluss für Sprachtelefonie. Er ermöglicht bis zu 24 gleichzeitig geführte Telefonate ohne jeglichen Leistungsabfall. Die bereits bestehenden Telefonnummern können mittels Rufnummerportierung einfach und kostenlos übernommen werden. Sämtliche Funktionen und Features wie Notruf, Röchelruf, Fax, Durchwahlfähigkeit und vieles mehr sind fester Bestandteil der Kommunikationslösung. Mit weniger sollte sich heute kein Betrieb mehr zufrieden geben. ISDN mit unflexibler Festlegung gleichzeitig möglicher Gespräche hat endgültig ausgedient.

Wer jetzt nicht wechselt, der zahlt schon drauf. Betriebe, die bereits eine VoIP-fähige TK-Anlage einsetzen, bestellen einfach das neue Bundle. Unternehmen, die noch über eine ältere Anlage verfügen, nutzen zuzüglich das toplink VoIP-Gateway und kommen so ebenfalls in den Genuss eines ultraschnellen Internetzugangs sowie höchster Sprachqualität mit allen Funktionalitäten.

Preise

Das komplette toplink SDSL-Business-VoIP-Paket ist bereits ab monatlich 89 Euro, zzgl. MwSt, bei einem Mindestumsatz von monatlich ab 79 Euro, zzgl. MwSt erhältlich. Die einmaligen Setup-Kosten betragen 149 Euro, zzgl. MwSt (abhängig von der Produktvariante).
Für das optionale VoIP-Gateway, das bei älteren TK-Anlagen zum Einsatz kommt, werden 29 (4xS0-Anschluss) bzw. 99 Euro monatlich, zzgl. MwSt (für ein PMX-Gateway) berechnet. Die einmaligen Setup-Kosten betragen hier lediglich 199 Euro zzgl. MwSt.

Enormes Einsparpotential

Verfügt ein Unternehmen über eine nicht VoIP-fähige TK-Anlage und werden alle o. g. Kosten addiert, so ergibt sich allein durch den Wegfall der ISDN-Grundgebühren immer noch eine Einsparung von ca. 1.800 Euro pro Jahr. Unternehmen mit VoIP-fähiger TK-Anlage profitieren sogar noch deutlicher: Allein durch den Wegfall der Gebühren sind hier ca. 2.000 Euro Einsparung per Anno zu erwarten. Das sind neben der hohen Next-Generation Internet- und Kommunikationsqualität äußerst starke, wirtschaftliche Argumente für einen schnellen Wechsel auf das neue toplink-Angebot.


Schlüsselbegriffe/Tags

ISDN, PMX, Sprachqualität, Synchrones Internet, VoIP-Telefonie für Geschäftskunden, Telefonanlage, Unternehmenskommunikation, Business-VoIP-Anschluss, Datenmengen, Videokonferenzen, ISDN-Nebenstellen, Internetverbindung, SDSL, SHDSL, SHDSL-Leitung, Router, statische IP-Adressen, Traffic-Flatrate, VoIP-Anlagenanschluss, Rufnummerportierung, Kommunikationslösung, VoIP-fähige TK-Anlage, VoIP-Gateway, DSL-Variante, Upstream, Downstream, Webserver, SDSL-Business-VoIP-Paket;


Wichtige Links zu dieser Pressemeldung:

http://www.toplink.de
http://www.toplink.de/startseite/presse.html

http://www.leanpress.de/download020.htm
http://www.leanpress.de/Pressetexte/toplink4.htm
http://www.leanpress.de/Pressetexte/toplink4.pdf
http://www.leanpress.de/Pressetexte/toplink4.doc
http://www.leanpress.de/i_presse.htm
http://www.leanpress.de/i_pressearchiv.htm
http://www.leanpress.de/onlinezeitung.htm

RSS-Feeds:

www.leanpress.de/Feeds/leanpress_presseinformationen.xml
www.leanpress.de/Feeds/leanpress_atom.presseinformationen.xml


Die toplink GmbH bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige Business-VoIP-Lösungen an. Das Unternehmen integriert Leistungen des klassischen Telefonnetzes in ein konvergentes Hochgeschwindigkeitsnetz auf Basis des Internet-Protokolls und betreibt hierfür eine Next-Generation-Plattform (NGN). Als derzeit einziger, reiner Geschäftskundenanbieter offeriert toplink VoIP-Telefonie zum europaweiten Flatrate-Tarif. Darüber hinaus stellt toplink Kabelnetzbetreibern, DSL-Providern und Portalbetreibern moderne Sprach- und Mehrwertdienste zur Verfügung. Fortschrittliche und erfolgreiche Geschäftsideen im Zusammenhang mit Web 2.0 setzen bereits heute auf den VoIP-Lösungen von toplink auf. Als zertifizierter Teilnehmernetzbetreiber erfüllt das Unternehmen für seine Kunden sämtliche gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen, um in diesem Marktsegment zukunfts- und investitionssicher agieren zu können.

toplink. Eine Welt, ein Netz.


Weitere Informationen:

toplink GmbH
Gerhard Wenderoth
Press Relations
Birkenweg 24
D-64295 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151-6275-0
E-Mail: presse@toplink.de
Internet: http://www.toplink.de


Presseagentur/Internetmarketing:

leanpress
Rolf E. Sprengel
Industriegebiet Eichenstruth/Marmer Weg 37
D-56470 Bad Marienberg

T +49 (0) 2661 98 18 39
F +49 (0) 2661 91 65 27
E rolf.sprengel@leanpress.de
Internet: http://www.leanpress.de


Web: http://www.toplink.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 5213 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: toplink GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von toplink GmbH lesen:

toplink GmbH | 21.12.2015

toplink: Neuer Sicherheitsstandard für VoIP-Telefonie entwickelt

Systematisch für Sicherheit bei der VoIP-Telefonie sorgen   Die frühzeitige Erkennung von Risiken und Gefahren bzw. Bedrohungen ist das Wesentliche der neuen Technologie. Der Fachbegriff hierfür ist TrustCom. Dieses Projekt wurde von toplink in Z...
toplink GmbH | 18.03.2008

toplink gewinnt Innovationspreis 2008 in der Kategorie VoIP

Mit dem toplink SDSL Business Package stoßen Unternehmen die Tür zu einem neuen Qualitätsniveau in Sachen Internetnutzung und Internettelefonie auf. Auch zu Spitzenzeiten müssen die Anwender dabei nicht auf erstklassige Sprachqualität und Web-Pe...
toplink GmbH | 14.02.2008

Eine Telefonnummer weltweit

Durch die Integration von Niederlassungen oder Heimarbeitsplätzen in die IP-Kommunikation (Voice over IP) kann stufenweise der gesamte Betrieb, zentral und dezentral, an die komfortable und viel preiswertere Netzwerkkommunikation angebunden werden. ...