info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensys |

Heizungsthermostat intelligent steuern und Energiekosten sparen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


RA PLUS-w von Danfoss kommuniziert via Z-Wave


Nordborg, 12. Februar 2008 – Danfoss, Hersteller von Kälte- und Wärmetechnik, hat mit RA PLUS-w einen Z-Wave-basierenden Heizkörperthermostat auf den Markt gebracht, der die orts- und zeitunabhängige Steuerung von Heizkörpern im gesamten Haus ermöglicht. Hausbesitzer oder Wohnungseigentümer können so die Temperatur in ihrem Räumen auch „Remote“ regeln und damit Energiekosten einsparen. Durch den integrierten Z-Wave-Chip lässt sich der Thermostat in ein Home Control-Netzwerk einbinden, so dass er sich dann beispielsweise auch über PCs, PDAs, Fernbedienungen, Mobiltelefone oder über das Internet steuern lässt. Der RA-Plus-w wird als Bestandteil von Heimautomationslösungen über Partner von Danfoss wie beispielsweise Merten, Innovus, Electronic Housekeeper etc. vertrieben.

Heizungen sind Deutschlands größte Energieverbraucher, tragen aber auch zu einem großen Teil zum Wohnkomfort bei. Jedoch zwingen die rapide steigenden Energiepreise vor allem Haus- oder Wohnungsbesitzer in älteren Gebäuden zu Sparmaßnahmen. So sind beispielsweise in Deutschland den Angaben des Heizspiegels zufolge die Kosten für Heizöl seit dem Jahr 2000 um 44,3 und für Gas um 57,8 Prozent gestiegen.

Gleicher Komfort bei verminderter Heizleistung
Schon eine Verringerung der Raumtemperatur um nur 1 Grad Celsius spart bereits 6 Prozent der Energiekosten ein. Der von Danfoss entwickelte Heizungsthermostat ermöglicht es, zu festgelegten Intervallen innerhalb eines Tages die Raumtemperatur um bis zu 3 Grad zu verringern. Der in den Thermostaten integrierte Z-Wave-Chip erlaubt zudem ein Einbinden des Geräts in das Home Control-Netzwerk. Per Funk ist der RA PLUS-w in der Lage, mit weiteren Z-Wave-Devices zu kommunizieren. Somit kann die ortsunabhängige und komfortable Steuerung der Heizkörper beispielsweise über ein zentrales Web-Interface erfolgen. Da sich dieses über das Internet ansprechen lässt, kann beispielsweise vom Büro oder Urlaubsort aus aktuell auf Wetteränderungen reagiert werden. Jeder Raum ist individuell einstellbar – ein Wohnzimmer kann beispielsweise tagsüber warm bleiben, während das Schlafzimmer rechtzeitig zum Zubettgehen auf eine angenehme Temperatur beheizt wird. Der RA PLUS-w ist gleichermaßen bei alten und neuen Heizungsventilen montierbar. Das Gerät verfügt über einen mechanischen Frostschutzmechanismus, der ein „Einfrieren“ des Raumes, selbst bei Ausfall des Batteriestroms, verhindert. Angesichts über einer Milliarde mechanischer Heizkörperthermostate, die derzeit installiert sind, bietet die Aufrüstung auf den RA PLUS-w eine Möglichkeit zur Energieeinsparung in makro-ökonomischer Größenordnung.

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit: http://raplusw.com

Über Danfoss
Danfoss Heating Division bietet Komponenten und Lösungen für die Erzeugung, Distribution und Nutzung von Wärme im Hinblick auf Komfort und Senkung des Energieverbrauchs in Wohnbauten. Mit seinen sechs Geschäftsbereichen ist das Unternehmen marktführend in den Segmenten Wärmepumpen, Bodenheizungen, Fernheizungen, Komfortregler, Wasserregler und Brennerkomponenten. Aufgrund seiner internen Fokussierung auf marktorientierte Innovationen sieht sich das Unternehmen gut positioniert, um sein starkes Wachstum fortzusetzen. Die Zentrale befindet sich in Nordborg, Dänemark; Produktionsstätten und Vertriebsorganisationen sind über den gesamten Globus verteilt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 5.200 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 5,5 Milliarden Dänische Kronen. Weitere Informationen unter: www.danfoss.com

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 225 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zensys Inc. und ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern.

Informationen zu Danfoss:
Eva Kühne
Danfoss Comfort Controls
Phone: +45 7488 8033
E-mail: eva.kuhne@danfoss.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de


Web: http.//www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 4348 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensys lesen:

Zensys | 27.01.2009

INNOVUS schafft stimmungsvolles Zuhause auf Knopfdruck

Kopenhagen, 27. Januar 2009 – Mit der Verbindung zweier Home Control-Lösungen setzt der dänische Hersteller INNOVUS Wohnungen wirkungsvoll in Szene. In Verbindung mit dem INNOVUS House Control Center und der Logitech Squeezebox können Bewohner Li...
zensys | 08.12.2008

Neuer Home Control Center von Nokia enthält Z-Wave-Technologie

Kopenhagen, 08. Dezember 2008 – Der auf Z-Wave-basierende Home Control Center von Nokia bietet State-of-the-Art-Home-Control-Technologie, die den Konsumenten nahezu grenzenlose Möglichkeiten eröffnet, aus ihrem Zuhause ein Smart-Home zu machen. ...
Zensys | 05.12.2008

Erste Z-Wave Online-Shops beginnen Verkauf von Z-Wave Home Control Produkten in Europa – hohe Nachfrage durch die Konsumenten

Ein moderner Haushalt beinhaltet eine Vielzahl an steuerbaren elektronischen Geräten, darunter beispielsweise Lampen, TV- und HiFi-Geräte, Garagentore, Heizung oder Klimaanlagen. Jedoch müssen diese alle einzeln und direkt bedient werden. Hier set...