info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZyLAB Deutschland |

Datenbestände komfortabel und übersichtlich strukturieren mit dem ZyIMAGE Analytics Server von ZyLAB

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Lösung erlaubt Analyse unstrukturierter Daten und geht damit weit über die Möglichkeiten populärer Internet-Suchmaschinen hinaus - strukturierter Zugriff auf Daten bietet erheblich mehr Effizienz beim Durchsuchen riesiger Informationsmengen


(Düsseldorf) Ab sofort ist der neue ZyIMAGE Analytics Server von ZyLAB, einem innovativen Entwickler von Lösungen für den Datenzugriff, verfügbar. Er erweitert die ZyImage Plattform zur effizienten Informationsverwaltung um zahlreiche Analyse-Werkzeuge. Damit können Anwender große Mengen unstrukturierter Daten flexibel darstellen. Die Informationen werden dabei automatisiert mit Metadaten versehen, womit Unternehmen und Organisationen ihre Prozesse rund um eDiscovery, Records Management, Knowledge Management und historische Archive vereinfachen.

Über 90 Prozent aller Unternehmensinformationen liegen in der Regel unstrukturiert vor. Dies wirkt sich bei der Informationssuche erschwerdend aus. Liegen die Datenbestände strukturiert vor, ist ein gezielter Zugriff wesentlich einfacher. Aus diesem Grund wenden viele Organisationen erhebliche Ressourcen auf, um ihre Daten manuell zu strukturieren. Bei ständig wachsenden Datensammlungen wird diese Vorgehensweise jedoch zunehmend komplexer. Hier bietet der ZyIMAGE Analytics Server Unterstützung, indem er Datenbestände automatisch, zügig und kosteneffizient strukturiert. Während es beispielsweise bis zu 150 Stunden dauern kann, ein Gigabyte Daten manuell zu strukturieren, reduziert sich mit dem ZyIMAGE Analytics Server der Aufwand auf weniger als zwei Stunden.

Wertschöpfungsgewinn: ZyIMAGE Plattform + Analytics Server
Der ZyIMAGE Analytics Server bereichert Datenbestände automatisch um kontextbezogene Informationen. Sämtliche Analysedaten werden XML-basiert als Schlüsselfelder gemeinsam mit dem Dokument gespeichert. Die auf diese Weise um Metadaten ergänzten Dokumente können anschließend mit anderen Applikationen der ZyIMAGE-Suite durchsucht und vielseitig genutzt werden. Anwender haben Zugriff auf zusätzliche Suchfelder, hierarchisch organisierte Dokumentengruppen, Suchordner, Taxonomien und umfassende Anzeige- und Berichtstools. Unstrukturierte Daten lassen sich so innerhalb von Sekunden lokalisieren und verwalten.

Durch die Kombination von ZyIMAGE mit einem im Hintergrund arbeitenden ZyIMAGE Analytics Server hebt sich die Software deutlich ab von anderen Lösungen zum Durchsuchen von großen Beständen unstrukturierter Daten, wie E-Mails, elektronische Belege und Papierdokumente. Mit der ZyImage Plattform für die Informationsverwaltung können Anwender über umfassende Recherchefunktionen Informationen schneller finden. Hierzu zählen – neben der Wort- und Satzsuche – unter anderem die unscharfe (fuzzy) Suche, die auch Wortvarianten findet, oder die Proximity-Suche, die nach mehreren Wörtern sucht, welche eine bestimmte (semantische) Nähe zueinander aufweisen. Dabei durchsucht ZyIMAGE sowohl gescannte als auch elektronische Dokumente und unterstützt über 200 Sprachen. Die Fundstellen werden so markiert, als ob man sie mit einem Textmarker hervorgehoben hätte.

„Der ZyIMAGE Analytics Server ist die Antwort auf den dringenden Bedarf an mehr Struktur beim Browsen, Navigieren und Durchsuchen von großen Datenbeständen. Um diese effizient analysieren zu können, sind umfassende Visualisierungs- und Berichtstechniken nötig“, erläutert Dr. Johannes Scholtes, President, ZyLAB North America LLC. „Vor 20 Jahren verfügten nur Bibliotheken über strukturierte Such-Tools, die Volltextsuche steckte in den Kinderschuhen. Heute ist es umgekehrt, denn die meisten persönlichen und Internet-Suchmaschinen stellen lediglich Basisfunktionen für eine unstrukturierte Volltextsuche zur Verfügung – alle strukturierten Zugriffsmethoden der alten Schule, z.B. über definierte Suchkriterien, sind verschwunden. Bei ständig wachsenden Datenbeständen ist die Notwendigkeit einer Kombination von strukturierten und unstrukturierten Suchmethoden offensichtlich. Der ZyIMAGE Analytics Server versieht daher unstrukturierte Daten im Hintergrund und automatisiert mit Struktur-Informationen, ohne dass die Dokumente gelesen oder manuell überprüft werden müssen. Dies bedeutet eine enorme Zeit- und Kostenersparnis Geld.“

Weitergehende Informationen über den ZyIMAGE Analytics Server:
http://www.zylab.de


Über ZyLAB Distribution BV:

ZyLAB wurde 1983 gegründet und ist der führende Anbieter von Software für Dokumenten-Imaging und Papierarchivierung, mit der Unternehmen der Global 2000 und Regierungseinrichtungen Millionen Seiten Papier und elektronische Dokumente digital archivieren und verwalten. Die umfassenden und hochwertigen Recherchefunktionen, die die Textsuche in über 200 Sprachen unterstützen und die Möglichkeit bieten, Daten zu verwalten und gemeinsam über das Internet zu nutzen, sind nur einige der Gründe dafür, dass Geheimdienste, Strafverfolgungsbehörden, Staatsanwälte, Anwaltskanzleien, Gerichte und interne Rechtsabteilungen sich für ZyLAB entschieden haben. Weltweit mehr als 7.000 Installationen mit über 300.000 Anwendern in Organisationen und Unternehmen wie Amtrak, dem FBI, dem Department of Homeland Security, der New Yorker Börse, Pepsico, Riggs Bank, dem Staat New York und Walt Disney bestätigen, dass ZyLAB über umfangreiche Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen und Geschäftsanwendungen verfügt. Das Unternehmen unterhält zur weltweiten Unterstützung seiner Kunden Niederlassungen in McLean (Virginia, USA), in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich, den Niederlanden, Singapur und Australien. Näheres erfahren Sie unter www.zylab.de.

Ihre Redaktionskontakte

ZyLAB Deutschland
Henk Nobbe
Prinzenpark 3. OG
Prinzenallee 7
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 52391 - 488
Telefax: +49 211 52391 - 200
henk@Zylab.com
http://www.zylab.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199 - 12
Telefax: +49 451 88199 - 29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 5283 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZyLAB Deutschland

Seit über 25 Jahren gehört ZyLAB mit seinen modularen Lösungen für E-Discovery und unternehmensweites Information Management zu den führenden Anbietern der Branche. Die hoch entwickelten Technologien erlauben es Organisationen, sämtliche Daten jeglichen Formats zu verwalten. Damit lassen sich Risiken minimieren, Kosten reduzieren, Sachverhalte untersuchen und gleichzeitig die Produktivität dank intelligenter, automatisierter Prozesse steigern. ZyLABs XML-basierte Produkte und Services werden unternehmensweit von Konzernen, Behörden, Gerichten und Kanzleien genutzt.

Mit dem eDiscovery & Production System von ZyLAB können IT- und juristische Abteilungen die kosten- und zeitintensiven Aufgaben bei Rechtsstreitigkeiten effizient intern durchführen. Dabei berücksichtigt das ZyLAB-System sämtliche Schlüsselaspekte des E-Discovery, vom Informationsmanagement bis hin zur juristischen Produktion relevanter Daten sowie zur übergabe an spezielle juristische Lösungen.

Aktuell hat ZyLAB 1,7 Millionen Nutzerlizenzen in mehr als 9.000 Installationen verkauft. Hauptsitz des Unternehmens ist McLean, Virginia (USA) sowie Amsterdam (NL). Darüber hinaus bedient ZyLAB lokale Märkte über Niederlassungen in New York, San Francisco, Barcelona, Frankfurt, London, Paris und Singapur.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZyLAB Deutschland lesen:

ZyLAB Deutschland | 28.02.2013

ZyLAB erweitert Vertriebsteam in der DACH-Region

Frankfurt am Main, 28.02.2013 - Frankfurt, 28. Februar 2013. ZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, hat Christine Wever-Diehl (46) zur Verstärkung seines Vertriebsteams gewonnen. Seit Januar 2013 ist sie Pre-Sales Consu...
ZyLAB Deutschland | 07.12.2012

Mit ZyLAB die Schattenseite von Big Data bezwingen

Frankfurt am Main, 07.12.2012 - Neues praxisorientiertes Whitepaper für Juristen und Information Management-Spezialisten verfügbarZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, zeigt Unternehmen und Organisationen in seinem ne...
ZyLAB Deutschland | 06.09.2012

ZyLAB ernennt neuen General Manager Nordamerika

Frankfurt am Main, 06.09.2012 - ZyLAB, Lösungsanbieter für E-Discovery und Information Management, hat Jasper van de Luijtgaarden zum General Manager Nordamerika ernannt. Van de Luijtgaarden ist ab sofort verantwortlich für den Ausbau von ZyLABs P...