info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acer Computer GmbH |

Acer Deutschland erreicht 2007 erstmals Platz 3 im PC-Gesamtmarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ahrensburg, 11. Februar 2008 – Acer Deutschland hat sich laut IDC im Kalenderjahr 2007 mit einem Marktanteil von 11,1% erstmals auf Platz 3 im PC-Gesamtmarkt geschoben. Acer konnte dabei mit einem Wachstum von 23,8% erneut deutlich stärker als der Gesamtmarkt (Wachstum: 10,5%) zulegen. Im Notebook-Bereich bleibt Acer in 2007 mit einem Marktanteil von 16,0% – im Vergleich zu 15,6% in 2006 – unangefochten an Position 1. Acer konnte dabei den Abstand zum Zweitplatzierten auf fast 3 Prozentpunkte ausbauen.

Im Desktop-PC-Markt in Deutschland, der 2007 allgemein einen Rückgang von 3,0% zu verzeichnen hatte, konnte Acer um 11,0% zulegen und liegt mit einem Marktanteil von 6,0% auf Position 5. Acer erwartet gerade in diesem Bereich durch die vollzogene Akquisition von Packard Bell und Gateway, die hier traditionell ihre Stärken haben, eine deutliche Absatzsteigerung. Im Server-Segment konnte Acer Deutschland in 2007 als einziger A-Brand-Anbieter mit einem Wachstum von 30,3% eine deutliche Steigerung der Absatzzahlen verzeichnen und belegt im Ranking Position 6.

Stefan Engel, Geschäftsführer Acer Deutschland, zum Ergebnis: „Wir führen unseren Erfolg in erster Linie auf die konsequente Trennung von Professional- und Consumer-Business zurück, die wir sowohl im Hinblick auf das Produktdesign als auch das Vertriebskonzept vollzogen haben. Damit haben wir klar die aktuellen Markt- und Kundenanforderungen getroffen. Umso erfreulicher ist unser Ergebnis, da unsere diesbezügliche Neustrukturierung und -ausrichtung erst im 2. Halbjahr 2007 vollständig zum Tragen kam. Wir blicken deshalb auch äußerst optimistisch in die nähere Zukunft: Klare Zielvorgabe ist es, den Platz 3 im PC-Gesamtmarkt zu halten und den Abstand zu Platz 2 weiter zu reduzieren.“

Auch in der Region EMEA konnte Acer hervorragende Ergebnisse erzielen. Gemäß IDC hat der PC-Gesamtmarkt in EMEA im Jahr 2007 (im Vergleich zu 2006) ein Wachstum von 15,7% verzeichnet. Acer ist mit einem prozentualen Jahreswachstum von 38,9% deutlich stärker gewachsen und belegt mit einem Marktanteil von 12,8% den zweiten Rang (2006: Platz 3). Im Notebook-Segment hat Acer in EMEA seine Führungsposition behauptet – mit einem Marktanteil von 20,9% und einem Jahreswachstum von 45,3%.


Über Acer Inc.

Acer Inc., gegründet 1976, mit Unternehmenszentralen in Taipeh, Kuala Lumpur, San José, Mailand und Lugano, ist heute einer der weltweit größten PC- und Notebook-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, PCs, Displays, Server und Peripherieprodukte sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment.
Laut Gartner nimmt Acer in der Region EMEA im gesamten PC-Geschäft im 3. Quartal 2007 den zweiten Rang ein. Besonders erfolgreich ist Acer im Bereich Mobile Computing: Insgesamt belegt Acer hier in der Region EMEA laut Gartner im 3. Quartal 2007 den 1. Platz. Acer ist nach Gartner Marktführer in Deutschland, Belgien, Finnland, Italien, den Niederlanden, Polen, Russland, Spanien, der Tschechischen Republik und Ungarn. Den zweiten Platz nimmt das Unternehmen in Dänemark, Frankreich, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, der Türkei und Südafrika ein.
Gemäß dem Unternehmensleitsatz „Empowering People“ liefert Acer Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern erlauben, ihre persönlichen Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Die Acer Business-Strategie basiert auf innovativen Technologien und hohen Qualitätsstandards, gepaart mit flachen Unternehmensstrukturen und kurzen Entscheidungswegen. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Acer ist das transparente, indirekte Channel-Modell: Der Vertrieb von Acer-Produkten erfolgt ausschließlich über Handelspartner.
Die 1976 gegründete Acer Inc. beschäftigt 5300 Mitarbeiter und arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Der Umsatz 2007 betrug rund 13 Mrd. US$. Die zur Acer-Gruppe gehörende Acer Computer GmbH hat ihren Sitz in Ahrensburg bei Hamburg. Das Unternehmen unterhält flächendeckend im gesamten Bundesgebiet Vertriebsniederlassungen.
Um die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente noch zielgenauer abdecken zu können, hat Acer 2007 eine Neuorganisation erfolgreich umgesetzt: mit der Gründung einer Professional und Consumer Division sowie eigenen Produktlinien für den Business- und Consumer-Bereich. Die Neuausrichtung von Acer hilft auch den Fachhandelspartnern, Kundenanforderungen noch gezielter erfüllen zu können und sich damit neue Umsatzpotenziale zu erschließen.

Informationen zu Acer erhalten Sie im Internet unter: http://www.acer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Keller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 620 Wörter, 4662 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Acer Computer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acer Computer GmbH lesen:

Acer Computer GmbH | 11.10.2012

Gold für umweltverträgliche Entsorgung von Elektronikartikeln

EPEAT ist ein Instrument, mit dessen Hilfe Einkäufer Geräte wie Desktops, Notebooks oder Monitore hinsichtlich ihrer Umwelteigenschaften bewerten, vergleichen und auswählen können. Mit der EPEAT-Gold-Zertifizierung sichert Acer seinen Kunden und ...
Acer Computer GmbH | 09.08.2012

ACER AND e-LEARNING FOUNDATION OLYMPIC GAMES LEGACY FOR SCHOOLS

London, 8th August 2012 – Acer, a Worldwide Partner of the Olympic Movement is providing the PC hardware infrastructure for the London 2012 Olympic Games. As part of its commitment to the legacy following the Games, Acer has worked with leading educ...
Acer Computer GmbH | 09.08.2012

Acer Veriton M-Serie: Leistungsstarke Business-PCs mit hoher Energieeffizienz

Ahrensburg, 08. August 2012 – Die neue Acer Veriton M-Serie wurde mit dem Ziel entwickelt, Desktop-PCs für höhere Produktivität und verbesserte Handhabung im modernen Arbeitsumfeld zur Verfügung zu stellen. Hierbei orientiert sich das Unternehme...