info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stonesoft |

Stonesoft bringt mit Stonegate IPS-6100 und FW-5100 mehr Flexibilität und Sicherheit in Hochleistungsnetzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Einfach zu integrierende Cluster-Technologie erlaubt Managed-Security-Providern und großen Unternehmen mehr Netzwerksicherheit und sorgt für höhere Performance


München, 11. Februar 2008 – IT-Security-Spezialist Stonesoft (OMX: SFT1V, www.stonesoft.de) stellt neue Sicherheitslösungen für anspruchsvolle Hochleistungsnetzwerke vor. Die Stonegate IPS-6100- und FW-5100-Appliances bieten Managed-Security-Providern (MSPs) und großen Unternehmen höhere Performance, Kosteneffizienz und Flexibilität in ihren Netzwerkinfrastrukturen. Mit den einfach zu integrierenden Cluster-Funktionen der Stonegate-Lösungen lassen sich Sicherheitscluster kostengünstig um neue Appliances sowie Netzwerkkapazität und -leistung erweitern. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Netzwerksicherheit zu erhöhen, vorhandene Appliances weiterzuverwenden und somit ihre bestehenden Investitionen zu schützen.

Stonegate IPS-6100

Das neue Intrusion-Detection-System Stonegate IPS-6100 bietet Überwachungsfunktionen für anspruchsvolle Hochleistungs-Umgebungen bei Unternehmen. Mit einem Datendurchsatz von 4 GBit/s, separaten Sensor- und Analysekomponenten und hochverfügbaren seriellen Inline-Clustern ist die Lösung auf die Anforderungen von MSPs und großen Unternehmen zugeschnitten.

Stonegate FW-5100

Die Firewall Stonegate FW-5100 bietet leistungsstarken Perimeterschutz. Da sich 10 GBit/s-Technologien auch in Server- und Speicheranwendungen immer mehr durchsetzen, verfügt die neue Stonegate FW-5100 über 10 GBit/s-Datendurchsatz und 10 GBit/s-Schnittstellen.

Stonegate IPS-6100 und Stonegate FW-5100 lassen sich mit dem Stonegate Management Center zentral verwalten. Dies erleichtert die Bedienung und verschafft einen umfassenden Überblick über die Netzwerksicherheit.

„Wir kennen die Anforderungen der Branche und die Herausforderungen, mit denen MSPs und Unternehmen zu kämpfen haben, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben und ihren Netzwerkverkehr sichern möchten. Unsere neuen Produkte Stonegate IPS-6100 und FW-5100 helfen unseren Kunden, dem hohen Kapazitätsbedarf mit deutlich mehr Flexibilität und Kosteneffizienz zu begegnen“, sagt Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft. „MSPs und Großunternehmen brauchen flexible Netzwerke, die mit dem wachsenden Kapazitätsbedarf Schritt halten und den Schutz ihrer Investitionen ermöglichen. Dank unserer einfach zu integrierenden Technologie können sie ihre Kapazität flexibel erweitern und vorhandene Lösungen einfach weiterverwenden, ohne dass kostspielige Investitionen oder komplizierte Konfigurationen nötig wären.“

Verfügbarkeit

Stonegate IPS-6100 und FW-5100 mit 10 GBit/s-Schnittstellen sind ab sofort verfügbar. Stonegate IPS-6100 kostet 51.950 Euro zzgl. MwSt., Stonegate FW-5100 ist für 67.950 Euro erhältlich.

Über Stonesoft

Die 1990 gegründete Stonesoft Corporation (OMX: SFT1V) ist ein innovativer Anbieter von Lösungen für integrierte Netzwerksicherheit zum Schutz des Informationsflusses in verteilten Unternehmen. Zu den Stonesoft-Kunden gehören Unternehmen mit wachsenden Geschäftsanforderungen, für die eine erweiterte Netzwerksicherheit sowie eine hohe Verfügbarkeit entscheidend sind. Dazu zählen die Allianz, Bank of America, BNP-Paribas, Lufthansa, Merril Lynch, NASA, Shell Oil, Swisscom Mobile sowie zahlreiche staatliche Institutionen. Die Stonegate Secure-Connectivity-Lösung besteht aus einer Firewall, VPN, IPS sowie SSL-VPN. Damit vereint sie Netzwerksicherheit, End-to-End-Verfügbarkeit und Stonesofts preisgekrönte Load-Balancing-Technologie in einem einheitlichen System. Das Stonegate Management Center stellt eine zentrale Verwaltung für die Stonegate Firewall mit VPN, IPS und SSL-VPN bereit. Die Stonegate Firewall und das IPS bieten zusammen einen intelligenten Schutz über das gesamte Unternehmensnetzwerk hinweg, während Stonegate SSL-VPN erweiterte Sicherheit für mobile und Remote-Benutzer bereitstellt.

www.stonesoft.de
Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Stefanie Machauf / Ulrike Siegle
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211 871-31 / -34
Fax: +49 (0)89-211 871-50
E-Mail: sm@schwartzpr.de / us@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de


Stonesoft Corporation
Hermann Klein
Country Manager DACH
Nymphenburger Str. 154
D-80634 München
Tel.: +49 (0)89-452352727
E-Mail: info.germany@stonesoft.com
Web: www.stonesoft.de


Web: http://www.stonesoft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Natalie Klügl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3542 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stonesoft lesen:

Stonesoft | 02.12.2009

Stonesoft weiß, wo die Hacker sitzen

München, 02. Dezember 2009 - Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und Business Continuity, bietet Organisationen noch besseren Schutz für ihre Netzwerküberwachung: Dan...
Stonesoft | 23.09.2009

StoneGate VPN Client kompatibel mit Windows 7

München, 23. September 2009 - Der StoneGate VPN Client von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, erfüllt die Kompatibilitäts...
Stonesoft | 04.08.2009

StoneGate SSL-1030: Authentifizierung per Mobiltelefon für das Unternehmensnetzwerk

München, 04. August 2009 - Die StoneGate SSL-1030 von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), dem innovativen Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, ist eine neue SSL VPN (Virtual Pri...