info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

PartnerDirect: Dell startet sein Channelprogramm in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 12. Februar 2008 - Dells Channelprogramm PartnerDirect ist ab sofort in Europa verfügbar. Es richtet sich an Lösungsanbieter und unterstützt sie dabei, die Anforderungen von Unternehmen mit Lösungen und Services von Dell optimal abzudecken.

Lösungsanbieter können sich ab sofort für Dells Channelprogramm PartnerDirect registrieren. Sie profitieren dabei von Dells effizienter Supply Chain, maßgeschneiderten Produkten, werksseitig integrierter Hard- und Software (Custom Factory Integration; CFI), einer dedizierten Partner-Website, gemeinsamen Marketing-Aktivitäten sowie einem speziellen Vertriebs- und Kunden-Support. Dadurch steigern sie ihre eigene Effizienz und Profitabilität, können ein differenzierteres Technologieportfolio anbieten und reduzieren ihren Verwaltungsaufwand. Um Channel-Konflikte zu vermeiden, ist auch eine Projektregistrierung möglich.

Das Channelprogramm bietet zwei Partner-Level: „Registered Partner" und „Certified Partner".

* Registered Partner können alle Lösungsanbieter werden, die Dell-Technologien vertreiben und gemeinsamen Kunden Service bieten. Dafür erhalten sie von Dell unter anderem Demo-Produkte und besondere Finanzierungsoptionen. Darüber hinaus dürfen sie exklusiv das PartnerDirect-Logo verwenden und auf Dells Partner-Website für Online-Bestellungen, Marketing-Material und Whitepapers zugreifen.

* Die Partnerstufe Certified Partner richtet sich an alle Lösungsanbieter, die eine engere Zusammenarbeit mit Dell eingehen möchten. Neben allen Vorteilen des Registered-Partner-Levels erhalten Certified Partner spezielle Konditionen bei Demo-Produkten und der Finanzierung. Hinzu kommen Account-Management, Projektregistrierung, Unterstützung bei Events, Bonus-basierende Co-Marketing-Zuschüsse und -Support. Zusätzlich unterstützen Channel-Marketing-Manager von Dell Certified Partner bei der Entwicklung von Marketing-Plänen, damit Messaging und Positionierung mit Dells Kampagnen und Produktstrategien übereinstimmen.

Darüber hinaus bietet Dell seinen Registered- und Certified-Partnern zahlreiche gemeinsame Marketing-Aktivitäten, darunter:

* Online-Produkt- und -Vertriebs-Schulungen: Dell stellt Lösungsanbietern Channel-relevante Online-Vertriebs-Trainings zur Verfügung

* Produkt- und Vertriebs-Webinare: Partner können an Dells „Partner Advisory Council Forum" teilnehmen, einer Event-Reihe, die nur per Einladung zugänglich ist und den Austausch zwischen dem Executive Management zertifizierter Partner und Dell ermöglicht. Bei diesen Foren können Teilnehmer Dell-Produkte live erleben und ihr Feedback zu Dells Marktstrategie abgeben

* Branding: Sobald Lösungspartner registrierte oder zertifizierte Partner sind, können sie das PartnerDirect-Logo nutzen und vom Dell-Brand profitieren

* Dell-Marketing-Material: Standard-Marketing-Unterlagen wie Produkt-Spezifikationen, die sich kostenlos auf Dells Partnerportal downloaden lassen

* Demo-Produkte: Registrierte und zertifizierte Partner erhalten Dell-Technologien zu Analysezwecken und für Vorführungen und Demos bei Kunden.

Nähere Informationen zu Dells PartnerDirect-Programm gibt es unter www.dell.de/partner.

„Dell entwickelt sich schnell und positiv weiter mit seiner Channel-Strategie und festigt damit die Beziehungen zu Partnern und letztlich auch Kunden", sagt Josh Claman, Vice President and General Manager Dell Channels EMEA. „In den vergangenen Monaten haben wir mit hunderten Partnern gesprochen und sehr gutes Feedback erhalten. Dell hat allein im vergangenen Jahr mit weltweit über 30.000 Partnern rund neun Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet. Wir wollen nun das Partnergeschäft überdurchschnittlich steigern, mehrere tausend Partner zertifizieren, die in Bereiche investieren, wo Dell strategische Prioritäten sieht."

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4570 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...